direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

buki 3754 Sprüche 20.01.2011 - 20:06   deutscher Spruch Facebook Share
Wenn ich die Welt verändern könnte,
würde ich sie so lassen, wie sie ist.

Der Mensch mit seinem Streben nach mehr
ist das Übel.

B. Geller-Wollentin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 21. Januar 2011, 19:41
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Uff. Mit dem Spruch habe ich so meine Probleme.
Sicher kann "streben nach mehr" viel kaputt machen, insbesondere, wenn damit mehr Macht, Reichtum und ähnliches gemeint sind.

Der ersten Aussage traue ich nicht. Ich denke nicht, dass die Welt zur Zeit in ihrem Idealzustand ist. Ich denke nicht, das alle so weiter machen sollten wie bisher und die Problematischen Situationen (Umwelt, Entwicklungsstaaten,...) einfach abharken und so lassen sollten.
Und solange sie das nicht ist, sehe ich seinen Grund, wieso man sie lassen sollte, wie sie ist.

Der zweiten Aussage traue ich noch weniger, insbesondere, wenn sie die erste begründen soll.
"Der Mensch mit seinem Streben nach mehr ist das Übel." impliziert, dass der Mensch die Welt mit seinem "Streben nach mehr" in ihren jetzigen Zustand gebracht hat.
Teilweise, mit Kolonialisierung und Kriegen, stimmt das.

Aber wenn ein Land von seinen Rohstoffen her benachteiligt ist oder unter einer Naturkatastrophe leidet, dann kann man nicht das menschliche Streben dafür verantwortlich machen.

Und selbst wenn es durch Menschen verursacht wurde:
Wenn aber in Somalia einzelne Clans herrschen, die Ölgebiete ihr Monopolrecht ausnutzen, Randgruppen diskriminiert werden, die Bauern aus den mineralreichen Gebieten Indiens vertrieben werden, ... - dann sind es oft nur ganz wenige, die für das Ungleichgewicht sorgen, unter dem dann eine riesige Gruppe leidet.
Und dann kann der Rest der Welt sich nicht einfach zurücklehnen und sagen "Wenn ich jetzt meinen Hintern hochkriege, bin ich ja genauso schlimm wie die"

Es widerstrebt mir, einfach zu sagen "Durch Handlungen anderer ist vieles schlechter geworden, also handle ich selbst besser auch nicht".
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.540 Sprüche auf 254 Seiten


  
Hexe 590 Sprüche Man findet sein eigenes Leben gleich viel schöner,
wenn man aufhört,
es mit dem Leben der Leute von nebenan zu vergleichen.

Henry Fonda
Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2006 - 13:50
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Das Schöne
ist und bleibt
himmlisches Glück.

Johann Ernst Wagner erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. Februar 1812)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2016 - 12:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Tee weckt den guten Geist
und weise Gedanken.
Er erfrischt das Gemüt.
Bist du niedergeschlagen,
so wird Tee dich ermuntern.

Shen Nung
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  28.01.2016 - 11:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 394 Sprüche Die Sensiblen sollten die Welt regieren
– und nicht die Starken.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  28.01.2016 - 22:19
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
DJ Pea 407 Sprüche Freunde sind wie Kontaktlinsen.
– Wenn man sie verliert, findet man sie nur schwer wieder.
Freundschaft
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2007 - 19:46
Spruch-Bewertung: 8,40 Vote:
zerbrochene Freundschaft 



  
erka 4061 Sprüche Das prädominierende Gefühl bleibt doch immer:
"Lägst du nur erst wieder im Bett."

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  05.05.2010 - 09:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein Gedanke an den Frühling
kann uns auch im tiefsten
Januar eine kleine Sonne
scheinen lassen.

Tania Konnerth
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  27.01.2016 - 12:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Inko Gnito 170 Sprüche Ich kann gar nicht verloren gehen,
jeder sagt mir, wo's lang geht

Johnny Rupe
Wege
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  21.04.2010 - 10:10
Spruch-Bewertung: 4,50 Vote:
Zitate 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Gefühle sind wie Regenschauer.
Sie haben einen Anfang,
eine Mitte und ein Ende.

Gay Hendricks
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2016 - 12:34
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote: