direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 15 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 28.03.2013 - 09:50   deutscher Spruch Facebook Share
Wie ästhetisch
ist doch die Natur!

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Weisheiten



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 28. März 2013, 22:48
Talnop 2415 Sprüche
offline offline
Avatar
Da sie eher da war als wir, prägte sie zuerst unsere Mentalität und somit unser ästhetisches Verständnis von unserer Umwelt.
Alles was der Mensch geschaffen hat, ist nur ein billiger Abklatsch davon, da dieses auch stets einen dem Menschen dienenden Zweck trägt.
Andere Sichtweise und Verdeutlichung?
Wir sehen eine wunderschöne Blumenwiese.
All die wunderschönen Farben und die pitoresken Bilder
existieren so wie in unserem Kopf in der Wirklichkeit nicht. Dort gibt es weder Farben in unserem Sinne noch hell und dunkel. Unser Gehirn, um sich mit minimalem Aufwand bestmöglich in seiner Umwelt zurecht zufinden, macht aus den Frequenzinformationen Farbinformationen. So entsteht in unserem Kopf ein wunderschönes Bild von einer grauen dunklen Realität.
Eine Illusion, aber eine auf uns verdammt schön wirkende !
Karl





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.532 Sprüche auf 254 Seiten


  
Joy 4948 Sprüche Ich brauche euch nicht.
Ich will euch nicht brauchen.

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  28.10.2010 - 21:51
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Ein Buch will seine Zeit, wie ein Kind.
Alle schnell in wenigen Wochen geschriebenen Bücher
erregen bei mir ein gewisses Vorurteil gegen den Verfasser.
Eine honette Frau bringt ihr Kind
nicht vor dem neunten Monat zur Welt.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  14.03.2013 - 11:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
KekzZ_MazZacre 157 Sprüche Bis wir verstanden haben
wie kostbar ein Augenblick ist,
ist er schon längst vorbei.

KekzZ_MazZacre erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  22.03.2013 - 14:38
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Xian 1365 Sprüche spes est, quae pascat amorem

(Die Hoffnung ist es, die die Liebe nährt)

Publius Ovidius Naso (Ovid) erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († wohl 17 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Trauer & Trost
Facebook Share
lateinischer Spruch  01.10.2008 - 01:00
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Hoffnung, Zitate 



  
Meli ♥ Zwischen „ich liebe dich“ und
„lieb dich“ liegen Welten.
Schließlich ist „fick dich“ und
„ich ficke dich“
ja auch nicht das Gleiche.
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  03.11.2012 - 16:20
Spruch-Bewertung: 9,25 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wie schön, dass ich mit Gummitwist,
Kreide, Wassereis, Verstecken spielen
und Bilder malen groß geworden bin
und nicht mit iPad, Smartphone und
Flachbildschirm.
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  24.03.2013 - 11:37
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Die Haupt- und Grundtriebfeder
im Menschen wie im Tiere
ist der Egoismus,
d. h. der Drang zum Dasein und Wohlsein.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 10:06
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Der Hase wirft dem Fuchs Sexismus vor.
Sagt der Fuchs:
"Wenn du freiwillig deine Deckung aufgibst,
darfst du dich nicht wundern, wenn ich dich belästige.
Ich bin nun mal ein Fuchs."

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  29.01.2013 - 14:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Calleigh 810 Sprüche Sollte ein toleranter Mensch Intoleranz tolerieren?
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  28.02.2013 - 10:17
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
Joy 4948 Sprüche Es gehört auch zur Lebensklugkeit,
dass wir uns nicht dauernd mit den Menschen vergleichen
die glücklicher sind als wir

Sigrid Undset
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  17.09.2010 - 20:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen