direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Immanuel Kant

Immanuel Kant (1724-1804) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung. Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk Kritik der reinen Vernunft kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie.
Kant schuf eine neue, umfassende Perspektive in der Philosophie, welche die Diskussion bis ins 21. Jahrhundert maßgeblich beeinflusst. Dazu gehört nicht nur sein Einfluss auf die Erkenntnistheorie mit der Kritik der reinen Vernunft, sondern auch auf die Ethik mit der Kritik der praktischen Vernunft und die Ästhetik mit der Kritik der Urteilskraft. Zudem verfasste Kant bedeutende Schriften zur Religions-, Rechts- und Geschichtsphilosophie sowie Beiträge zu Astronomie und Geowissenschaften.
Quelle: Wikipedia





Es stehen 99 Sprüche von Immanuel Kant im Spruch-Archiv


Zufallsspruch von Immanuel Kant

buki 3754 Sprüche 08.01.2012 - 19:03   deutscher Spruch Facebook Share
Moralisch ungläubig ist der,
welcher nicht dasjenige annimmt,
was zu wissen zwar unmöglich,
aber vorauszusetzen moralisch notwendig ist.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Weisheiten
Kommentar eintragen Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: