direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 23 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 24.06.2010 - 16:03   deutscher Spruch Facebook Share
Bescheidenheit bei mittelmäßigen Fähigkeiten ist bloße Ehrlichkeit;
bei großen Talenten ist sie Heuchelei.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Charakter - Gemeines



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 25. Juni 2010, 12:11
erka 4061 Sprüche
offline offline

"Nur die Lumpe sind bescheiden, / Brave freuen sich der Tat", dichtete Goethe.
Fr, 25. Juni 2010, 18:49
erka 4061 Sprüche
offline offline

Ein Selbst-Lob Friedrich Nietzsches:

"Ich habe der Menschheit das tiefste Buch gegeben, das sie besitzt, meinen Zarathustra ..."
Fr, 25. Juni 2010, 18:56
erka 4061 Sprüche
offline offline

Der junge und gänzlich unbekannte Schopenhauer schrieb dem Verleger Brockhaus, das soeben vollendete Werk "Die Welt als Wille und Vorstellung" sei "eine im höchsten Grad zusammenhängende Gedankenreihe, die bisher noch nie in irgend eines Mensch Kopf gekommen sei".
Fr, 25. Juni 2010, 19:05
erka 4061 Sprüche
offline offline

Als Nietzsche noch fast unbekannt war, da brachte er protzend zu Papier:

"... überall sonst habe ich Leser - lauter ausgesuchte Intelligenzen; bewährte, in hohen Stellungen und Pflichten erzogene Charaktere; ich habe sogar wirkliche Genies unter meinen Lesern. In Wien, in St. Petersburg, in Stockholm, in Kopenhagen, in Paris und New York - überall bin ich entdeckt ..."
Fr, 25. Juni 2010, 19:27
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
Tja... bei solchen Fällen äme es dann doch sympathischer, wenn sie Heucheln würden.

Persönlich bin ich ja der Meinung, dass Bescheidenheit durchaus existiert. Es muss ja nicht gleich ein Minderwertigkeitskoplex sein. Es kann einfach nur bedeuten: Ich bin zwar toll, aber das können die anderen auch selber rausfinden :eek2:
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Do, 11. Juli 2013, 10:21
erka 4061 Sprüche
offline offline

Nett, was Joachim Fest in seinem Buch "Begegnungen" über Johannes Groß schreibt:

"Und wenn er öffentlich gelobt wurde, rief er mitunter amüsiert zum Rednerpult hinauf: 'Bitte mehr! Und bitte lauter!'
Auf Befragen erwiderte er, die Bescheidenheit sei auch ein Laster, nahe verwandt der Heuchelei [...]"
Sa, 16. April 2016, 10:19
erka 4061 Sprüche
offline offline

Josef Rattner meint in Sachen Blick auf das eigene Ich:

"Überblickt man dabei akzeptable Resultate des Lebens, ist man berechtigt, sich selbst zu achten und zu ehren."

In: Lehr- und Meisterjahre eines Psychotherapeuten – Autobiographie, Berlin 2011, S. 221





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.541 Sprüche auf 255 Seiten


  
Mephisto 70 Sprüche Gewohnheit ist die Gabe,
sich auch unter dem Damoklesschwert wohnlich einzurichten.

Michael Gleich
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2015 - 15:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
mona Falsche Freunde gleichen unseren Schatten:
Sie halten sich dicht hinter uns,
solange wir in der Sonne gehen
und verlassen uns,
sobald wir ins Dunkel geraten.

Ramona Wörz
Freundschaft Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2014 - 17:06
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Tanja 5428 Sprüche Derjenige ist wirklich und wahrhaft sozial, der Arbeit schafft.

Alfred Hugenberg
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  04.02.2015 - 10:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Nischa 939 Sprüche Alle Füchse treffen sich beim Kürschner.
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  21.03.2006 - 15:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Du lebst im Wohlstand, ja fast im Luxus,
aber nicht weil du ihn dir erarbeitet hast,
sondern weil du in ein
bevorteiltes System geboren wurdest.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.12.2014 - 19:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5129 Sprüche Kanjō atte, zeni tarazu.

(Obwohl die Rechnung stimmt,
passt das vorhandene Bargeld nicht dazu.)

japanisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
japanischer Spruch  15.02.2011 - 16:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches 



  
Saskia 2282 Sprüche Niemand irrt nur für sich allein,
sondern er ist auch Grund und Urheber fremden Irrtums.

Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  01.07.2009 - 14:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5428 Sprüche Jeder Gedanke hinterlässt im Kopf neuronale Fußspuren.
Mit der Zeit entsteht ein Trampelpfad,
eine Form subjektiver Wirklichkeit.

Martin Wehrle in der ZEIT
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.03.2015 - 11:04
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 






  
Bianky 175 Sprüche In den Tod ging schon mancher freiwillig hinein,
aber noch keiner in das Leben

Hermann Hesse
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 12:53
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
Tod, Zitate, Suizid 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen