direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Noch keine Autor-Informationen


Über Francois-Rene de Chateaubriand wurden noch keine Infos ins Spruch-Archiv eingetragen.




Es stehen 2 Sprüche von Francois-Rene de Chateaubriand im Spruch-Archiv


Zufallsspruch von Francois-Rene de Chateaubriand

Volker Harmgardt 1311 Sprüche 12.06.2017 - 17:24   nicht einsortierter Spruch Facebook Share
> Ich habe die Meere der Alten und der Neuen Welt
durchforscht und alle vier Erdteile bereist. Nachdem
ich in der Hütte des Irokesen und unter dem Zelt des
Arabers, in den Wigwams der Huronen, zwischen den
Trümmern Athens, Jerusalems, Memphis`, Karthagos,
bei den Griechen, den Türken und den Mauren, in
den Wäldern und in den Ruinen genächtigt sowie die
die Bärenfelljacke des Eingeborenen und den Seiden-
kaftan des Mameluken getragen hatte, nachdem ich
Armut, Hunger und Exil hatte über mich ergehen lassen,
saß ich als Minister und Gesandter in goldbesticktem,
orden- und bändergeschmücktem Rock an der Tafel
von Königen, nahm an den Festlichkeiten von Fürsten
und Fürstinnen teil, um in Armut zurückzufallen und
schließlich sogar das Gefängnis auszukosten.<

Francois-Rene de Chateaubriand (1768-1848)

Francois-Rene de Chateaubriand
Weisheiten
Kommentar eintragen Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



Bist du Francois-Rene de Chateaubriand und möchtest eine Biographie über dich im Spruch-Archiv haben?
Bitte melde dich unter autoreninfo@spruch-archiv.com oder übers Kontaktformular