direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Jingle 799 Sprüche 15.06.2010 - 20:45   deutscher Spruch Facebook Share
Seien wir realistisch:
erwarten wir ein Wunder
Ratschläge - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
So, 19. September 2010, 19:08
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
das erinnert ein bisschen an Che Guevara:

Sein wir realistisch:
versuchen wir das Unmögliche

Ernesto Che Guevara
Object


Aber die Bedeutung ist doch irgendwie eine andere ;-)
SignaturObject
Fr, 24. September 2010, 21:22
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Ja ... die Bedeutung des oberen Spruches ist irgendwie ... passiver, oder nicht?
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 24. September 2010, 22:02
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
stimmt

mir gefällt Che Guevara auch besser
der wartet nicht, der nimmt die Sache in die Hand und versucht, das Wunder zu schaffen, auf das der andere wartet.
SignaturObject
Fr, 24. September 2010, 23:31
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich habe nie gesagt, dass ich den besser finde ;-P
Ich muss bei dem ersten nur immer an diesen hier denken:

Glaube nicht an Wunder
Verlass dich auf sie

Stankt Peter Prinzip (Meurpheys Law))

Und den mag ich sehr gerne. Es zeigt, dass es Dinge gibt, die wir kleinen Menschen nicht ohne Hilfe von "Oben" ändern können. Und ich persönlich mag den Gedanken der Wunder ...
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Sa, 25. September 2010, 14:26
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
ja, ich auch xDD

ich hab das ( mir gefällt Che Guevara auch besser ) auch nicht so gemeint, dass mir CG AUCH gefällt, sondern AUSSERDEM xD
sorry, kleines missverständnis

tja, Wunder sind was Tolles...so wie das Unmögliche. Obwohl ich es trotzdem für effektiver halte, das Unmögliche zu versuchen als auf ein Wunder zu warten.
SignaturObject
Do, 30. September 2010, 15:24
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Aber nur, weil du das unmögliche versuchst, bedeutet das noch längst nicht, dass es dir auch gelingt. Meine Mutter sagt immer "Hilf dir selbst, dann hilf dir Gott" (Ein Spruch, der schon ihr Vater immer sagte und mit dem ich meine Kinder dereinst vermutlich auch tierisch nerven werden ;-P). Mit anderen Worten: Versuche das Unmögliche und verlasse dich darauf, dass Gott, Glück, Schicksal oder was auch immer den letzten, entscheidenen Schritt tut, damit es gelingt. Dann kannst du das unmögliche möglich machen.
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Do, 30. September 2010, 19:38
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
hm ...

Das is mein Problem.
Grundsätzlich würd ich mich erstmal nicht auf Gott, Glück, Schicksal oder was auch immer verlassen. Das is mir ein weeeeenig zu unsicher.
SignaturObject
Fr, 1. Oktober 2010, 00:17
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Wer redet von "erstmal"? Es geht um etwas anderes. Es geht darum, dass man Vertrauen in seine eigene Kraft hat. Und wo deine eigene Kraft dann nicht zu reichen scheint, da vertraust du in was-auch-immer, dass es den letzten, entscheidenen Katalysator stellt, damit es dennoch gelingt. Hilfe zur Selbsthilfe, wenn du so willst. "Gott" macht es net für dich, aber er greift dir ein wenig unter die Arme. Das ist alles.
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 1. Oktober 2010, 13:33
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
okay, das klingt schon nachvollziehbarer
damit kann ich leben :-)
SignaturObject
Mo, 25. Oktober 2010, 19:16
Nina
offline offline

Ich finde den Spruch gut,aber den von Che Guevara nicht gut.Die Menschen denken immer,sie könnten alles selbst erreichen,doch ist der Mensch zu nichts in der Lage.Alles ,was mir gelungen ist ist nur aus Gottes Gnade gelungen.Ich kann mich total anstrengen und nichts gelingt,ein anderes Mal habe ich abgewartet und es war da,die Idee,oder das was war.:yes:
Mo, 25. Oktober 2010, 20:06
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Das sind zwei Einzelfälle.
Sowas kannst du nicht verallgemeinern - manche Sachen gelingen auch beim ersten Mal, andere vielleicht nie.
So ist das Leben.
SignaturObject
Do, 28. Oktober 2010, 19:38
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Und wenn du einfach nur sagst, ich schaffe nur, was Gott für mich macht, dann ist das höchstgradig passiv und kann durchaus dazu führen, dass du gar nichts mehr tust oder versuchst, aus Angst, Gott könnte das vielleicht nicht gestatten ... davon ganz abgesehen find ich die Argumentationen mit Gott immer recht wacklig ...

auf der anderen Seite hast du natürlich Recht, wenn du das so erlebt hast, dann kann das für dich durchaus stimmig sein. Wie Joha schon sagt: es ist schwierig es zu verallgemeinern. Aber nur weil es für andere Leben vielleicht nicht stimmt, hat das keine Auswirkungen auf dein Leben. Und ein wenig beneide ich dich wohl auch um das Vertrauen in Gott, dass er dir geben wird, was immer richtig für dich ist. Ich habe das Vertrauen meistens nicht. Leider.
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Do, 28. Oktober 2010, 20:26
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Vertrauen in sowas wie Gott ist eine seeeeehr schwierige Angelegenheit. Ich könnte sowas erst, wenn ich selbst sowas erlebt hätte.

Bei dem Punkt mit den "höchstgradig passiv" stimme ich dir höchstgradig zu, Joy!!
Wenn dann will Gott bestimmt nicht, dass wir nur da sitzen und auf seine Wunder harren.
SignaturObject
Do, 28. Oktober 2010, 21:23
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Aber er will auch nicht, dass wir sie nicht wahrnehmen, ignorieren oder für selbstverständlich nehmen, wenn er sie dennoch schenkt
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 29. Oktober 2010, 14:12
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Tatsache..

Aber das Rumsitzen & auf Gottes Wunder Harren hat auch was vom Selbstverständlich-Nehmen von Gottes wundern.

Mit gefällt immer noch die Idee von Gottes Kraft als Katalysator oder Schubs in die richtige Richtung, damit man sein Ziel erreicht.
Überhaupt ist das doch das schönste Bild:
jeder trägt einen Teil zum Ganzen bei - Gott UND Mensch.
SignaturObject
Mo, 1. November 2010, 13:22
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Jap, gefällt mir auch am Besten ^^
Und ich habs schon viel zu oft erlebt, dass ich daran zweifeln könnte, dass es wirklich funtkioniert.
Aber man kann es eben nicht planen. Und das macht es so unglaublich schwer für mich, mich darauf zu verlassen, dass diese helfende Hand immer kommt :-(
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mo, 1. November 2010, 13:33
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
auf sowas kann ich mich gar nicht verlassen. ich kann das einfach nicht. wenn ich in so einer situation bin, komm ich gar nicht auf den Gedanken "Gott holt mich hier schon raus" oder "Gott reicht mir gleich seine helfende Hand".
SignaturObject





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

meiste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 102 Seiten


  
Xian 1365 Sprüche Im Allgemeinen sind die Bösen die besseren Rollen
- Da kann man sich ausleben

Mario Adorf
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  10.06.2005 - 18:13
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 






  
Arne Arotnow 405 Sprüche Kritik sei das Salz in der Suppe, hört man häufig –
manche Kritiker jedoch verwenden statt Kochsalz Zyankali.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  02.12.2013 - 22:33
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Stand-up-reason 323 Sprüche Jede Wahrheit wird zur Lüge,
wenn man ihr die Zuwendung entzieht.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2012 - 12:05
Spruch-Bewertung: 4,50 Vote:
 



  
nicoletta_76 19 Sprüche Am deutlichsten aber verrät sich die Liebe der Geschlechter
als Drang nach Eigentum:
der Liebende will den unbedingten Alleinbesitz
der von ihm ersehnten Person,
er will eine ebenso unbedingte Macht über ihre Seele
wie ihren Leib, er will allein geliebt sein
und als das Höchste und Begehrenswerteste
in der anderen Seele wohnen und herrschen.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  30.05.2012 - 21:47
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Paco 66 Sprüche Jemand der ewig lebt,
lernt den Tod zu schätzen
Zeit
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  21.12.2008 - 18:54
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Tod 



  



  
Dancingqueen 249 Sprüche Jede lange und tiefe Beziehung
beginnt mit einem Kurzschluss zwischen Herz und Hirn

Ernst Ferstl erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  26.11.2006 - 21:12
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Zitate 



  
♥Prinzessin Amalia♥ 19 Sprüche Der Mann ist das Haupt der Familie,
und die Frau ist der Hut darauf

amerikanisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  25.08.2009 - 19:01
Spruch-Bewertung: 7,33 Vote:
Sprichwörtliches, Familie 



  
Talnop 2476 Sprüche Drei Arten von Menschen gibt es:
Die Einen schubsen,
die Anderen werden geschubst,
und die Gescheiten sind Tribünenzuschauer

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  07.12.2013 - 18:33
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Jingle 799 Sprüche Den einzigen Fehler den die Frauen heute haben ist der,
dass sie vergessen, dass sie Frau sind
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 03:23
Spruch-Bewertung: 7,11 Vote:
typisch Frau 



  



  
anonym 37 Sprüche Wirkliche Tugenden stören immer und erregen Hass

Hermann Hesse
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  31.01.2011 - 14:48
Spruch-Bewertung: 8,57 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Alles geben die Götter, die unendlichen,
ihren Lieblingen ganz;
alle Freuden, die unendlichen,
alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.10.2010 - 19:01
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 






  
Jingle 799 Sprüche Wie entscheidet ein guter Mensch, wann er töten darf?
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 03:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Cindy 107 Sprüche Ich kann die Stelle in der Bibel einfach nicht finden,
in der Gott der Frau die Gleichberechtigung abspricht

Sarah Moore Grimké erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. Dezember 1873)
Religiöses
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  09.10.2005 - 17:17
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Wahnideen gibt's viele.
Die häufigste lautet:
Ich bin unersetzlich.

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2011 - 10:13
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
Zitate, Selbstbild 



  
erka 4061 Sprüche Es findet sich zuerst
die für einen Nervenmenschen bezeichnende
Erscheinung äußerster Zusammengesetztheit:
warmes Blut, kühler Wille,
jähe Laune, zähes Zielhalten,
explosive Kraftäußerungen,
neurasthenische Zusammenbrüche,
heiße Ruhmsucht, kalte Menschenverachtung,
stürmische Genusssucht, besonnene Asketik;
es liegt also ein Charakter
von irisierendem Erscheinungswechsel vor.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2011 - 20:16
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  



  
Saskia 2282 Sprüche Verlieben kannst du dich nur in Augenhöhe,
aber wenn ein Partner vor dir einknickt, bist du gezwungen,
auf ihn herabzuschauen.

aus "Limit" von Frank Schätzing
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  23.04.2011 - 14:14
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
aus Büchern 



  
pinky 835 Sprüche Aber nur die Gewissheit
um deinen Körper und deine Seele,
nur das Wissen um deine selbst gemachten Erfahrungen,
das Vertrauen in deine Gefühle und Intuitionen
macht dich unverletzlich.

Luisa Francia
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2013 - 17:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 405 Sprüche Wer sich über das Selbstverständliche noch freuen kann,
hat eindeutig mehr vom Leben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2015 - 20:34
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Josi 1473 Sprüche In der Liebe gibt es immer einen Verlierer:
den, der mehr liebt
Liebe
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  23.12.2004 - 15:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
diegro 264 Sprüche Das Alltägliche zu bewerkstelligen ist wichtig
– es kommt aber darauf an, das Außergewöhnliche zu meistern

Dieter Gropp erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  23.02.2011 - 21:18
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Su-Ki 2693 Sprüche Alle Gebote Gottes sind erfüllt,
wenn das, was nicht erfüllt wird, verziehen wird.

Augustinus von Hippo erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2009 - 12:48
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 






  


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »