direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 3 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1365 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.532 Sprüche auf 254 Seiten








  
erka 4061 Sprüche Zu den [...] wesentlichen
Unvollkommenheiten der Geschichte kommt noch,
dass die Geschichtsmuse Klio
mit der Lüge so durch und durch infiziert ist,
wie eine Gassenhure mit der Syphilis.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 21:28
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Alles geben die Götter, die unendlichen,
ihren Lieblingen ganz;
alle Freuden, die unendlichen,
alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.10.2010 - 19:01
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Unmäßige Freude und sehr heftiger Schmerz
finden sich immer nur in derselben Person ein;
denn beide bedingen sich wechselseitig
und sind auch gemeinschaftlich
durch große Lebhaftigkeit des Geistes bedingt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:31
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Frauen kämpfen um Emanzipation
und vergessen dabei
ihre soziale Intelligenz zu hüten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2013 - 22:46
Spruch-Bewertung: 7,17 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Das Beste, was der Mensch hat,
ist die Jugend,
und er soll den entsprechenden Gebrauch davon machen
und möglichst viel und oft jung sein.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  07.04.2013 - 20:00
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Ich habe immer nur einen Wunsch:
schlafen,
schlafen und nie wieder aufwachen.
Aber wenn ich bedenke, wie viel Schönes
ich meinem Volke noch schenken kann,
das hält mich von dem letzten Schritt zurück.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  07.04.2013 - 12:42
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Suizid 



  
erka 4061 Sprüche Gegen das Ende des Lebens nun gar geht es
wie gegen das Ende eines Maskenballs,
wenn die Larven abgenommen werden.
[...]
Denn die Charaktere haben sich an den Tag gelegt,
die Taten haben ihre Früchte getragen,
die Leistungen ihre gerechte Würdigung erhalten,
und alle Trugbilder sind zerfallen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 20:05
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
Tod 



  
erka 4061 Sprüche Die Menschen verehren auch gern irgend etwas;
nur hält ihre Verehrung meistens vor der unrechten Tür,
woselbst sie stehn bleibt,
bis die Nachwelt kommt, sie zurechtzuweisen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 17:19
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Der Künstler
lässt uns durch seine Augen
in die Welt blicken.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 20:09
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen