direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4062 Sprüche 18.01.2011 - 18:12   deutscher Spruch Facebook Share
Ich werde meine Mutter nie vergessen,
denn sie pflanzte und nährte
den ersten Keim des Guten in mir,
sie öffnete mein Herz den Eindrücken der Natur;
sie weckte und erweiterte meine Begriffe,
und ihre Lehren haben einen immerwährenden,
heilsamen Einfluss auf mein Leben gehabt.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 18. Januar 2011, 18:15
erka 4062 Sprüche
offline offline

Diese Äußerung tat Kant
gegenüber seinem Biografen R. B. Jachmann.





Neuen Kommentar eintragen


  





Autoren im Spruch-Archiv


Statistik
Es sind 68.440 Sprüche eingetragen.
Den neusten Spruch hat Kühn-Görg Monika 158 Sprüche
heute um 11:02 hinzugefügt.

User-Login



Herzlich Willkommen im Spruch-Archiv




Zufallsspruch:

erka 4062 Sprüche 18.01.2011 - 18:12   deutscher Spruch Facebook Share
Ich werde meine Mutter nie vergessen,
denn sie pflanzte und nährte
den ersten Keim des Guten in mir,
sie öffnete mein Herz den Eindrücken der Natur;
sie weckte und erweiterte meine Begriffe,
und ihre Lehren haben einen immerwährenden,
heilsamen Einfluss auf mein Leben gehabt.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges
1 Kommentar Spruch-Bewertung: 8,20 Vote:
Zitate, Erinnerung 



Neuster Spruch:

Kühn-Görg Monika 158 Sprüche 20.01.2019 - 11:02   nicht einsortierter Spruch Facebook Share
Wir brauchen die Nähe der Menschen,
doch auch Zäune zum Abgrenzen.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten
Kommentar eintragen Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: