direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Natsuki 711 Sprüche 13.05.2005 - 17:37   deutscher Spruch Facebook Share
Worin liegt die Quelle unserer Gesundheit?
Wenn man sich wünscht,
gesund zu werden,
nicht nur für sich,
sondern für jemand anderen,
das ist eine wunderbare Sache.
Die Quelle meiner Gesundheit
liegt in den vielen Menschen um mich herum.

aus "Fruits Basket" von Natsuki Takaya
Tiefsinniges - Miteinander



Neuen Kommentar eintragen


  





Natsuki Takaya

~ von Marie Methfessel ~


Natsuki Takaya (高屋奈月) wurde am 07.07.1973 in Shizuoka, Japan geboren und ist eine Mangaka (jamanische Comiczeichnerin), die sich auf das Shōjo-Genre spezialisiert hat. Bereits in der ersten Klasse der Grundschule zeichnete Natsuki Comics und mit siebzehn gewann sie einen Nachwuchspreis des Manga-Magazins "Hana to Yume". Ihre erste Veröffentlichung als professionelle Zeichnerin war 1991 mit der Kurzgeschichte "Sickly Boy wa hi ni yowai". 1994 bis 1997 arbeitete sie an ihrem ersten, längerem Manga "Geneimusō". Es schließt sich 1995 bis 1998 das Werk "Tsubasa wo motsu mono" an. 1998 bis 2006 arbeitete sie an ihrem bisher größtem Erfolg: "Fruits Basket" (フルーツバスケット). Dieser zweiundreißigteilige Manga wurde in mehrere Sprachen übersetzt und als 26-teilige Anime-Serie (japanische Zeichentrickfilme) umgesetzt. 2001 erhielt sie dafür den 25. Kodansha-Manga-Preis in der Kategorie Shōjo. Da die meisten ihrer Sprüche hier im Spruch-Archiv auf diesen Manga zurückzuführen sind, wird auf dessen Handlung nochmals gesondert eingegangen.


Fruits Basket
-Das Reisbällchen im Früchtekorb-

In diesem Manga geht es um die sechzehnjährige Weise Tōru Honda. Da das Haus ihres Großvaters, in dem sie lebt, renoviert wird, muss sich Tōru eine neue Bleibe suchen. Um niemandem zur Last zur fallen zeltet sie in einem großen Garten. Wie sich aber heraus stellt gehört dieser Garten Shigure Soma und seinem Neffen Yuki Soma, der in Tōrus Klasse und der Schulscharwarm ist. Sie nehmen Tōru bei sich auf, doch bald findet sie heraus, dass auf dreizehn Mitgliedern der Familie Soma ein furchtbarer Fluch liegt: Sind sie körperlich schwach oder werden von einem Menschen des anderen Geschlechts umarmt, so verwandeln sie sich vorrübergehend in eines der Eto (chinesische Tierkreiszeichen). Yuki verkörpert dabei die Ratte und Shigure den Hund. Bald bricht noch ein weiteres Mitglied des Somaclans in ihr Leben: Kyo. Er verwandlet sich in die Katze, die zwar nicht zu den Eto gehört, aber alles dafür tun würde, es zu ändern.

Wie in einer alten Legende erzählt wird, gehört die Katze nicht zu den zwölf Eto, da sie von der Ratte betrogen wurde. So richtet sich all der frustrierte Hass Kyos auf Yuki, den "Rattenprinz". Mit Kyo kommt sehr viel Energie und Chaos in die unübliche Wohngemeinschaft und nach und nach lernt die gutmütige Tōru alle Etozeichen kennen, und sogar die Verkörperung "Gottes". In ihr erwächst der Wunsch, den Fluch zu brechen und vor allem ihre heimliche Liebe vor einem schrecklichen Schicksal zu bewahren. Doch ist es ihr möglich, einen Fluch zu brechen, der schon seit Jahrtausenden existiert?





Es stehen 49 Sprüche von Natsuki Takaya im Spruch-Archiv


Zufallsspruch von Natsuki Takaya

Natsuki 711 Sprüche 13.05.2005 - 17:37   deutscher Spruch Facebook Share
Worin liegt die Quelle unserer Gesundheit?
Wenn man sich wünscht,
gesund zu werden,
nicht nur für sich,
sondern für jemand anderen,
das ist eine wunderbare Sache.
Die Quelle meiner Gesundheit
liegt in den vielen Menschen um mich herum.

aus "Fruits Basket" von Natsuki Takaya
Tiefsinniges - Miteinander
Kommentar eintragen Spruch-Bewertung: 5,67 Vote:
Gesundheit, aus Mangas oder Anime 



Bist du der Rechteinhaber der Sprüche von Natsuki Takaya und möchtest, dass diese Biographie im Spruch-Archiv geändert oder gelöscht wird?
Bitte melde dich unter autoreninfo@spruch-archiv.com oder übers Kontaktformular