direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 5 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Josi&Joy 32 Sprüche 04.10.2004 - 16:44   deutscher Spruch Facebook Share
Life is a gift
- Leben ist Gift
Wortspiele



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 4. Oktober 2004, 19:39
Josi 1473 Sprüche
offline offline
Avatar
Hi Leute!
Damit ihr uns nicht für total doof haltet, was den "Life is a gift...." -spruch betrifft, wollte ich hier mal die Bedeutung reinschreiben, denn natürlich wissen auch wir, dass "gift" Gabe/Geschenk bedeutet. *besänfitge* :praise:
Also Joy und ich haben uns kürzlich über diese Tatsache belustigt, dass *gift* im deutschen eben nichtz "Gift" bedeutet und daraufhin fiel uns dannn dieser Spruch ein. Frei nach dem Motto "The hardest thing in this world, ......" Denn das Leben ist sowohl ein Geschenk, als auch Gift........ :chair:

Naja, das wars auch schon, danke fürs Lesen, Leute!

Greetz, Josi!
SignaturThe hardest thing in this world is to live in it
Di, 5. Oktober 2004, 15:45
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Was sie sagen möchte: Das Leben ist schwer/ gefährlich und tödlich, so wie eben das Gift!

das war die hyperkurzfassung ^^

Joy
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Di, 5. Oktober 2004, 19:58
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
"Thank you very much" - "Was? Matsch? Ich habe doch gerade erst sauber gemacht!"

Naja, diese Doppeldeutigkeit von "gift" ist schon nicht unbekannt...
wahrscheinlich hätte euch niemand für blöd gehalten... das ist schon offensichtlich, wie ihr das meint.

Aber über den tieferen Widerspruch (Leben ist ein Geschenk - Leben ist gefährlich) habe ich bisher noch nicht nachgedacht...

"Leben ist tödlich"
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
So, 2. Januar 2005, 19:32
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Zitat von Xian 1365 SprücheAber über den tieferen Widerspruch (Leben ist ein Geschenk - Leben ist gefährlich) habe ich bisher noch nicht nachgedacht...

Aber Xi, mein Süßer!
Ist es denn nicht der Zweck dieser, deiner Spruchseinte (eigentlich der Sprüche allgemein), die kleinen, dummen, beschrenkten Menschchen zum Nachdenken anzuregen? EBEN! :-D
Meening: Du bist ganz von allein auf den Sinn der sprüche gekommen! Gratuliere :-p

Joy
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.532 Sprüche auf 254 Seiten


  
Nischa 939 Sprüche Abyssus abyssum invocat

(Eine Tiefe ruft eine andere Tiefe nach)

lateinisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
lateinischer Spruch  31.05.2006 - 20:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches 






  
erka 4061 Sprüche [...] seine schaudernde Gewissheit,
von der er ganz durchtränkt und gefärbt ist,
vermöge seines Leidens
mehr zu wissen,
als die Klügsten und Weisesten wissen können,
in vielen fernen entsetzlichen Welten
bekannt und einnmal "zu Hause" gewesen zu sein,
von denen "ihr nichts wisst!" [...]

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  10.06.2010 - 10:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Das Leben besteht in der Bewegung
und hat sein Wesen in ihr.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.06.2010 - 19:17
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5129 Sprüche Wer sich zum Lamm macht,
den fressen die Wölfe.

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  11.11.2009 - 15:24
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Sprichwörtliches 



  
Natsuki 711 Sprüche Die Menschen sind so unsicher,
dass sie bei dem Wort Freiheit plötzlich nicht mehr wissen,
was sie tun sollen
Vielleicht ist es für sie besser, in Ketten zu liegen
Dennoch glaube ich,
dass jeder seinen eigenen Weg in Freiheit und Hingabe gehen sollte

nach "Shinshi Doumei Cross" von Arina Tanemura
Glück
Wege
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2009 - 17:05
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus Mangas oder Anime 



  
erka 4061 Sprüche Was aber die Leute gemeiniglich das Schicksal nennen,
sind meistens nur ihre eigenen dummen Streiche.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  08.06.2010 - 18:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mephisto 70 Sprüche Der Sieg ist ein Zeichen der Stärke.
Der Sieg ohne Kampf ist ein Zeichen wahren Könnens.

aus "Stargate"
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  23.07.2009 - 20:40
Spruch-Bewertung: 7,80 Vote:
aus Film und Fernsehen 



  
erka 4061 Sprüche Wer ein Übel los sein will,
der weiß immer, was er will;
wer was Besseres will, als er hat,
der ist ganz starblind.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2010 - 18:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Was bleibet aber, stiften die Dichter.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.06.2010 - 10:54
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Siehe, es weinen die Götter,
es weinen die Göttinnen alle,
dass das Schöne vergeht, dass das Vollkommene stirbt.
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten,
ist herrlich,
denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  03.06.2010 - 10:41
Spruch-Bewertung: 9,38 Vote:
Zitate 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen