direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

aus den "Fliegenden Blättern"

"Fliegende Blätter" war der Name einer humoristischen, reich illustrierten deutschen Wochenschrift. Die "Fliegenden Blätter" erschienen von 1845 bis 1928 beim Verlag Braun & Schneider, München. Sie wurden 1929 mit der Zeitschrift "Meggendorfer-Blätter" vereinigt und erschienen bis 1944 unter dem Titel "Fliegende Blätter und Meggendorfer-Blätter" beim Verlag J. F. Schreiber, München und Esslingen a. N. Die künstlerische und drucktechnische Güte der Zeitschrift war berühmt.
Quelle: Wikipedia





Es stehen 11 Sprüche von aus den "Fliegenden Blättern" im Spruch-Archiv


Zufallsspruch von aus den "Fliegenden Blättern"

Coquerelle 1800 Sprüche 24.11.2016 - 10:04   deutscher Spruch Facebook Share
Das Gedächtnis ist die Sparbüchse des Geistes.

aus den "Fliegenden Blättern" erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 1944)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ironie - Metaphern - Wege
Kommentar eintragen Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
geistige Fähigkeiten, Denken