direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 19 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Tanja 5427 Sprüche 06.02.2008 - 13:24   deutscher Spruch Facebook Share
Als der Philosoph Simonides gefragt wurde,
wonach der Mensch streben solle,
Ob nach Reichtum oder Weisheit,
antwortete er:

"In dieser Welt lieber nach Reichtum", erwiderte er,
"denn ich sehe die Weisen vor den Türen der Reichen,
die Reichen aber nicht vor den Türen der Weisen."

Simonides
Wege - Miteinander - Weisheiten



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 3. August 2009, 21:20
Tanja 5427 Sprüche
offline offline
Avatar
Ursprünglich stand der Spruch so da:

Der Philosoph Simonides wurde gefragt,
ob der Mensch lieber nach Reichtum oder nach Weisheit streben sollte.

"In dieser Welt lieber nach Reichtum", erwiderte er,
"denn ich sehe die Weisen vor den Türen der Reichen,
die Reichen aber nicht vor den Türen der Weisen."


Ich habe gesagt, dass Bezüge durchaus in die Autorenzeile gehören. Hier ist ein Grenzfall: Der Bezug ist zum einen sehr lang. Zum anderen gibt es im Sprucharchiv öfters kleine Gleichnisse oder Parabeln, die einfach so gehören, wie sie sind. Ein Beispiel wäre:

Bei dem Komponisten Giacomo Puccini
klingelte das Telefon, während er übte,
doch er wollte nicht gestört werden.
Sein Diener Francesco nahm das Gespräch entgegen.
Eine Frau fragt nach dem Maestro.
"Der ist gerade ausgegangen."
– "Aber ich hörte ihn doch Klavier spielen",
protestierte die Anruferin.
Darauf Francesco: "Gnädigste irren,
ich staube gerade die Tasten ab!"
(Spruch 15431)

Ich überlege deshalb, ob ich des Spruch wieder zum Ursprünglichen ändere, und möchte gerne von euch wissen, wie ihr es schöner und sinnvoller findet.

Lasst euch aus! :blah:

Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Di, 4. August 2009, 21:36
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Hm, die Autorenzeile ist extrem lang.

Ich wäre für das, was vorher dort stand.
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
Fr, 14. August 2009, 19:16
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Sehe ich auch so: Autorenzeile zu lang. Vor allem reißt es den Spruch etwas auseinander, finde ich. Ich würde es vielleicht auch bei der ersten Version lassen ... oder noch etwas umändern ... z.B.:

Als der Philosoph Simonides gefragt wurde,
wonach der Mensch streben solle,
(bei bedarf rauszulassen:) Ob nach Reichtum oder Weisheit,
so antwortete/sagte er:
In dieser Welt lieber nach Reichtum
Denn ich sehe die Weisen vor den Türen der Reichen.
(nicht aber die Reichen ... aber das würde ich so formulieren, also eher:)
die Reichen aber nicht vor den Türen der Weisen.

SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.532 Sprüche auf 254 Seiten


  
Lord Bhonsai 248 Sprüche Nur wer sein Ziel kennt,
findet den Weg

Laotse erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -531 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  16.11.2004 - 16:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Kamikaze 212 Sprüche Wir haben kein Anrecht auf Glück,
wir müssen es täglich erkämpfen
und lernen, es zu leben, wenn es sich uns präsentiert
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  28.04.2008 - 01:12
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche "Da stehen sie", sprach er [= Zarathustra]
zu seinem Herzen,
"da lachen sie; sie verstehen mich nicht,
ich bin nicht der Mund für diese Ohren."

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.10.2012 - 12:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Xian 1365 Sprüche Ein Gespräch besteht zu 80% aus Zuhören
– auf beiden Seiten!

Christian Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.10.2012 - 12:26
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  



  
Cindy 107 Sprüche Zu den Steinen hat einer gesagt:
Seid menschlich.
Die Steine haben gesagt:
Wir sind noch nicht hart genug.

Erich Fried
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  09.10.2005 - 19:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Angly 415 Sprüche Illusionen sind die Schmetterlinge des Lebensfrühlings

Peter Sirius erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 1913)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 14:03
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
Täuschung, Zitate 



  
Jingle 799 Sprüche Man kann keinen Menschen einen Terroristen nennen,
der für die Unabhängigkeit eines Staates kämpft

Jassir Arafat
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 04:39
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
Zitate 



  
Mathias 102 Sprüche Einen Freund lernt man erst dann schätzen,
wenn man ihn verloren hat
Freundschaft
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  31.01.2005 - 15:34
Spruch-Bewertung: 8,15 Vote:
zerbrochene Freundschaft 






  
Bianky 175 Sprüche Es gibt keine Sünde außer der Dummheit

Oscar Wilde erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. November 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.09.2008 - 14:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen