direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 6 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 24.06.2011 - 09:12   deutscher Spruch Facebook Share
Mit einem Male muss ich schreiben.
Es ist, als wenn ich nur zuzugreifen brauche;
alles geschieht ohne mein Wollen.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Charakter



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 24. Juni 2011, 09:15
erka 4061 Sprüche
offline offline

Und noch einmal Löns:

"Alles, was an meinen Dichtungen, sei es Vers, sei es Prosa, gut ist, steht außerhalb meines äußeren Wollens."





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.532 Sprüche auf 254 Seiten


  
anonym 37 Sprüche Now, I'm not saying women are mentally inferior to men
because when it comes to things like
cooking and cleaning, washing the potatoes, scrubbing the carrots,
raising the babies, mopping the floors,
they have it all over the men

Andy Kaufman as a Wrestler
Mann & Frau Facebook Share
englischer Spruch  12.05.2011 - 19:44
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Das Ziel, wohin wir streben,
ist uneingeschränkte Herrrschaft der Vernunft
bei unverminderter Reizbarkeit des Gefühls.

Georg Forster
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2011 - 18:41
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Nein, unsere Sache siegt,
oder wo nicht,
ist es schön, mit ihr zu fallen.

Georg Forster
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  29.06.2011 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Ich bin guten Muts,
was immer aus mir wird.
[...]
Ich weiß, dass ich jetzt ein bloßer Ball des Schicksals bin,
aber es gilt mir gleich, wohin ich geworfen werde.

Georg Forster
Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  29.06.2011 - 10:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche [...] Jedem, der sein Blut
hinaufhob in ein Werk, das lange wird,
kann es geschehen, dass ers nicht mehr hochhält
und dass es geht nach seiner Schwere, wertlos.
Denn irgendwo ist eine alte Feindschaft
zwischen dem Leben und der großen Arbeit.

Rainer Maria Rilke erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 29. Dezember 1926)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  15.05.2010 - 23:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5427 Sprüche Конь о четырёх ногах, а спотыкается.

(Ein Pferd hat vier Beine, und es stolpert auch.)

russisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
Spruch in sonstiger Sprache  20.06.2011 - 11:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches, Pferde 



  
erka 4061 Sprüche So sind denn also die Menschen in allen Ländern
zu herrschsüchtiger Tyrannei geneigt,
und selbst der ärmste Indianer [...] weiß schon,
wie er seine schwächere Gehilfin zur Sklavin machen soll,
bloß damit er sich die Mühe ersparen möge,
jenen Bedürfnissen durch eigene Anstrengung abzuhelfen.

Georg Forster
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2011 - 18:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
erka 4061 Sprüche Alle Blumen sind gepflückt,
alle Lieder sind verstummt,
und ich geh' einher gebückt,
und ich geh' einher vermummt.

Ich stehe stets daneben,
ich trete niemals ein.
Ich möchte einmal leben,
ich möchte einmal sein! -

Maximilian Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. Januar 1883)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  09.08.2010 - 21:36
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Vergiss nicht das alte deutsche Sprichwort,
dass ein Fisch und ein Gastfreund
nur drei Tage lang
im Hause gut bleiben.

Adolph Freiherr Knigge erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 6. Mai 1796)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 12:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen