direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Eduard Mörike'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 15 Sprüche auf 1 Seite


  
Adrian 146 Sprüche Wer keinen Humor hat, sollte nicht heiraten.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 16:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Schöne reife Beeren an Bäumchen hängen,
da hilft kein Zaun um den Garten;
lustige Vögel wissen den Weg!

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege
Glück
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  19.06.2016 - 12:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Früchte 



  
erka 4062 Sprüche Welcher einst mit himmlischen Gedulden
bitter bittern Todestropfen trank,
hing am Kreuz und büßte mein Verschulden
bis es in ein Meer von Gnade sank.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  09.09.2013 - 10:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
pinky 871 Sprüche So ist die Lieb'! So ist die Lieb'!
Mit Küssen nicht zu stillen:
Wer ist der Tor, und will ein Sieb
mit eitel Wasser füllen?
Und schöpfst du an die tausend' Jahr
und küssest ewig, ewig gar,
du tust ihr nie zu willen.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  24.02.2013 - 08:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Herr, dir in die Hände
sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:56
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Herr! Schicke, was du willst,
ein Liebes oder Leides;
ich bin vergnügt, dass beides
aus deinen Händen quillt.

Wollest mit Freuden
und wollest mit Leiden
mich nicht überschütten!
Doch in der Mitten
liegt holdes Bescheiden.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Lass, o Welt, o lass mich sein!
Locket nicht mit Liebesgaben,
lass dies Herz allein haben
seine Wonne, seine Pein!

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Kann auch ein Mensch des andern auf der Erde
ganz, wie er möchte, sein?
- In langer Nacht bedacht ich mir's und musste sagen, nein!

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:48
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:45
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Es wühlet mein verstörter Sinn
noch zwischen Zweifeln her und hin
und schaffet Nachtgespenster.
Ängste, quäle
dich nicht länger, meine Seele!
Freu dich! Schon sind da und dorten
Morgenglocken wach geworden.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:42
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Eine Liebe kenn' ich, die ist treu,
war getreu, so lang ich sie gefunden,
hat mit tiefem Seufzen immer neu,
stets versöhnlich, sich mit mir verbunden.

Welcher einst mit himmlischem Gedulden
bitter bittern Todestropfen trank,
hing am Kreuz und büßte mein Verschulden,
bis es in ein Meer von Gnade sank.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Und was ist's nun, dass ich traurig bin,
dass ich angstvoll mich am Boden winde?
Frage: "Hüter, ist die Nacht bald hin?"
Und: "Was rettet mich von Tod und Sünde?"

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Mein Wappen ist nicht adelig,
mein Leben nicht untadelig,
und was da wert sei mein Gedicht,
fürwahr, das weiß ich selber nicht.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  30.03.2011 - 10:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
myself 32 Sprüche Wer aufhört, besser zu werden,
hat aufgehört, gut zu sein.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  22.07.2006 - 18:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
dead girl 1080 Sprüche Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2006 - 21:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate