direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 20 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

tulpe76 13 Sprüche 27.02.2012 - 22:25   deutscher Spruch Facebook Share
Irgendwann kommt die Zeit,
in der man lernt, eiskalt zu sein,
damit man selber nicht kaputt geht.
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 17. März 2015, 09:54
Karl
offline offline

wenn die Zeit gekommen ist und du schon eiskalt geworden bist,
dann bist du schon kaputt...
Fr, 3. April 2015, 12:51
Talnop 2407 Sprüche
offline offline
Avatar
"wenn die Zeit gekommen ist und du schon eiskalt geworden bist,
dann bist du schon kaputt... "
genau so!
LGr Karl
Mo, 25. Mai 2015, 11:53
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
aber das schöne ist, dass es nie zu spät ist um wieder aufzutauen. So wie die Erde, die im Winter abkühlt um im Sommer wieder warm zu werden. Es ist ein schwieriger Prozess, seine Wärme wieder zu erlangen, das will ich nicht bestreiten. aber es ist möglich und vor allem ist es es wert!
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

So, 31. Mai 2015, 22:36
Talnop 2407 Sprüche
offline offline
Avatar
Liegt die Wiedererlangung der "Wärme"
überhaupt im Interesse der Evolution?
Karl
Mi, 17. Juni 2015, 16:48
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Ja. ich bin überzeugt, dass es so ist.

Betrachtet man die Entwicklung der Erdenbewohner, so stellt man fest, dass sie sich von "kalten" - oder eher triebgesteuerten - Arten zu sozialen Wesen weiter entwickelt hat. Ja, die ursprünglichen Formen gibt es noch und wird es noch lange geben. Vor allem sind sie oftmals weniger Störungsanfällig als die weiter entwickelten Arten, die neben dem Stammhirn auch andere Bereiche im Gehirn entwickelt haben um ihren entsprechenden Lebensumständen gerecht zu werden. Dennoch sind die später entwickelten und neurologisch komplexeren Arten ihrer Umwelt gegenüber global betrachtet dominanter.

Weiterhin sei zu beachten, dass die Evolution - so wie (nahezu) jedes Individuum einer Art - nur das Ziel hat, für den Erhalt und die eventuelle Weiterentwicklung zu sorgen. Allgemein gesprochen der Erhalt der Artenvielfalt und auf eine Art bezogen die Erhaltung der Rasse.

Wir haben nun also zwei Aspekte, die aufeinander einwirken: Auf der einen Seite soll die Art erhalten werden und auf der anderen Seite ist sie mittlerweile derart komplex entwickelt, dass es schwer fällt, dies ohne ein soziales Gefüge zu tun. Ein soziales Gefüge seinerseits existiert allerdings durch die Anteilnahme der Individuuen und dadurch, dass die Herde, Rotte, Gesellschaft, das Rudel oder was auch immer aufeinander acht gibt und einander hilft. Dies ist auf "soziale Fertigkeiten" - oder im übertragenen Sinne der Umgangssprache auch "Wärme" - herunter zu brechen, die durch neurologische Effekte wie Spiegelneuronen unterstützt werden.

Die menschliche Rasse - welches Beispiel läge näher? - verhält sich ebenso. Sie ist neurologisch mittlerweile so weit ausgeprägt, dass sie die Fähigkeit entwickelt hat, ihren biologischen Sinn (Fortpflanzung/Rassenerhalt) so weit in Frage zu stellen, dass sie andere Erklährungsversuche anzubringen versucht um die eigene Existenz zu rechtfertigen. Dennoch lässt es sich auf den simplen Trieb herunter brechen, seine eigenen Erbveranlagungen weiter zu geben und damit für den Erhalt der Rasse zu sorgen. Allerdings sind Menschen wie die meisten Säugetiere sehr schutzlos, wenn sie geboren werden und daher auf soziale Kompetenzen ihrer Umwelt angewiesen. Durch Kindchenshema und Spiegelneuronen versuchen junge vertreter unserer Art also, einen evolotionär überaus sinnvollen Trieb in ihrer Umwelt zu wecken, der diese zu Schutz, Versorgung oder emotionale Nähe annimieren soll (und ja, es kommt auch vor, dass der Trieb, das Baby aus dem Fenster zu werfen, geweckt wird, aber das ist eine eigene Geschichte ...).

Nun stellt sich aber die Frage, ob das evolutionäre Interesse, die Rasse zu erhalten (wobei noch an anderer Stelle geklärt werden sollte, wie sinnvoll es wirklich für das Ökosystem Erde ist, wenn die menschliche Rasse erhalten bleibt), auch ohne "Wärme" erfüllbar wäre. Wenn sich die menschliche Entwicklung nicht durch "Kälte" beeinträchtigen lässt und auch ohne emotionale Anteilnahme erfüllt werden kann, wäre meine anfängliche Stellungnahme, dass das "Wiedererlangen von Wärme im Interesse der Evolution" ist, hinfällig.

Ein Negativbeispiel wurde durch einen Versuch erbracht, bei dem Säuglinge durch Ammen ausschließlich körperlich versorgt wurden, die emotionale Zuwendung jedoch entzogen wurde. Traut man den Quellen (und nein, ich habe sie mir natürlich nicht aufgeschrieben, als das Thema in Schule und Uni kam, meine aber, dass es irgendein deutscher Kaiser gemacht hat und es nochmal im Nazideutschland versucht wurde ... Tanja 5427 Sprüche? Magst du uns um eine Quelle bereichern? ;-P), so führte dies zum Eingehen der Säuglinge und weiterhin zu ihrem Ableben.
Ähnliches ist zu beobachten bei Kindern von traumatisierten Müttern. Durch die partielle Unfähigkeit der Bindungsaufnahme durch die teilweise Erkaltung der emotionalen Potentiale seitens der Mutter, entwickelt das Kind teilweise schwere soziale Störungen. Diese kann abgefangen werden, wenn es im Umkreis des Säugling andere - emotional erreichbare - Individuen gibt.

Emotionale "Kälte" hingegen erschwert den sozialen Umgang zwischen den Individuuen einer Art und kann dadurch zu massiven Störungen der (psychischen) Gesundheit der Rasse führen (Beispiel hier kann eine vergewaltigte Frau sein, die zwar ein Kind austrägt, aber vermutlich schweren psychischen Stress gegenüber des Kindes entwickeln wird, da dieses ein andauernder Trigger zu dem traumatischen Erlebnis ist. Dieses Kind hat nur eine geringe Mögichkeit, ein gesundes Sozialverhalten zu entwickeln, was im Rahmen unserer Gesellschaft und damit unserer Rasse, jedoch unabdingbar ist.). Dies ist evolutionär nur dann sinnvoll, wenn die betreffende Rasse der natürlichen Selektion zum Opfer fallen soll.

Im Fazit lässt sich sagen, dass die "Wärme" eines Menschen durchaus Nutzbringend zur gesunden Erhaltung der Art ist und daher maßgeblich im Interesse der Evolution ... ich weiß grad nur nicht, warum sich die Menschen dahingehend entwickeln mussten, dass die Wärme - bzw "Bindung" oder soziale Kompetenzen - dermaßen relevant im Umgang dieser sozialen Art untereinander sind.
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Do, 18. Juni 2015, 12:21
Tanja 5427 Sprüche
offline offline
Avatar
Hab das jetzt nicht alles durchgelesen, aber meinen Namen bemerkt. Also: Der bekannteste Versuch dieser Art ist aus meiner Sicht ein Versuch von Friedrich II (das ist nicht Friedrich der II von Preußen, der als Friedrich der Große bekannt ist), als er die Ursprache herausfinden wollte und dafür die Kinder in einer Weise sozial isoliert hat, dass sie gestorben sein sollen.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.528 Sprüche auf 102 Seiten


  
erka 4060 Sprüche Verzichte auf die "Freiheit pur"
und übe lieber Selbstzensur!

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2017 - 14:06
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
G.St. 30 Sprüche Das Leben ist ein Puzzle-Spiel.
Erst wenn wir alle Teile an die richtige Stelle gesetzt haben,
können wir es verstehen.

Gerhard Strobel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2018 - 15:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Elke 41 Sprüche Hast du immer was zu mäkeln,
musst du dir 'nen Partner häkeln,
stört der deinen Lebenslauf,
ribbelst du ihn wieder auf.

Sonja Marlin
Verse
Metaphern
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  11.02.2010 - 15:20
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 788 Sprüche Einem Menschen, der viel Liebe gibt,
wenden sich auch die Tiere zu;
selbst die Blumen scheinen seine
Liebe zu erkennen und zu erwidern.

Indianische Weisheit
Freundschaft Facebook Share
deutscher Spruch  04.12.2017 - 15:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Stand-up-reason 323 Sprüche Jede Wahrheit wird zur Lüge,
wenn man ihr die Zuwendung entzieht.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2012 - 12:05
Spruch-Bewertung: 4,50 Vote:
 



  
Paco 66 Sprüche Narben erinnern uns an das Erlebte,
aber sie definieren nicht unsere Zukunft

Mark Twain erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. April 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  13.11.2010 - 22:12
Spruch-Bewertung: 9,26 Vote:
Erinnerung 



  
Blood 899 Sprüche Je stiller ein Mensch ist, desto lauter ist es in ihm.
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.08.2015 - 13:33
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
NRW 366 Sprüche Wenn das Leben Angst macht,
dann erkennen wir
das Licht sehr schwer.
Wenn das Leben Angst macht,
dann verschließen wir unsere Herzen
und lassen niemanden hinein.
Wenn das Leben Angst macht,
sperren wird uns sehr oft selber ein.
Das Leben ist nicht immer einfach
und auch manchmal schmerzhaft,
aber das Leben ist auch:

Liebe, Hoffnung, Freude, Spaß, Lust, Geborgenheit,
erfüllend, spannend, aufregend

und, und, und......

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  13.11.2017 - 18:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Calleigh 810 Sprüche Als er ging,gab er mir eine Rose und sagte:
“Wenn die Rose verwelkt ist,komme ich wieder.”
Mit Tränen in den Augen stellte ich fest, dass sie aus Plastik
war….
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  19.12.2012 - 20:22
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 297 Sprüche Aus einer Straßenpfütze kann man keinen Hecht angeln.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.10.2017 - 20:35
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
-Die-Sweety- 21 Sprüche Wenn du das, was du siehst,
mit deinem Herzen fühlen kannst;
wenn du das, was du empfindest,
mit deinen Worten beschreiben kannst;
wenn du das, was du suchst,
in deiner eigenen Seele finden kannst;
dann bist du auf dem richtigen Weg,
das Leben zu leben.

Roswitha Bloch
Wege
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  09.06.2011 - 20:59
Spruch-Bewertung: 8,92 Vote:
Spirituelles, Zitate 



  
Mirea 5129 Sprüche Die Religionen und Mythen sind, ebenso wie die Dichtung,
ein Versuch der Menschheit, eben jene Unsagbarkeit
in Bildern auszudrücken, die ihr vergeblich ins flach Rationale
zu übersetzen versucht.

Hermann Hesse
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  22.09.2009 - 19:45
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
venus 353 Sprüche Der biologische Vorrang der Heterosexualität vor der Homosexualität
bleibt unberührt durch den elementaren Tatbestand,
dass nur Heterosexualtität neues Leben hervorbringt.

Joachim Kahl
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  20.06.2010 - 13:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Homosexualität 






  
Tamer Kaymak 7 Sprüche "Alls ein Lebewesen, ist sehr schön
zu wissen, dass in alle Religionen,
dass das Gute, immer in Übermacht,
Bleiben wird"

Ein Zitat von mir,
für meine Atheistische, Freunde ;-)

Tamer Kaymak
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2017 - 20:54
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Tanja 5427 Sprüche Ein dürrer Baum hat keine Knospen,
ein schlechter Mensch keine Kinder.

vietnamesisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  04.07.2010 - 21:29
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Kinder, Sprichwörtliches, Kindlichkeit 



  
Joha 2214 Sprüche Verliebt, verknallt, verschossen -
das ist so ein Schmetterlinge-im-Bauch-Gefühl.
Aber Liebe – Liebe ist stärker. Tiefer.
Liebe braucht keine Fotos vom anderen.
Liebe braucht nur das richtige Gefühl.
Und das sind keine Schmetterlinge.

nach Jamie in "Knighthouse" von Johanna Füracker erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  14.04.2011 - 19:17
Spruch-Bewertung: 7,88 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Sanftmut ist der Himmel
Zorn ist die Hölle
Die Mitte zwischen beiden ist diese Welt
Darum, je sanftmütiger du bist,
desto näher bist du dem himmel

Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  08.01.2006 - 17:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Wut 



  
Tanja 5427 Sprüche Ein Fremder bringt sein Recht mit sich.

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.11.2009 - 11:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches 



  
guidohorst 15 Sprüche Wir leben doch in einer schnellen Zeit.

Keiner ist zum Zuhör´n mehr bereit,
keinen interessiert´s was andere sagen,
nur schnell das eigne Leid noch klagen.

Ja und schon zieht man weiter fort,
gedanklich schon am nächsten Ort.
Doch denke dran und merk es dir....

Dem Menschen zuzuhör´n das ist ein Gott Geschenk.

Dem Gegenüber Zeit zu schenken wenn er klagt und
auch einmal zur Seite stehn, mit Wort und Tat.

Viel Kummer würde dadurch kleiner, wenn man wüßte,
da ist doch einer.
Ein Mensch der mir zur Seite steht, ein Mensch der mit
mir ein Stück des Weges geht, jemand der mich hört und
mich versteht, ein Mensch der ein Stück des Weges mit mir geht.

Guido Horst
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2017 - 12:53
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Talnop 2407 Sprüche Wenn wir im Fluß der Veränderungen
und in der Verbundenheit mit allem leben,
nur dann können wir das überwinden,
was uns trennt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.03.2013 - 13:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Bewahre dir die Natürlichkeit!
Scheue dich nicht, zu sagen, was du denkst!
Du wirst oft deswegen anecken, aber:
"Manche haben Charakter, weil sie einsam sind,
und sind einsam, weil sie Charakter haben".
Charakter
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2007 - 13:06
Spruch-Bewertung: 9,50 Vote:
Wahrheit 



  
Wolfgang Kreiner 786 Sprüche Wasser.....

spendet Leben und tauft uns...
hilft und arbeitet für uns...
befördert und trägt uns...
reinigt und heilt uns...
kühlt und wärmt uns...
ernährt und labt uns...
ist um und in uns...
macht Freude…
und Angst ...

… und kann uns sogar töten!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.06.2017 - 16:11
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Tanja 5427 Sprüche Sütten ağzı yanan yoğurdu üfleyerek yer.

(Wer sich einmal mit heißer Milch den Mund verbrannt hat,
pustet sogar auf Joghurt.)

türkisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Ironie Facebook Share
türkischer Spruch  02.07.2010 - 22:48
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Sprichwörtliches, Orientalisches 



  
Volker Harmgardt 788 Sprüche Part 1
Gestern stand ich an der Ampel mitten in
der Stadt, es war ein Warten auf Grün.
Part 2
Heute stehe ich mitten im Wald, es ist
Frühling und es ist ein Warten auf Grün.
Part 3
Grün ist die Hoffnung

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.05.2017 - 21:50
Spruch-Bewertung: 9,57 Vote:
 






  


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen