direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 5 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 08.12.2010 - 10:30   deutscher Spruch Facebook Share
Man lebt nicht einmal
einmal.

Karl Kraus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juni 1936)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 8. Dezember 2010, 18:28
erka 4061 Sprüche
offline offline

Insbesondere Psychologen und Psychiater wissen:

Das nicht gelebte Leben
schafft Probleme. Und zwar riesige!





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.532 Sprüche auf 254 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Hier liegt das Boot des Glaubens;
Gnade ist Fährmann;
wer dringend ruft, wird herüber geholt. -
aber ich kann nicht rufen;
meine Seele ist heiser;
ich habe eine philosophische Erkältung.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  20.01.2011 - 18:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Su-Ki 2690 Sprüche Liebe ist wie der Wind,
man kann sie nicht sehen, aber man kann sie spüren

Nicholas Sparks
Liebe
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  10.06.2007 - 20:24
Spruch-Bewertung: 9,40 Vote:
Zitate 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Liebe ist das wichtigste Gefühl.
Ohne Liebe sind wir gar nichts.

Nicholas Sparks
Liebe
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2007 - 17:14
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Ich werde meine Mutter nie vergessen,
denn sie pflanzte und nährte
den ersten Keim des Guten in mir,
sie öffnete mein Herz den Eindrücken der Natur;
sie weckte und erweiterte meine Begriffe,
und ihre Lehren haben einen immerwährenden,
heilsamen Einfluss auf mein Leben gehabt.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2011 - 18:12
Spruch-Bewertung: 8,20 Vote:
Zitate, Erinnerung 



  
Xian 1365 Sprüche Ein ihm angebotenes Kind nimmt der Tod nicht.

estländisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  07.12.2008 - 19:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Tod, Sprichwörtliches 



  
Tanja 5427 Sprüche Schreib' auf den Grabstein,
den ich mir noch ausbeding':
„Hier liegt einer, der nicht gerne,
aber der zufrieden ging."

Reinhard Mey - Mein Testament
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:10
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Tod, aus Songtexten 



  



  
Joy 4948 Sprüche Ich weiß, es scheint ein Klischee,
aber sie ist nicht tot, so lange sich jemand an sie erinnert.
Und stirbst du,
wer erinnert sich dann noch an euch?

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  21.12.2010 - 18:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern, Erinnerung, Vergessen 



  
Joy 4948 Sprüche Es ist anmaßend,
sich selbst zum Engel zu erklären
- das ist etwas, was nur andere für einen tun können

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 23:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5427 Sprüche Was verkünden denn jene,
die meinen, es gebe Antipoden,
die uns die Füße zukehren?
Ja, wer ist denn so töricht wie der,
der glaubt, es gebe Menschen,
deren Füße über den Köpfen sind?
Oder wo das, was bei uns herunter zeigt,
nach oben hängt?
Wo Pflanzen und Bäume nach unten wachsen?
Wo Regen und Schnee und Hagel zur Erde nach oben fallen?

Laktanz erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 320)
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  13.01.2011 - 10:38
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Zitate, Irrtümer, historische Irrtümer 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen