direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 21 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Tanja 5428 Sprüche 13.07.2006 - 00:37   deutscher Spruch Facebook Share
Mit dem Aberglauben ist es so eine Sache.
Ich habe noch keinen Menschen getroffen,
der sein dreizehntes Monatsgehalt zurückgegeben hätte.

Fritz Muliar
Miteinander - Ironie



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
So, 19. Juli 2009, 10:19
Su-Ki 2690 Sprüche
offline offline
Avatar
Könnte auch daran liegen, dass es keinen 13ten Monat gibt...
SignaturNoch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von uns beiden!
herzlichst, Eure
Su-Ki 2690 Sprüche

That's a correct answer
but unfortunately I didn't ask the right question.
(Louis Sachar)

Mo, 20. Juli 2009, 19:53
Zmaster 117 Sprüche
offline offline

Ich glaube das dreizehnte Monatsgehalt soll eine Bezeichnung sein für Weihnachtsgeld/Urlaubsgeld.

Liebe Grüße,
Zmaster
Mo, 20. Juli 2009, 22:01
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Oder einfach das Monatsgehalt nach einem Jahr und einem Monat :-D
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
Mi, 22. Juli 2009, 19:26
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich denke, ihr redet ein bissel am Sinn des Spruches vorbei -.-*
Er sagt einfach nur, dass man den Aberglauben nur wahrnimmt, wenn er einem schaden könnte, nicht, wenn er einen nutzt .... davon ganz abgesehen stimme ich mit meinem Kenntnisstand Zmaster 117 Sprüche zu, ich mein auch, dass es Urlaubs/Weihnachtsgeld wäre!
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 255 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Schnell wachsende Keime
welken geschwinde;
zu lange Bäume
brechen im Winde.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  13.02.2013 - 20:17
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Denn bei jedem Schritt, im Großen wie im Kleinen,
müssen wir erfahren,
dass die Welt und das Leben
durchaus nicht darauf eingerichtet sind,
ein glückliches Dasein zu enthalten.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  16.09.2011 - 10:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kathe..x3 13 Sprüche Ein Hund springt zu dir aufs Bett,
weil er gern in deiner Nähe ist.
Eine Katze tut es nur,
weil sie dein Bett liebt.
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  04.11.2010 - 17:53
Spruch-Bewertung: 1,00 Vote:
Katzen, Tiere, Hunde 



  
erka 4061 Sprüche Sei Mitmensch! -
Alles andere kommt erst danach.

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  08.07.2010 - 12:08
Spruch-Bewertung: 9,07 Vote:
Zitate 



  
Mephisto 70 Sprüche Menschen hören "Macht",
wenn ein Bischof "Gott" sagt.

Wolfgang Thielmann
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  14.03.2013 - 12:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Üb' immer Untertänigkeit
bis an dein frühes Grab,
und weiche keinen Finger breit
vom Magistrate ab.
...
Opposition ist pöbelhaft,
nach eigner Meinung geht
kein feiner Mann, im Gegenteil,
das tut bloß ein Prolet.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  12.04.2010 - 14:21
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Es ist immer ein Zeichen von Borniertheit,
wenn man von der bornierten Menge leicht begriffen
und ausdrücklich als Charakter gefeiert wird.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  14.03.2013 - 11:31
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche In der Liebe gibt es ebenfalls,
wie in der römisch-katholischen Religion,
ein provisorisches Fegfeuer, in welchem man
sich erst an das Gebratenwerden gewöhnen soll,
ehe man in die wirklich ewige Hölle gerät.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  14.03.2013 - 11:19
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Mit bildschönen Redensarten und herrlichen Phrasen
ist uns nicht gedient.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  10.03.2013 - 19:06
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Es ist furchtbar, dies Alleinsein.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  14.02.2013 - 17:42
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen