direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 21 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 26.03.2011 - 20:16   deutscher Spruch Facebook Share
Es findet sich zuerst
die für einen Nervenmenschen bezeichnende
Erscheinung äußerster Zusammengesetztheit:
warmes Blut, kühler Wille,
jähe Laune, zähes Zielhalten,
explosive Kraftäußerungen,
neurasthenische Zusammenbrüche,
heiße Ruhmsucht, kalte Menschenverachtung,
stürmische Genusssucht, besonnene Asketik;
es liegt also ein Charakter
von irisierendem Erscheinungswechsel vor.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Charakter



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 26. März 2011, 20:20
erka 4061 Sprüche
offline offline

So schrieb Löns über Napoleon Buonaparte.
Aber so hätte Löns auch über sich selbst schreiben können.
So, 27. März 2011, 14:14
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
nun, das ist nur natürlich. Meistens sucht man sich die Leute als Beispiel, Inspiration und Vorbild, denen man entweder ähnlich ist oder gerne ähnlich wäre. Was Löns angeht ... ich bin da eher skeptisch. Leute, die andere dazu missbrauchen, um Dinge über sich selbst zu schreiben und im Prinzip genau auf dieses "ach, das könnte man auch über diesen waaaahhhhnnnsinnig tollen Schreiberling sagen" setzen, finde ich ein wenig ... misstrauenserweckend. Solche Menschen haben einfach niemanden, der ihnen reflektiert, was sie wirklich sind und müssen sich daher eine alternative Wirklichkeit in einem längst verklärten Bild suchen, damit sie die tollen Formulierungen über sich selbst los werden können.
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

So, 27. März 2011, 16:37
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Du meinst, weil Löns damit eine beliebige Eigenschaft eines großen Feldherren nimmt, in der er mit ihm übereinstimmt, um so indirekt auch andere Eigenschaften dieses Feldherren auf sich zu übertragen? (1) So nach dem Motto:

You know how Einstein got bad grades as a kid?
Well, mine are even worse!

Calvin in "Calvin & Hobbes" by Bill Watterson
(Spruch 16532)


Oder eher, weil er einfach jemand anderen in positiver Weise charakterisiert, um damit diese Eigenschaften an sich selbst zu rechtfertigen? (2)

Oder ganz einfach, weil er andere, sich ähnliche Menschen charakterisiert, weil es verpönt ist, über sich selber in allzu großen Worten zu schreiben? (3)


Alles drei ist jetzt wohl nicht übermäßig edel. Aber ich schätze, das macht jeder ein bisschen, wenn er sich mit einem armen, ausgestoßenen Oliver Twist, einem von der Familie völlig verkannten Harry Potter, einer bisher völlig durchschnittlichen Bella Swan, etc identifiziert.
Automatisch sagt man sich "Wenn sie so missachtet wurden, wie ich missachtet werde, dann kann ich auch so werden wie sie sind!" (1) oder "Wenn Harry Potter seine Fähigkeiten missbraucht, gegen Regeln verstößt oder gegenüber seinen Freunden ausflippt, dann ist das vielleicht ganz okay" (2) oder "Dass Bella blasse Haut hat macht sie besonders" (3)

Ich weiß nicht, ob Herman Löns diese Intentionen hatte, als er das schrieb.
Aber selbst wenn - dann ist das ein Verhalten, das er wohl mit den meisten Menschen teilt.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mo, 28. März 2011, 11:37
erka 4061 Sprüche
offline offline

Wenn Literaten schreiben, dann ist dabei fast immer ihr eigenes Ich zugegen.

Sehr zutreffend das Friedrich-Hebbel-Wort: "Niemand schreibt, der nicht seine Selbstbiografie schriebe, und dann am besten, wenn er am wenigsten darum weiß."
Mo, 28. März 2011, 22:44
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Miramaus lässt grüßen *lach*
Aber mal im Ernst ... gibt es igrendjemanden, der sich darüber wundert? Man kann nichts schaffen, ohne sich selbst mit hinein zu geben, sonst ist es nicht mehr als ein billiger Abklatsch, seelenlosse Zitate von igrendwelchen Leuten, die schon lange nichts mehr sagen. Natürlich ist jedes Werk auch ein Selbstportrait.

....... ich find nur Löns Art irgendwie suspekt *grien* Und ich gebe zu bedenken, dass ich nie gesagt habe, dass ich das nicht auch mache. ;-P
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Di, 29. März 2011, 00:26
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Du bist hart mit deinen Worten.
Erst werden Leute "missbraucht", damit man etwas über sich selbst schreiben kann, weil niemand sich mit ihnen befasst, jetzt sind Sachen ein "billiger Abklatsch", wenn man sich nicht hineinprojiziert...

Ich denke, es ist legetim, wenn man durch da Schreiben über andere auch sein eigenes Selbstbild ausbaut.
Und ich denke, dass man sogar dann schreiben kann, wenn man sich nicht projiziert.
Ich weiß, dass auch du schon Geschichten geschrieben hast, in denen du eine Hauptperson ersonnen hast, die mit dir möglichst wenig Ähnlichkeiten hat (Andrew) - da gibt es nicht viel, was du an Selbstportrait, an persönlichen Gedanken, Eigenschaften und Handlungsweisen reinstecken kannst. Dazu ist ein bisschen Phantasie und Empathie gefragt.

Ich stimme deshalb für ein wenig weniger extrem.
Jeder kann und darf Schreiben, wie es ihm am Nähesten liegt - auch ohne, dass sie nur "[tolle] Formulierungen über sich selbst" los werden wollen oder gleich Seelenloses schreiben.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Di, 29. März 2011, 15:38
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Andrew?! Mir ähnlich?! Spatz, ich beiß dich gleich! Ausgerechnet er .. na ja, gut Harvey wär schlimmer *kicher* Aber Andrew ... ?! Da gibts doch einige, die mir ähnlicher sind. *lach*
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Di, 29. März 2011, 23:42
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich zitiere mich mal :-)

Zitat von Tanja 5428 SprücheIch weiß, dass auch du schon Geschichten geschrieben hast, in denen du eine Hauptperson ersonnen hast, die mit dir möglichst wenig Ähnlichkeiten hat (Andrew)
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mi, 30. März 2011, 15:10
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
........ ups ........ wer lesen kann ist klar im Vorteil, huh? ;-P
Aber auch da passt Andrew nicht ... der Knilch entwickelt sich nach und nach und daher wären auch da andere Personen (Harvey :galgen:) besser geeignet gewesen ;-P
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 30. März 2011, 16:41
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Na gut. Dann Harvey.

Also wäre es eventuell möglich, zu schreiben, ohne sich selbst in die Geschichte reinzustecken? :-)
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mi, 30. März 2011, 16:56
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Nope! Denn sowohl der anfängliche Andrew als auch Harvey sind aus einem Teil von mir entstanden. Wenn auch nicht der, der Ähnlichkeiten feststellt, dann doch den, der mir selbst zuwieder ist, also sozusagen der "Anticharakter", wenn man so will. Und das sagt ja wieder eine Menge über den Autoren selbst aus *grien*
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 30. März 2011, 18:05
erka 4061 Sprüche
offline offline

Egal, ob Nachahmung oder Gegenahmung vorliegt, immer offenbart sich dabei das eigene Wesen.
Mi, 30. März 2011, 18:16
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Hm. Das heißt im Gegenzug, dass gewisse Charaktere nicht von jedem ersonnen werden können, oder?

Denn wenn sich jeder absolut jeden Charakter ausdenken kann, dann kann man daraus keinen Rückschluss auf den Schreiber ziehen.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mi, 30. März 2011, 18:41
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
nun, ich würd sagen, man kann ne ganze Menge, aber eine bestimmte Art von Charas liegen einem nun mal näher als andere. Bei meiner süßen mira ist das genau so. Nur durchs Lesen merkt man ganz deutlich, welche Charas mir leicht fallen und bei welchen ich mich nur sehr schwer einfühlen kann. So sehe ich das zumindest, möglicherweise - unwahrscheinlich, aber möglich - bin ich auch nur wieder unnötig streng zu mir ^^
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Do, 31. März 2011, 13:10
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Du kannst dir also (wenn auch schwierig) jede Person ausdenken. Und ich gehe mal davon aus, das kann auch jeder andere Schriftsteller.

Dein Harvey ist somit auch der potentielle Harvey von zwanzig anderen Schriftstellern. Obwohl die Schriftsteller selbst ja wohl kaum deinen Charakter haben.

Trotzdem sagst du, aus deinem Harvey kann man Rückschlüsse auf genau deinen Charakter ziehen. Wie man auch Rückschlüsse auf die Charaktere der zwanzig anderen Schriftsteller ziehen können müsste.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

meiste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 102 Seiten


  
Xian 1365 Sprüche Im Allgemeinen sind die Bösen die besseren Rollen
- Da kann man sich ausleben

Mario Adorf
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  10.06.2005 - 18:13
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 






  
Arne Arotnow 366 Sprüche Kritik sei das Salz in der Suppe, hört man häufig –
manche Kritiker jedoch verwenden statt Kochsalz Zyankali.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  02.12.2013 - 22:33
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Stand-up-reason 323 Sprüche Jede Wahrheit wird zur Lüge,
wenn man ihr die Zuwendung entzieht.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2012 - 12:05
Spruch-Bewertung: 4,50 Vote:
 



  
nicoletta_76 19 Sprüche Am deutlichsten aber verrät sich die Liebe der Geschlechter
als Drang nach Eigentum:
der Liebende will den unbedingten Alleinbesitz
der von ihm ersehnten Person,
er will eine ebenso unbedingte Macht über ihre Seele
wie ihren Leib, er will allein geliebt sein
und als das Höchste und Begehrenswerteste
in der anderen Seele wohnen und herrschen.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  30.05.2012 - 21:47
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Paco 66 Sprüche Jemand der ewig lebt,
lernt den Tod zu schätzen
Zeit
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  21.12.2008 - 18:54
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Tod 



  



  
Dancingqueen 249 Sprüche Jede lange und tiefe Beziehung
beginnt mit einem Kurzschluss zwischen Herz und Hirn

Ernst Ferstl erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  26.11.2006 - 21:12
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Zitate 



  
♥Prinzessin Amalia♥ 19 Sprüche Der Mann ist das Haupt der Familie,
und die Frau ist der Hut darauf

amerikanisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  25.08.2009 - 19:01
Spruch-Bewertung: 7,33 Vote:
Sprichwörtliches, Familie 



  
Talnop 2449 Sprüche Drei Arten von Menschen gibt es:
Die Einen schubsen,
die Anderen werden geschubst,
und die Gescheiten sind Tribünenzuschauer

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  07.12.2013 - 18:33
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Jingle 799 Sprüche Den einzigen Fehler den die Frauen heute haben ist der,
dass sie vergessen, dass sie Frau sind
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 03:23
Spruch-Bewertung: 7,11 Vote:
typisch Frau 



  



  
anonym 37 Sprüche Wirkliche Tugenden stören immer und erregen Hass

Hermann Hesse
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  31.01.2011 - 14:48
Spruch-Bewertung: 8,57 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Alles geben die Götter, die unendlichen,
ihren Lieblingen ganz;
alle Freuden, die unendlichen,
alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.10.2010 - 19:01
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 






  
Jingle 799 Sprüche Wie entscheidet ein guter Mensch, wann er töten darf?
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 03:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Cindy 107 Sprüche Ich kann die Stelle in der Bibel einfach nicht finden,
in der Gott der Frau die Gleichberechtigung abspricht

Sarah Moore Grimké erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. Dezember 1873)
Religiöses
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  09.10.2005 - 17:17
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Wahnideen gibt's viele.
Die häufigste lautet:
Ich bin unersetzlich.

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2011 - 10:13
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
Zitate, Selbstbild 



  
erka 4061 Sprüche Es findet sich zuerst
die für einen Nervenmenschen bezeichnende
Erscheinung äußerster Zusammengesetztheit:
warmes Blut, kühler Wille,
jähe Laune, zähes Zielhalten,
explosive Kraftäußerungen,
neurasthenische Zusammenbrüche,
heiße Ruhmsucht, kalte Menschenverachtung,
stürmische Genusssucht, besonnene Asketik;
es liegt also ein Charakter
von irisierendem Erscheinungswechsel vor.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2011 - 20:16
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  



  
Saskia 2282 Sprüche Verlieben kannst du dich nur in Augenhöhe,
aber wenn ein Partner vor dir einknickt, bist du gezwungen,
auf ihn herabzuschauen.

aus "Limit" von Frank Schätzing
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  23.04.2011 - 14:14
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
aus Büchern 



  
pinky 835 Sprüche Aber nur die Gewissheit
um deinen Körper und deine Seele,
nur das Wissen um deine selbst gemachten Erfahrungen,
das Vertrauen in deine Gefühle und Intuitionen
macht dich unverletzlich.

Luisa Francia
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2013 - 17:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 366 Sprüche Wer sich über das Selbstverständliche noch freuen kann,
hat eindeutig mehr vom Leben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2015 - 20:34
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Josi 1473 Sprüche In der Liebe gibt es immer einen Verlierer:
den, der mehr liebt
Liebe
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  23.12.2004 - 15:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
diegro 264 Sprüche Das Alltägliche zu bewerkstelligen ist wichtig
– es kommt aber darauf an, das Außergewöhnliche zu meistern

Dieter Gropp erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  23.02.2011 - 21:18
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Alle Gebote Gottes sind erfüllt,
wenn das, was nicht erfüllt wird, verziehen wird.

Augustinus von Hippo erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2009 - 12:48
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 






  


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen