direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Talnop 2474 Sprüche 19.02.2013 - 16:43   deutscher Spruch Facebook Share
Kein Vertrauen in die Politiker?
Warum dann wählen gehen?
Nur aus Pflichtgefühl?
Was machen Politiker ohne Wähler?
Bleibt ohne neue Politiker alles beim Alten?
Doch die Welt entwickelt sich weiter!

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 8. Juni 2013, 11:41
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich verstehe die Linie des Spruchs nicht ganz... Will er mich jetzt auffordern, nicht wählen zu gehen, oder sagt er, dass man wählen gehen soll, weil wir schließlich neue Politiker brauchen, weil die Welt sich weiterentwickelt?
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Sa, 8. Juni 2013, 22:55
Talnop 2474 Sprüche
offline offline
Avatar
Grüß Dich Tanja !
Ich möchte Dir antworten auf Deine Frage, wie der Spruch von mir gemeint ist.
Die erste Zeile ist eine hypothetische Feststellung, das die Politiker ihr Vertrauen beim Wähler immer mehr verspielen.
Die zweite Zeile ist in Form einer Frage ein Handlungsvorschlag.
Die dritte Zeile besagt, tue etwas nur aus gesundem Menschenverstand heraus und nicht etwa aus Pflichtgefühl.
Die vierte Zeile soll andeuten, das die Politiker nur legitimierte Macht besitzen, wenn die Wähler es auch wollen.
Die letzten beiden Zeilen stehen in direktem Zusammenhang. Hier befindet sich der meiste Spielraum. Vorausgesetzt die Mehrzahl der Wähler ist sich einig und es gibt auch keine zufriedenstellenden Politiker, dann wird durch Nichtwählen jede Wahl boykottiert und es kommt zu keiner handlungsfähigen Regierung. Da sich aber alles weiter entwickelt, ob mit oder ohne Politiker, wird auch so nichts beim Alten bleiben. Vermutlich würde uns die Entwicklung durch politisches Nichthandeln erdrücken.
Die Frage ist also nicht wählen oder nichtwählen, sondern wie und wo bekommen wir weise und unabhängige Politiker her?
In der Vergangenheit standen dafür einzelne weise Personen. Heute steht uns aber auch die kollektive Person zur Verfügung, wenn sie im Netz auch noch nicht hinreichend ausgereift ist.
Um der Frage gerecht zu werden, müßten wir aber unser heutiges Demokratieverständnis ändern.
Das genau ist der Kern dieses Spruches.
LGr Karl





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 255 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Ich bin der Vogel,
der sein Nest beschmutzt.

Karl Kraus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juni 1936)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.05.2013 - 15:33
Spruch-Bewertung: 1,00 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Wenn du's jemandem
nicht ins Gesicht sagen willst,
sag's hinter seinem Rücken!
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  15.06.2013 - 12:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5428 Sprüche Kapital hat eine rationale Logik,
es wird dahin gehen, wo es Geld verdienen kann,
es wird logische Entscheidungen treffen, wo und wie es investiert.
Wenn ihm eine bestimmte Region
oder eine bestimmte Industrie nicht gefällt,
geht es woanders hin.
Regierungen und Gesellschaften,
die sich dieser Marktlogik entziehen,
werden bestraft.

Paul Kennedy
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  04.06.2013 - 18:19
Spruch-Bewertung: 8,57 Vote:
Politik, Wirtschaft 



  
Blood 899 Sprüche Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt,
auch nicht die intelligenteste,
es ist diejenige,
die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  13.06.2013 - 18:49
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Was wir einmal hinterlassen werden
ist nicht so wichtig,
wie die Art,
auf die wir gelebt haben!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  29.05.2013 - 09:43
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Es lag den Eltern
schon immer mehr daran,
verstanden zu werden,
als Verständnis aufzubringen.

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.05.2013 - 16:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Alles, alles geht zugrunde,
allein die Wahrheit bleibt
in aller Munde

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.05.2013 - 17:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Ein Dackel hat nicht die geringste Ahnung,
dass er vom Wolf abstammt.

Wie gut, dass ein Affe nicht weiß,
wer alles von ihm abstammt!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  30.05.2013 - 09:56
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Wer nicht mit den Armen gegessen hat,
der kennt die Kost der Armen nicht!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  30.05.2013 - 10:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Die Amerikaner meinen,
ohne die USA wäre Europa
eine sozialistische Sowjetrepublik.

Ich meine, ohne uns Europäer
wären die US-Amerikaner
heute noch Indianer!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  06.06.2013 - 15:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: