direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 12.05.2011 - 10:13   deutscher Spruch Facebook Share
Wahnideen gibt's viele.
Die häufigste lautet:
Ich bin unersetzlich.

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 12. Mai 2011, 10:14
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Anmerkung zu diesen Spruch: Ursprünglich lautete er

Wahnideen gibt's viele.
Die häufigste lautet:
Ich bin wichtig.

(Rainer Kaune)


Nach den folgenden fünf Kommentaren erschloss sich der Autor allerdings, "wichtig" in "unersetzlich" zu ändern.

Das schreibe ich deshalb hier am Anfang, weil man sonst die übrigen Kommentare nicht versteht.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Fr, 20. Mai 2011, 21:26
marieanna
offline offline

Ich bin unwichtig :no:steht dann an zweiter Stelle!
Fr, 20. Mai 2011, 23:51
Kim 170 Sprüche
offline offline
Avatar
Kommt auf den Bezugspunkt an, würde ich sagen.

Wenn man für ein Projekt oder eine Arbeit oder einen Mitmenschen Verantwortung übernimmt, dann ist es das einzig senkrechte, sich ab und zu klar zu machen, dass man wichtig ist. Wenn man das Gefühl hat "Andere machen das ja eh besser" oder "Meine Arbeit kann genauso gut jemand anders machen, ich bin hier nicht gebraucht", dann geht die Sache den Bach runter. Wenn ein Familienvater glaubt, es hätte keine Auswirkungen, ob er seine Familie im Stich lässt oder sich um sie kümmert - der Unterschätzt seine eigene Wichtigkeit.
Auch sonst ist es ziemlich schlecht für die Selbstachtung, wenn man sich für völlig unwichtig hält. Und es schadet auch allem in der Umgebung, wenn man permanent davon überzeugt ist, dass man keine große Rolle spielt. Man kriegt dann weder für sich selbst, noch für andere irgendwas gebacken.

Wenn man sich - ganz allgemein - für wichtig hält, dann erlebt man irgendwann eine Enttäuschung. Das eigene Leben ist verdammt endlich, man wird die Welt in dieser Zeit nicht sehr stark bewegen. Man ist ein Mensch unter Milliarden anderen, man hat begrenzte Fähigkeiten und bekommt nur begrenzte Möglichkeiten. Die wenigsten von uns werden mal in den Geschichtsbüchern stehen - und dann vielleicht nicht mal für gute Taten.
Kaum einer ist ganz allgemein wichtig. Denn das hieße: unersetzbar sein. Und egal, was man an Talent und Tugend so an den Tag legt - unersetzbar ist man dann eben auch nicht.
Zu glauben, dass man es doch wäre, führt nur dazu, dass die Mitmenschen grenzenlos genervt sind, und man selbst irgendwann ziemlich enttäuscht wird.

Um es extrem zu formulieren:
Ich glaube, dass keiner von uns wichtig ist,
aber dass jeder von uns wichtig für etwas oder jemanden ist.

Deshalb kann ich beiden - Rainer Kaune und marieanna - ein bisschen zustimmen.
Ja, man sollte sich nicht zu wichtig nehmen, aber ja, man sollte sich wichtig genug fühlen.
Fr, 27. Mai 2011, 16:06
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Aber man ist wichtig. Man ist nur nicht unersetzlich.
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Sa, 28. Mai 2011, 09:38
Loa 914 Sprüche
offline offline
Avatar
Ja, ich denke da hat Joy recht.
Signatur

I'm the hero of this story, don't need to be saved.

Fr, 17. Juni 2011, 19:39
erka 4061 Sprüche
offline offline

Besten Dank für die Hinweise!

Und schon bitte ich Tanja, den Schlusssatz "Ich bin wichtig" zu verändern!

Neue Formulierung: Ich bin unersetzlich.
Mo, 20. Juni 2011, 12:16
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Find ich klasse: Einfach im Nachhinein den Spruch ändern *lach* Aber sowas geht natürlich nur, wenn der Autor hier unter uns ist - also nicht zu hause mit fremden Sprüchen nachmachen ;-P Object
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mo, 20. Juni 2011, 22:39
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich find es toll. Da hat man so richtig das Gefühl, dass der Spruch durch die Diskussion vieler "gewachsen" ist.
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
Di, 21. Juni 2011, 22:05
Loa 914 Sprüche
offline offline
Avatar
Uhm - nachdem der Spruch geändert worden ist, traue ich mich fast gar nicht die Diskussion weiter zu führen...
aber ich habe noch einmal über das Thema nachgedacht:

Natürlich ist man in vielen Dingen, wie zum Beispiel im Job, ersetzlich.
Aber ist nicht jeder Mensch für irgendeinen Anderen unersetzlich? Für die Familie zum Beispiel, oder für den besten Freund. Für einen verlorenen Bruder kann nicht einfach ein Anderer einspringen. Für einen geliebten Menschen gibt es keinen Ersatz.
Für das große Weltgeschehen spielt man als Einzelperson normalerweise keine Rolle, ist ersetzlich, aber eben nicht für jeden.

Man ist nur nicht für jeden unersetzlich.
Signatur

I'm the hero of this story, don't need to be saved.

Mi, 22. Juni 2011, 11:50
Kim 170 Sprüche
offline offline
Avatar
Meine Rede :-)
Mo, 27. Juni 2011, 18:27
erka 4061 Sprüche
offline offline

"Ich bin überwichtig, unentbehrlich, unersetzbar!" - Recht amüsant das, was Karl Heinrich Waggerl in diesem Zusammenhang schreibt:

"Ich weiß, was Cäsar wirklich sagte, als er unter den Dolchen der Verräter zusammenbrach. 'Brutus!', sagte er, 'was fällt dir ein? Ich bin unentbehrlich!' "

(Aus Waggerls Werk: "Das Lebenshaus - Eine innere Biographie"; Kapitel: "Daran glaube ich")
Mo, 4. Juli 2011, 10:06
erka 4061 Sprüche
offline offline

Interessant auch die Gedichtzeilen, die August von Platen schrieb:

"Denn jeder glaubt ein All zu sein,
und jeder ist im Grunde nichts."
Mo, 4. Juli 2011, 18:47
erka 4061 Sprüche
offline offline

Gottfried Benn brachte mal zu Papier:

"[...] wenn man sehr große Leute am Schluss ihres Lebens fragt, was sie gedacht und getan hätten, würden sowohl Michelangelo wie Lord Kitchener antworten, nichts anderes wie hinter dem Ladentisch gestanden und Zeit ihres Lebens Zigaretten verkauft.
Nur die romantischen Typen finden sich bemerkenswert [...]"
Aus: Brief an Oelze, Nr. 124
Di, 5. Juli 2011, 09:59
erka 4061 Sprüche
offline offline

In meiner Tageszeitung lese ich heute
(am 5. Juli 2011) :

"Man stelle sich nur mal vor, ich wäre tatsächlich sterblich! Eine ohne mich durchs All kullernde Erde - ein unerträglicher Gedanke."

Geschrieben (natürlich nicht ohne Selbstironie) von dem 25-jährigen Kolumnisten Alexander Janke.
Quelle: Jugendseite "Chili" der "Kreiszeitung (Zeitung für die Landkreise Diepholz und Oldenburg).
So, 24. Juli 2011, 13:28
erka 4061 Sprüche
offline offline

Beim Blättern in einem älteren Buch fällt mir diese Textstelle ins Auge:

"Doch die Gefahr einer Fehlentwicklung ist groß, wenn ein bestimmter Grad von Ehrgeiz überschritten wird und das Sich-wichtig-Nehmen in ein Sich-zu-wichtig-Nehmen oder Allein-wichtig-Nehmen umschägt."

In: Alexander Müller, Grundlagen der Individualpsychologie, Zürich 1973, S. 135





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 255 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Es ist nicht nur interessant, sondern sogar notwendig,
sich die Vergangenheit,
die Jahre der Kindheit insbesondere,
so treu wie möglich vor Augen zu stellen,
da wir nie zu einem klaren Urteil
über uns selbst kommen können,
wenn wir nicht die Verhältnisse, in denen wir erzogen sind,
genau betrachten und ihre Einflüsse auf uns abmessen.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  07.12.2010 - 19:09
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Also wollen wir uns, solange es Tag ist,
nicht mit Allotrien beschäftigen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Was ich Guts finde
in Überlegungen, Gedanken, ja sogar Ausdrucks,
kommt mir meist im Gehen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:58
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
M. Westram 9 Sprüche Wenn man das Träumen aufgibt, wird man langsam alt.

M. Westram
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  31.12.2014 - 20:10
Spruch-Bewertung: 9,41 Vote:
 



  
pinky 835 Sprüche Unzufriedenheit ist ein Signal:
Du bist noch nicht da,
wo du sein möchtest.
Also geh weiter!
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  01.01.2015 - 10:31
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Tanja 5429 Sprüche Wenn Zeit Geld wäre, müsste Geld auch Zeit sein.
Da aber liegt der Denkfehler.
Denn noch nie hat sich einer,
und wenn er sich noch so viel Geld erschuftet hat,
am Ende des Lebens dafür Zeit kaufen können.

Rüdiger Dahlke
Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  29.09.2007 - 15:34
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Geld, Zitate 



  
pinky 835 Sprüche It is both
a blessing and a curse
to feel everything so very deeply.
Tiefsinniges Facebook Share
englischer Spruch  16.12.2014 - 00:46
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Eva Lexa Lexova 137 Sprüche Journalisten und Künstler
sollen durch ihre Arbeit keinen
Einfluss auf die Politik nehmen...

Eva Lexa Lexova erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  19.12.2014 - 11:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 405 Sprüche Die miesesten Kritiker sind immer diejenigen,
die das von ihnen Kritisierte
früher selbst nicht zustande gebracht haben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  20.10.2014 - 22:37
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Blood 899 Sprüche Am Ende unseres Lebens werden wir alle feststellen,
dass wir uns zu wenig getraut haben.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  21.03.2014 - 21:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: