direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

buki 3754 Sprüche 17.05.2013 - 14:14   deutscher Spruch Facebook Share
Was nützen die besten Konzepte und clevere Logistik,
wenn die Lastkraftwagen in Staus stecken bleiben?
Wenn die Transportsysteme Straße,
Schiene und Wasser konkurrieren,
anstatt zu kooperieren?

Detthold Aden
Wege



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 5. Juni 2014, 16:49
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Was heißt denn, das diese Transportsysteme "konkurrieren, anstatt zu kooperieren"? Wenn mit Lastern flexibler transportiert werden kann als mit der Bahn, dann werden mehr Laster verwendet. Wenn es daraufhin sehr viel Stau gibt und man bei Lastern standardmäßig mit Verzögerungen rechnen muss, wird die Schiene wieder attraktiver. Die "Konkurrenz" dieser Systeme schafft also eher einen Ausgleich.
Und mehrere Verkehrswege zu kombinieren ist auch kein Ding der Unmöglichkeit, somit sehe ich die fehlende Kooperation nicht.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Do, 18. Dezember 2014, 09:58
guest
offline offline

Genau - das Problem dabei hast du nicht verstanden.

"Mehr Laster statt Bahn verwendet" ist eben NICHT KOOPERIEREN.
Das Ding auf den Zug umd hauptläufe zu verbinden = KOOPERIEREN - und daraus könnte sich eine perfekte Lösung entwickeln.
Do, 18. Dezember 2014, 18:58
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Wieso ist es Kooperation, wenn alles auf die Schienen verlegt wird?
Wenn Kooperation das oberste Ziel ist, dann versteht man darunter nicht intuitiv "einer übernimmt so viel wie möglich".
Kooperation bedeutet aus meiner Sicht eher: "Jeder übernimmt etwas, worin er besondere Vorteile hat, gibt Sachen ab, in denen andere Vorteile haben und arbeitet mit anderen an den Schnittstellen zusammen" (Vorteil im Sinn von Opportunitätskosten).

Und wenn du von "perfekter" Lösung sprichst, dann musste du auch sagen, an welchem Maßstab du misst. Möglichst umweltfreundlich? Möglichst schnell? Möglichst billig für den Auftraggeber? Möglichst billig für den Staat, der die Infrastruktur finanziert (-> Abnutzung der Straßen durch LKW)? Möglichst wenig störend für andere Autofahrer? Möglichst wenig Arbeitslosigkeit für geringqualifizierte, prekäre Arbeitsplätze?
Was perfekt am einen Maßstab ist, muss nicht perfekt für einen anderen Maßstab sein.

Zu sagen, dass ich nichts verstanden habe, und dann Thesen ohne Argumente hinzustellen - das ist ein bisschen zu einfach :tongue:
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Sa, 20. Dezember 2014, 18:32
Talnop 2474 Sprüche
offline offline
Avatar
Tut mir leid Tanja,
aber ich gebe dem Gast vollkommen recht,
du siehst den Spruch nach den Maßstäben,
was man dir beigebracht hat,
nicht nach den Erfordernissen des Gesamtbildes,
und das meint der Spruch meiner Meinung nach.
Deine aussagen sind typisch für die althergebrachte
klassische Marktwirtschaft, mit der die Menschheit
Langsam aber sicher an ihre grenzen stosst.
Lgr karl
Sa, 20. Dezember 2014, 20:10
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich weiß, ich hänge einfach ein wenig an dem althergebrachten System, in dem man seine Aussagen in irgendeiner Form logisch erklären und mit Argumenten unterfüttern muss. Diese altmodische Art, bei der Worte im Sinn des Dudens verwendet werden (wie Kooperation). Oder - wenn es keine eindeutige Definition gibt - zumindest definiert werden (wie Perfektion).

Ich habe übrigens an keine Stelle etwas darüber gesagt, ob ich dem Spruch inhaltlich zustimme oder nicht. Ich bezweifle einfach, dass die Worte des Spruchs in einem vernünftigen Zusammenhang stehen (weil clevere Logistik Stauvermeidung einschließt, weil Worte wie Konkurrenz und Kooperation merkwürdig verwendet werden, weil die Foderung des Spruches insgesamt schwammig bleibt, etc). Der Spruch klingt ja ganz nett, aber aus meiner Sicht ergibt er wenig Sinn.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Sa, 20. Dezember 2014, 23:57
Talnop 2474 Sprüche
offline offline
Avatar
Bei dem ironischen Defensivton konnte ich mir
das Schmunzeln nicht verkneifen, echt gut.
Wenn wir uns die Vergangenheit oder Gegenwart
erklären wollen, dann greifen die Worte des Dudens
und unsere Gedanken recht gut.
Die Zukunft in einer logischen Form und
mit verständlichen Argumenten zu unterfüttern,
ist hingegen etwas schwieriger.
In unserer Marktwirtschaft tun Schiene, Wasser
und Straße nur zum Schein kooperieren,
in Wirklichkeit konkurrieren sie, und das ist
dem System entsprechend auch richtig.
Die besten Konzepte und noch so clevere
Logistik behandeln die Symptome und nicht
die Ursachen, auch weil sich so besser Geld
verdienen lässt und weil es einfacher ist, immerhin
braucht man so nicht über die Gesamtrechnung
nachzudenken, was für die Macher sehr schmerzhaft
wäre.
Ist der Treibstoff gerade günstig, alles auf die Straße,
steht die Schiene unter Druck und muss billige Preise
machen, alles auf die Schiene, doch erstens werden
die wirklichen Kosten nur sinnlos umverteilt, und
zweitens muss jedes so funktionierende System
zwangsläufig früher oder später kollabieren.
Stellen wir uns natürliche fraktale Systeme, oder
meinethalben unseren Kreislauf vor, wenn etwas
optimal transportiert werden soll, und die Evolution
hat verdammt lange für diese Entwicklungen benötigt,
dann gibt es ein Netz mit Hauptadern, usw. bis zum
Kapillarnetz, sowie lokale Ringvernetzung für den
niederen Bedarf in einem bestimmten lokalen Bereich.
All dies müsste nun aber auf unsere technischen,
gesellschaftlichen, sozialen und materiellen Bedürfnisse
zugeschnitten sein. Es gibt keine Schlagworte um all das
in wenigen Sätzen zu formulieren.
Außerdem machen wir uns bei der Effektivität, Kosten
Nutzen unseres Transportsystems etwas vor,
denn eine Gesamtrechnung inklusive kompletten
Ressourcenverbrauchs (Ökologie, Menschen, Material)
lässt unser Transportsystem als einen schwarzen
Peter erscheinen, geschweige denn wer mehr verbraucht,
der bekommt günstigere Preise, ein Wahnwitz wenn
man die Gesamtrechnung betrachtet, wo uns hier
doch der BWL Liebling Break- Evens tatsächlich
auf die eigenen Füße fällt. Allein daran sieht man den
gnadenlosen Humor unserer BW- Lehre, die in einer
Zeit mit unserer Produktivität und unseren Möglichkeiten
tatsächlich immer noch in einem beschränkten
Horizont rechnet.
Was uns so in Schwierigkeiten bringt, nicht nur das
Transportsystem, ist unsere Beschränktheit im Ganzen
zu denken und zu rechnen, obwohl wir die Erde schon
längst aus dem Weltraum gesehen haben, es sind die
hinkenden Pferde maßlos Gier, Individualismus und Freiheit,
unser allgemeines Wertesystem, die uns mit Sicherheit
nicht unbeschadet ans Ziel bringen werden.
Gr Karl
Mi, 19. September 2018, 18:46
lljjbkjbk
offline offline

öbkbbhnbvcxdfghjk,





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.540 Sprüche auf 254 Seiten


  
Bick 6 Sprüche Ich suche schon eine geraume Zeit
nach einer Antwort:
„Woher kommt die Intention zu bewerten nach:
Herkunft oder Hautfarbe,
lesbisch oder schwul“?
Wäre nicht weitreichender
zu diskutieren über...gut oder schlecht!?

Otmar Heusch erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.08.2018 - 11:48
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Was nützen die besten Konzepte und clevere Logistik,
wenn die Lastkraftwagen in Staus stecken bleiben?
Wenn die Transportsysteme Straße,
Schiene und Wasser konkurrieren,
anstatt zu kooperieren?

Detthold Aden
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2013 - 14:14
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
Jenly 527 Sprüche I was angry with my friend:
I told my wrath, my wrath did end.
I was angry with my foe:
I told it not, my wrath did grow.

William Blake erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. August 1827)
Verse
Freundschaft
Facebook Share
englischer Spruch  26.11.2004 - 20:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Arne Arotnow 393 Sprüche Laut Facebook steht F für Fortschritt und Feränderung.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.08.2018 - 20:53
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Tanja 5429 Sprüche Das Leben ist kein Zuckerschlecken.

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  02.11.2009 - 18:07
Spruch-Bewertung: 5,83 Vote:
Sprichwörtliches 



  
Tanja 5429 Sprüche Gestern liebt' ich, heute leid' ich, morgen sterb' ich.
Dennoch denk ich heut und morgen gern an gestern.

Gotthold Ephraim Lessing erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. Februar 1781)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  27.07.2008 - 16:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
NRW 472 Sprüche Manchmal fängt Glück so klein an,
dass wir es kaum bemerken
und es erst viel, viel später erkennen.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.06.2018 - 20:50
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Mirea 5129 Sprüche Deru kui wa utareru.

(Der vorstehende Nagel wird eingehämmert.)

japanisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
japanischer Spruch  15.02.2011 - 15:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches 



  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Fühlst du dich körperlich unwohl,
kratzt dich z.B. am Hintern - wenn's juckt...,

jedoch bei seelischem
Unwohlbefinden
gelingt es dir kaum,
dich am Herzen
zu kratzen!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.03.2018 - 14:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche Manche Menschen
sind krampfhaft darum bemüht,
ihr Gehirn so lange wie möglich
frisch zu halten -

- indem sie darauf achten,
es so selten wie möglich
zu benützen!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.05.2018 - 12:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »