direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1365 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.544 Sprüche auf 255 Seiten


  
erka 4062 Sprüche [...] die Begierde des Geschlechts [...]
ist nicht, wie andere Wünsche,
Sache des Geschmacks und der Laune.
Denn sie ist der Wunsch,
welcher selbst das Wesen des Menschen ausmacht.
Im Konflikt mit ihr ist kein Motiv so stark,
dass es des Sieges gewiss wäre.
[...]
Dem allen entspricht die wichtige Rolle,
welche das Geschlechtsverhältnis
in der Menschenwelt spielt,
als wo es eigentlich der unsichtbare Mittelpunkt
alles Tuns und Treibens ist [...]

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2010 - 20:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Es liegt etwas ganz Eigenes
in dem tiefen, unbewussten Ernst,
mit welchem zwei junge Leute
verschiedenen Geschlechts,
die sich zum ersten Male sehen,
einander betrachten;
dem forschenden und durchdringenden Blick,
den sie aufeinander werfen,
der sorgfältigen Musterung, die alle Züge und Teile
ihrer beiderseitigen Personen zu erleiden haben.
Dieses Forschen und Prüfen nämlich ist die
Meditation des Genius der Gattung
über das durch sie beide mögliche Individuum
und die Kombination seiner Eigenschaften.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2010 - 20:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5431 Sprüche Spinnen sind wie die Leute von der GEZ:
Du musst sie umbringen.
Wenn du sie rauswirfst,
kommen sie irgendwann wieder.
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  26.06.2010 - 09:57
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Epikur und Montaigne,
Goethe und Spinoza,
Plato und Rousseau,
Pascal und Schopenhauer.
Mit diesen muss ich mich auseinandersetzen,
wenn ich lange allein gewandert bin,
von ihnen will ich mir Recht und Unrecht geben lassen [...]

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  25.06.2010 - 20:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Die geistigsten Menschen,
vorausgesetzt, dass sie die mutigsten sind,
erleben auch
bei weitem die schmerzhaftesten Tragödien [...]

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  25.06.2010 - 19:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Mancher kann seine eignen Ketten nicht lösen,
und doch ist er dem Freunde ein Erlöser.

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Freundschaft Facebook Share
deutscher Spruch  26.05.2010 - 09:53
Spruch-Bewertung: 9,40 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ein schnell eintretender Ruhm
ist ein verdächtiges Zeichen:
Er ist nämlich der direkte Beifall der Menge.

nach Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 12:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Das fortwährende Dasein des Menschengeschlechts
ist bloß ein Beweis der Geilheit desselben.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 17:46
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Die Quelle alles Wohlgefallens
ist die Homogeneität.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 12:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate