direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

1 User und 14 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 14.03.2013 - 11:40   deutscher Spruch Facebook Share
Manchmal kommt mir in den Sinn
nach Amerika zu segeln,
nach dem großen Freiheitsstall,
der bewohnt von Gleichheitsflegeln.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Wege



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 15. März 2013, 10:52
erka 4061 Sprüche
offline offline

Kritik an Amerika war in der "alten Welt" früh und lange sehr beliebt.

Hermann Löns meinte zum Beispiel.
"Ihre so genannte Freiheit besteht darin, dass man hinter einer Hecke verrecken darf." - "Mit Raubbau ruinieren sie ihr Land." - "Mit ihrer Moneymacherei ruinieren sie alles [...]"
Quelle: Hermann Knottnerus-Meyer, Der unbekannte Löns - Gespräche und Erinnerungen, S. 46

Ich sage nur: Uff !!
Fr, 15. März 2013, 11:01
erka 4061 Sprüche
offline offline

Deutlich milder kritisiert Oscar Wilde die USA, die er im Jahre 1892 persönlich kennen lernte.

Bei ihm steht u. a.: "Ich bin der Meinung, dass das wichtigste Problem, das die Amerikaner ins Auge fassen müssen, die Pflege besserer Manieren ist. Das ist der auffälligste und störendste Mangel in der amerikanischen Zivilisation."
(Zit. n. Josef Rattner / Gerhard Danzer: Kunst und Krankheit in der Psychoanalyse, S. 65)
Mo, 18. März 2013, 17:15
erka 4061 Sprüche
offline offline

Nietzsche glaubte zu erkennen:

"Es ist eine [...] Wildheit in der Art,
wie die Amerikaner nach Gold trachten;
und ihre atemlose Hast der Arbeit
- das eigentliche Laster der neuen Welt -
beginnt bereits durch Ansteckung
das alte Europa wild zu machen
und eine ganz wunderliche Geistlosigkeit
darüber zu breiten."





Neuen Kommentar eintragen


  





Kommentare anzeigen

neuste Kommentare



Sprüche pro Seite: « ‹  ... 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 ...  › »
Sortierung:  Meiste Kommentare - Zuletzt kommentierte Sprüche 2.532 Sprüche auf 102 Seiten


  
jule 511 Sprüche Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums

Napoleon Bonaparte erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -05.05.1821)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2005 - 11:43
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 






  



  
erka 4061 Sprüche Durch eine traurige düstere Jugend
schritt ich ins Leben hinein [...].
Den Schaden, den dieser unselige Anfang des Lebens
in mir angerichtet hat,
fühle ich noch heute -
ach, ich fühle ihn in diesem Augenblick!

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  12.04.2013 - 18:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Rose Du kannst erst andere glücklich machen,
wenn du selbst glücklich bist
Glück
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  11.04.2010 - 20:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Das liegt außerhalb meines subjektiven Relevanzkorridors!
Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  30.10.2012 - 16:17
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Mein Leben ist ganz darauf angelegt,
mit einem Dorn im Fleisch zu erreichen,
was ich mir niemals geträumt hätte.

Søren Aabye Kierkegaard erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  04.09.2013 - 11:16
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Die Welt - ein Tor
zu tausend Wüsten stumm und kalt!

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  30.08.2013 - 10:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
dead girl 1079 Sprüche Der Erfolg ist eine Folgeerscheinung,
niemals darf er zum Ziel werden.

Gustave Flaubert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 8. Mai 1880)
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  10.02.2006 - 17:00
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Josi 1473 Sprüche In der Liebe gibt es immer einen Verlierer:
den, der mehr liebt
Liebe
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  23.12.2004 - 15:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Unser Chef war ein Wunderkind:
Er hatte schon mit sechs Jahren
dieselben Fähigkeiten wie heute!
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  31.10.2012 - 21:47
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Ich sehne mich nach einem Korporationsleben,
überhaupt nach einem großen Ganzen,
dem ich als dienendes Glied
aus Überzeugung und Pflicht mich unterordnen kann,
um zur Erreichung eines großen Zieles mitzuwirken
oder wenigstens mitzustreben.

Johannes Hesse
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  15.08.2013 - 10:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 777 Sprüche Lasst uns den Mut haben,
die heißesten Kartoffeln in großer Fairness anzupacken.

Angela Merkel
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  24.09.2013 - 08:47
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche In einer Demokratie
ist nicht das "Wählen"
die größte Macht des Wählers,
sondern das "Nichtwählen".

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.08.2013 - 15:12
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Politik 






  
erka 4061 Sprüche Sein Ich war die Welt,
die Dinge um ihn nur Zahlen, mit denen er rechnete.

Ludwig Richter
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  30.08.2013 - 10:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche O warum bin ich hier geengt, gebunden,
beschränkt mit dem unendlichen Gefühl!

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2013 - 20:29
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Marli 777 Sprüche Wer zu singen und zu lachen weiß,
vermag sein Unglück zu schrecken.

Domenico Scarlatti erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. Juli 1757)
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  13.09.2013 - 12:01
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Tanja 5427 Sprüche Trinke auf gute Freunde,
verlorene Liebe,
auf alte Götter
und auf neue Ziele,
auf den ganz normalen Wahnsinn,
auf das was einmal war.
Darauf, dass alles endet,
und auf ein neues Jahr.

nach den Bösen Onkelz - Auf Gute Freunde
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  31.12.2009 - 20:43
Spruch-Bewertung: 8,71 Vote:
Silvester und Neujahr 



  
erka 4061 Sprüche Die Poesie ist das Leben,
gesehen in Reinheit
und gefasst in den Zauber der Sprache.

Jakob Grimm
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.11.2011 - 19:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Ich habe ein Faible für diesen König;
ich glaube, wir sind uns ähnlich ein wenig.
Ein vornehmer Geist, hat viel Talent.
Auch ich, ich wäre ein schlechter Regent.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  06.09.2013 - 10:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Mich treibt nicht das Geld.
Mir ist wichtig,
was die Menschen einmal über meine Amtszeit sagen.

Joe Kaeser
Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  05.09.2013 - 08:45
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Nun glückte es mir,
einen Salto mortale
in die Geistesexistenz hinauf zu machen.

Søren Aabye Kierkegaard erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  04.09.2013 - 11:22
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Wahr ist nur das,
was meinem Bewusstsein entspringt
und von ihm Leben empfängt.

Søren Aabye Kierkegaard erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.09.2013 - 11:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Es ist eine Blasphemie,
die Existenz Gottes beweisen zu wollen.

Søren Aabye Kierkegaard erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  04.09.2013 - 11:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Je schneller man sich bewegt, je rascher vergeht die Zeit.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  25.12.2012 - 22:44
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 






  
Jessie 1825 Sprüche Der Gewinner sagt: "Lass mich das für Dich machen."
Der Verlierer sagt: "Das ist nicht meine Aufgabe."
Weisheiten
Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  26.11.2006 - 17:52
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen