direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 15 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4060 Sprüche 19.09.2011 - 19:09   deutscher Spruch Facebook Share
Der Mensch ist etwas,
das überwunden werden muss.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 19. September 2011, 19:28
erka 4060 Sprüche
offline offline

Das sagte Nietzsche,
weil ihm als Ideal der "Übermensch" vorschwebte.

Nietzsches Denken fußte hier
auf darwinistischen Aussagen wie "survival of the fittest" und "struggle for life".

Ach ja: Von "sexuelller Zuchtwahl" sprach Darwin bekanntlich auch.

Und wenn hier ein persönlicher Kommentar erlaubt ist, dann möchte ich diesen geben: Uff !!!
Mo, 19. September 2011, 19:36
erka 4060 Sprüche
offline offline

Gottfried Benn schrieb mal unter der Überschrift "Zum Thema Geschichte":

"Hegel, Darwin, Nietzsche -: sie wurden tatsächliche Todesursache von vielen Millionen. Gedanken töten [...]"

(Ich wage nicht zu entscheiden, wie viel Wahrheit in dieser Aussage steckt.)
Sa, 29. Oktober 2011, 11:16
erka 4060 Sprüche
offline offline

Soeben lese ich, dass Nietzsche mit Blick auf seinen Begriff vom "Übermenschen" mal geäußert hat:

"[...] gelehrtes Hornvieh hat mich seinethalben des Darwinismus verdächtigt [...]"

(Erschreckt stelle ich fest: Zu diesem "Hornvieh" gehöre ich dann wohl auch.)
Mo, 7. November 2011, 19:08
erka 4060 Sprüche
offline offline

Ich bleibe dabei: In Nietzsches Lehre ist Darwinismus zugegen.

In Nietzsches Werk "Also sprach Zarathustra" - und zwar in "Vorrede Nr. 3" - ist zum Beispiel zu lesen:

"Ihr habt den Weg vom Wurme zum Menschen gemacht und vieles ist in euch noch Wurm."
Fr, 11. November 2011, 19:32
erka 4060 Sprüche
offline offline

Interessant ist dieser Satz, den ich soeben gelesen habe:

"Nietzsche sieht nicht die Selbsterhaltung durch Anpassung, sondern das Stärkerwerden durch Kampf und Überwindung als eigentliche Triebfeder in Natur und Geschichte an."
Quelle: Johannes Hoffmeister, Wörterbuch der philosophischen Begriffe, 2. Auflage 1955, S. 671





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.528 Sprüche auf 253 Seiten


  
erka 4060 Sprüche Verzichte auf die "Freiheit pur"
und übe lieber Selbstzensur!

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2017 - 14:06
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
G.St. 30 Sprüche Das Leben ist ein Puzzle-Spiel.
Erst wenn wir alle Teile an die richtige Stelle gesetzt haben,
können wir es verstehen.

Gerhard Strobel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2018 - 15:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Elke 41 Sprüche Hast du immer was zu mäkeln,
musst du dir 'nen Partner häkeln,
stört der deinen Lebenslauf,
ribbelst du ihn wieder auf.

Sonja Marlin
Verse
Metaphern
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  11.02.2010 - 15:20
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 790 Sprüche Einem Menschen, der viel Liebe gibt,
wenden sich auch die Tiere zu;
selbst die Blumen scheinen seine
Liebe zu erkennen und zu erwidern.

Indianische Weisheit
Freundschaft Facebook Share
deutscher Spruch  04.12.2017 - 15:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Stand-up-reason 323 Sprüche Jede Wahrheit wird zur Lüge,
wenn man ihr die Zuwendung entzieht.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2012 - 12:05
Spruch-Bewertung: 4,50 Vote:
 



  
Paco 66 Sprüche Narben erinnern uns an das Erlebte,
aber sie definieren nicht unsere Zukunft

Mark Twain erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. April 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  13.11.2010 - 22:12
Spruch-Bewertung: 9,26 Vote:
Erinnerung 



  
Blood 899 Sprüche Je stiller ein Mensch ist, desto lauter ist es in ihm.
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.08.2015 - 13:33
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
NRW 366 Sprüche Wenn das Leben Angst macht,
dann erkennen wir
das Licht sehr schwer.
Wenn das Leben Angst macht,
dann verschließen wir unsere Herzen
und lassen niemanden hinein.
Wenn das Leben Angst macht,
sperren wird uns sehr oft selber ein.
Das Leben ist nicht immer einfach
und auch manchmal schmerzhaft,
aber das Leben ist auch:

Liebe, Hoffnung, Freude, Spaß, Lust, Geborgenheit,
erfüllend, spannend, aufregend

und, und, und......

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  13.11.2017 - 18:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Calleigh 810 Sprüche Als er ging,gab er mir eine Rose und sagte:
“Wenn die Rose verwelkt ist,komme ich wieder.”
Mit Tränen in den Augen stellte ich fest, dass sie aus Plastik
war….
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  19.12.2012 - 20:22
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 297 Sprüche Aus einer Straßenpfütze kann man keinen Hecht angeln.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.10.2017 - 20:35
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen