direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

tibetisches Sprichwort

Tibet ist es ein ausgedehntes Hochland in Zentralasien, das oft als Dach der Welt bezeichnet wird. Abgeschieden durch das Himalaya-Gebirge am Südrand hat Tibet eine eigenständige Kultur und schon vor dem 7. Jahrhundert auch eigenständige Staaten (Shangshung, Tubo) herausgebildet, die sich über Teile des Hochlands erstreckten. Mitte des 13. Jahrhunderts geriet Tibet durch die mongolische Herrschaft in den Einzugsbereich des chinesischen Vielvölkerstaates.

Der größte Teil des historischen Großraums Tibet verteilt sich heute auf das Autonome Gebiet Tibet (AGT) mit der Hauptstadt Lhasa sowie auf zehn Autonome Bezirke und zwei Autonome Kreise in den Provinzen Qinghai, Sichuan, Yunnan und Gansu. Teile des historischen Tibets bzw. des Siedlungsgebietes des Volkes der Tibeter außerhalb Chinas bestehen in Pakistan, Indien, Nepal, Bhutan und Myanmar.

Die gegenwärtige Zugehörigkeit Tibets, das bis ins 20. Jahrhundert hinein ein eigenes Staatswesen besaß, zur Volksrepublik China ist völkerrechtlich umstritten. Doch gibt es derzeit keinen Staat oder internationale Organisation, der bzw. die sich auf diplomatischer oder politischer Ebene aktiv für Veränderungen einsetzt. Seit 1959 besteht eine Tibetische Exilregierung, die international nicht anerkannt ist, aber von vielen Ländern unterstützt wird.

Quelle: Wikipedia





Es stehen 7 Sprüche von tibetisches Sprichwort im Spruch-Archiv


Zufallsspruch von tibetisches Sprichwort

Saskia 2282 Sprüche 01.05.2010 - 18:05   deutscher Spruch Facebook Share
Auf Reisen in fremde Länder
lernt man nicht nur die Ländern kennen,
sondern auch sich selbst.

tibetisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie
Weisheiten
Kommentar eintragen Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Sprichwörtliches, Fernöstliches