direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

pser2000 338 Sprüche 30.07.2011 - 12:03   deutscher Spruch Facebook Share
Nur wer kopiert wird ist ein Original

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 30. Juli 2011, 14:43
Loa 914 Sprüche
offline offline
Avatar
Da kann ich nicht so ganz zustimmen, denn oft werden Originale gerade nicht kopiert. Und trotzdem sind sie Originale.
Man kann nicht sagen, dass nur wer kopiert wird, ein Original ist.
Signatur

I'm the hero of this story, don't need to be saved.

Sa, 30. Juli 2011, 21:11
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Hm, ich kann schon eher zustimmen.
"Ein echtes Original" ist ja auch jemand, der einfach etwas besonderes, ganz eigenes ist. Und nur bei diesen besonderen Dingen lohnt sich das Nachahmen überhaupt.

Ganz wörtlich genommen hast du natürlich recht, Loa: Ein echtes, ursprüngliches, unverfälschtes Exemplar (also das Original) zeichnet sich nicht dadurch aus, ob es Nachahmer gefunden hat. Und nicht alles, was kopiert wird, war ein Original (man denke nur an sich entwickelnde Technik, bei der jedes neue Teil ein bisschen auf dem vorherigen aufbaut).

Aber etwas metaphorischer und in der Zweitbedeutung von "Original" genommen finde ich, dass das schon ein ganz nettes und zutreffendes Wortspiel ist.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Do, 11. August 2011, 17:29
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
ein echtes original würde würde nicht kopieren. Höchstens sich inspirieren lassen ;-P
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 255 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Denn in einer Gesellschaft von Menschen,
sie sei, welche sie wolle,
handeln doch immer nur einzelne Menschen,
und diese sind es nur,
welche unsere Teilnahme erwecken,
nicht die ganze Gesellschaft.

Karl Philipp Moritz
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  09.08.2011 - 11:05
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Alles, was der Mensch mit Ernst will,
gelingt ihm.

Karl Philipp Moritz
Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  09.08.2011 - 10:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche "Allens lichten!" see de Schipper,
dor smeet he sien Fru över Bord.

("Alles leichtern!" sagte der Schiffer,
da warf er seine Frau über Bord.)

plattdeutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  08.08.2011 - 09:05
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
Sprichwörtliches 



  
erka 4061 Sprüche Keine Ferne macht dich schwierig,
kommst geflogen und gebannt,
und zuletzt, des Lichts begierig,
bist du, Schmetterling, verbrannt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2011 - 11:54
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Das gern verleugnete Stück Wirklichkeit [...] ist,
dass der Mensch
nicht ein sanftes, liebesbedürftiges Wesen ist,
das sich höchstens, wenn es angegriffen,
auch zu verteidigen vermag,
sondern dass er zu seinen Triebregungen
auch einen mächtigen Anteil von Aggressionsneigungen
rechnen darf.

Sigmund Freud erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. September 1939)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2011 - 18:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5129 Sprüche Es blinken drei freundliche Sterne
ins Dunkle des Lebens hinein,
die Sterne, die funkeln so traulich:
sie heißen Lied, Liebe und Wein.

Theodor Körner erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. August 1813)
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  17.11.2009 - 11:58
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Musik, Zitate, Alkohol 



  
Angly 415 Sprüche Wir werden Frieden finden
Wir werden den Engeln lauschen
Und den Himmel sehen, funkelnd von Diamanten

Anton Pawlowitsch Tschechow erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. Juli 1904)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 18:15
Spruch-Bewertung: 3,67 Vote:
Krieg, Frieden, Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Die Nachtigall ward eingefangen,
sang nimmer zwischen Käfigstangen.
Man drohte, kitzelte und lockte.
Gall sang nicht. Bis man die Verstockte
in tiefstem Keller ohne Licht
einsperrte. Unbelauscht, allein
dort, ohne Angst vor Widerhall,
sang sie
nicht,
starb ganz klein
als Nachtigall.

Joachim Ringelnatz erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. November 1934)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  29.07.2011 - 19:12
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Wer nachlässig schreibt,
legt dadurch das Bekenntnis ab,
dass er selbst seinen Gedanken
keinen großen Wert zuerkennt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.07.2011 - 18:19
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Die Schlafstörungen sind immer ein Zeichen
der größten Vorsicht und Unsicherheit.
Es ist, wie wenn diese Menschen
fortwährend auf der Wacht wären,
um sich vor den Feindseligkeiten des Lebens
besser zu schützen.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  11.05.2011 - 18:56
Spruch-Bewertung: 8,17 Vote:
Zitate