direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Mirea 5129 Sprüche 05.08.2009 - 02:36   deutscher Spruch Facebook Share
Man macht sich ein Bildnis.
Das ist das Lieblose, der Verrat.

Max Frisch
Liebe



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 20. November 2010, 23:36
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Was haltet ihr eigentlich von "Mach dir kein Bild" im Glauben?

Viele sagen, Rauschebart ist irgendwie doof, also ist es klar besser, sich lieber gar kein Bild zu machen,als ein Bild, das einen Gott eher einschränken würde. Ganz begreifen ließe er sich ja eh nicht - jede Beschreibung spottet der Wirklichkeit.

Aber ist es nicht schlicht notwenig, eine gewisse Vorstellung von Gott zu haben, damit der Glaube nicht ins Leere läuft?
Ich meine, man kann ja nicht sagen "Ich glaube an... irgendwas" (Okay, außer, man heißt Marque-Regnier Hübscher). Man braucht ja irgendwie das Gefühl, dass da etwas positives, wachendes, vielleicht agierendes ist.
Und damit werden diesem Etwas automatisch Eigenschaften zugeschrieben, die dann vielleicht so halbwegs zu einem Bild werden. Wenn man Gott als "allumfassend" beschreibt, zum Beispiel - dann hat man doch automatisch einen Lufthauch oder ein sanft umgebendes Glitzern oder so im Kopf.
Ich glaube, es ist ganz schwer, an etwas zu glauben, was nirgends festgemacht werden darf. Nicht am Himmel, nicht an der Luft um einen, nicht an der Vorstellung eines liebevoll ruhenden Blickes, nicht an der Natur, nicht in den Mitmenschen...
Geht das?
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

So, 21. November 2010, 13:15
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Das stimmt, das ist ziemlich schwer, wenn man sich ÜBERHAUPT KEIN Bild von einer Person wie Gott machen kann.

Ich bin ja nicht Max Frischs Meinung. Ich meine, jetzt ganz unabhängig davon, ob es einen Gott gibt oder nicht - es gibt keine Fotos. Und da macht sich eben jeder sein Bild - und vielleicht hat dabei ja jeder recht mit seinem Bild von Gott. Für sich selbst hat er recht. Jeder glaubt an sein Gottesbild - und vielleicht ist ja jedes Gottesbild eines jeden Menschen auf dieser Erde nur eine der unendlich vielen Facetten von dieser Person GOTT.

Warum soll es also falsch sein, sich ein Bild von Gott zu machen?
SignaturObject
Mo, 29. November 2010, 11:29
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Die Sache mit dem Bild von Gott machen ist immer ein schwieriges Thema. Müsste ich nicht langsam zur Uni würd ich da jetzt einen echten Schwall auslassen, aber da geht zeitlich nicht mehr so gut. Also die Kurzfassung: Wir können kein direktes Bild von Gott machen, weil wir nicht wissen, wie er aussieht. Tanja, wenn ich zum Beispiel ein Bild von dir malen würde, dann wüsste ich zwar, wie du aussiehst, weil ich dich kenne, aber es würde dir trotzdem nicht ähnlich sehen. Joha! Bei dir ist es genau das Gleiche. ich könnte ein Bild von dir malen, aber ich habe dich nie wirklich gesehen daher wäre es dir nicht ähnlich. Bei Gott ist das ganz ähnlich. Wir wissen nicht, ob er überhaupt exisitiert, geschweige denn, wie er aussieht. Daher is Rauschebart auf Wolke auch eher was für kleine Kinder und Albrecht Dührer (glaube ich). Je älter man wird und je differenzierter man diesen Bereich betrachten kann, desto mehr erfährt man die Unergründlichkeit und rettet sich in Symbole. Das bedeutet, wir wissen nicht, wie er aussieht, aber wir wissen, was er in uns auslöst. So nutzen wir das Kreuz, den Fisch etc als Symbol für das, wofür Gott bei uns steht. Und das ist, finde ich, ein guter Kompromiss zwischen kein Bild und persönliches Bild.
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mo, 29. November 2010, 16:22
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Symbol klingt gut, Joy - vielleicht gibts deswegen so viele religiöse Symbole...

Obwohl es ja so ist (was uns unser Relilehrer mindestens dreißtausendmilliardenmal gesagt hat^^): nichts auf dieser Welt wurde so oft gemalt oder anderweitig abgebildet wie Jesus, der ja nach dem christlichen Glauben Gottes Sohn ist.
Und das hat nicht erst bei uns angefangen, so haben sie schon vor knapp 2000 Jahren angefangen, eben soundsoviele Jahre nach der Auferstehung Jesu.
Alle haben sich ein Bild von diesem Mann gemacht - sehr gute Begründung meines Relilehrers: weil von diesem Mann eine solche Faszination ausgeht.
Und mit Gott ist es doch auch nicht so anders - er fasziniert. Und was einen fasziniert, will man darstellen, um es zu sehen.
Ich persönlich mag ja solche Bilder immer sehr gerne - die sind schön zum Anschauen.
Und außerdem hat man dann damit irgendein Bild (oder auch mehrere) im Kopf statt einfach nur diese vier Buchstaben
G O T T
SignaturObject
Do, 2. Dezember 2010, 12:17
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich sehe dir Begründung wo anders: Von Gott darf man sich kein Bild machen, weil man ihn nie gesehen hat. Jesus aber ist menschlich, man weiß, dass er zwei Beine hat, zwei Augen, einen Mund, eine Nase, Haare, Ohren, etc, eben einfach menschlich aussieht. Da er aber zugleich Gottes Sohn ist, steht er ebenfalls für Gott und daher ist auch er nicht viel mehr als ein Symbol: Er steht für Gott und wird an seiner statt von uns abgebildet, weil er sich im Graubereich befindet und es kein Verbot gibt ^^

Auf der anderen Seite, ja, die Faszination ist durchaus auch eine mehr als plausieble Erklärung. Denken wir mal an die Kulte um andere - nicht (halb)göttliche Wesen - die auch oft abgebildet werden ...
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 102 Seiten


  
Coquerelle 1800 Sprüche Wat jestrichen is kann nich durchfalln.

Otto Brahm erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. November 1912)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.02.2016 - 10:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Der Humor
ist nicht resigniert,
er ist trotzig,
er bedeutet nicht nur den Triumph des Ichs,
sondern auch den des Lustprinzips,
das sich hier gegen die Ungunst der realen Verhältnisse
zu behaupten vermag.

Sigmund Freud erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. September 1939)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  29.05.2010 - 10:32
Spruch-Bewertung: 8,20 Vote:
Zitate, Humor 



  
erka 4061 Sprüche Die Satire beruht auf leichter Weltanschauung
und oberflächlicher Lebensanschauung.
Alle Satiriker gingen mit ihrer Zeit,
lebten im Leben,
waren genussfroh und daseinsfreudig;
jeder Humorist steht abseits vom Leben
und außerhalb der Zeit,
kennt den heiteren Genuss nicht
und die leichte Daseinsfreudigkeit.
Er hat in die Tiefen des Lebens gesehen,
und der Schauer vor ihren Abgründen
lässt ihn nicht mehr los.

nach Hermann Löns
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.03.2011 - 19:35
Spruch-Bewertung: 8,20 Vote:
Zitate, Humor 



  
DJ Pea 407 Sprüche Der Hund mag wundervolle Prosa sein,
aber nur die Katze ist Poesie

aus Frankreich erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  06.06.2007 - 16:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Katzen, Tiere, Hunde 



  
Joy 4949 Sprüche Zum Herzen führen nicht große Straßen,
nur kleine und stille Wege

aus der Türkei erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  01.06.2010 - 23:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Verstand und Witz kann leicht ergötzen,
doch fesseln kann allein das Herz.

Wilhelm Hey erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 19. Mai 1854)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  02.02.2016 - 09:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Hexe 590 Sprüche Man findet sein eigenes Leben gleich viel schöner,
wenn man aufhört,
es mit dem Leben der Leute von nebenan zu vergleichen.

Henry Fonda
Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2006 - 13:50
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Das Schöne
ist und bleibt
himmlisches Glück.

Johann Ernst Wagner erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. Februar 1812)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2016 - 12:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Tee weckt den guten Geist
und weise Gedanken.
Er erfrischt das Gemüt.
Bist du niedergeschlagen,
so wird Tee dich ermuntern.

Shen Nung
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  28.01.2016 - 11:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 406 Sprüche Die Sensiblen sollten die Welt regieren
– und nicht die Starken.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  28.01.2016 - 22:19
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
DJ Pea 407 Sprüche Freunde sind wie Kontaktlinsen.
– Wenn man sie verliert, findet man sie nur schwer wieder.
Freundschaft
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2007 - 19:46
Spruch-Bewertung: 8,40 Vote:
zerbrochene Freundschaft 



  
erka 4061 Sprüche Das prädominierende Gefühl bleibt doch immer:
"Lägst du nur erst wieder im Bett."

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  05.05.2010 - 09:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein Gedanke an den Frühling
kann uns auch im tiefsten
Januar eine kleine Sonne
scheinen lassen.

Tania Konnerth
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  27.01.2016 - 12:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  



  
Inko Gnito 170 Sprüche Ich kann gar nicht verloren gehen,
jeder sagt mir, wo's lang geht

Johnny Rupe
Wege
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  21.04.2010 - 10:10
Spruch-Bewertung: 4,50 Vote:
Zitate 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Gefühle sind wie Regenschauer.
Sie haben einen Anfang,
eine Mitte und ein Ende.

Gay Hendricks
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2016 - 12:34
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2693 Sprüche Stöcke und Steine können
mir die Knochen brechen,
aber Worte mich nie verletzen
Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  07.09.2007 - 16:59
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Arne Arotnow 406 Sprüche Etwas, was nur schön ist,
kann keine Kunst sein

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.01.2016 - 20:50
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Mirea 5129 Sprüche Don't worry about hard times
because some of the most beautiful things we have in life
come from changes and mistakes.
Live with no regrets because everything happens for a reason.

Jacks Kuhn
Trauer & Trost
Ratschläge
Facebook Share
englischer Spruch  30.03.2012 - 14:27
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Tanja 5429 Sprüche „Dazusitzen, in diesem wunderbaren Saal,
zuzuhören, wie die Vertreter von 32 Staaten nacheinander aufstanden
und erklärten, wie furchtbar gern sie
eine größere Zahl Flüchtlinge aufnehmen würden
und wie schrecklich Leid es ihnen tue,
dass sie das leider nicht tun könnten,
war eine erschütternde Erfahrung. […]
Ich hatte Lust, aufzustehen und sie alle anzuschreien:
Wisst ihr denn nicht,
dass diese verdammten ‚Zahlen‘ menschliche Wesen sind,
Menschen, die den Rest ihres Lebens in Konzentrationslagern
oder auf der Flucht rund um den Erdball verbringen müssen
wie Aussätzige, wenn ihr sie nicht aufnehmt?

Golda Meïr über die Konferenz von Évian
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  08.05.2015 - 23:46
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Und ich lebe!
Der große Pulsschlag der Natur
bebt auch in meiner Brust,
und wenn ich jauchze,
antwortet mir ein tausendfältiges Echo.
Ich höre tausend Nachtigallen.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  10.10.2011 - 10:31
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Mirea 5129 Sprüche Lass deine Taten sein wie deine Worte
und deine Worte wie dein Herz

Ludwig Uhland erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. November 1862)
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  01.11.2009 - 15:05
Spruch-Bewertung: 8,17 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Mir ist kein Lesen nützlicher als solches kurzer Gedanken.
Keines scheint mir
reichhaltiger, belehrender, anwendbarer.

Johann Caspar Lavater erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 2. Januar 1801)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.12.2010 - 21:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Lesen 



  
Peter Pratsch 151 Sprüche Liebe ist...
gemeinsam zu lachen,
aber auch die Sorgen des Anderen zu meinen
eigenen machen.
Gemeinsame Wege gehen,
die Traurigkeit des Anderen sehen.
Harmonie in Zweisamkeit
und niemals geben Einsamkeit.
Im Herzen des Anderen wohnen,
sich gegenseitig immer schonen.
Das ist Liebe, wie ich sie seh´,
so tut Liebe niemals weh.

Peter Pratsch
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2015 - 11:04
Spruch-Bewertung: 5,83 Vote: