direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Egon Friedell'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 19 Sprüche auf 1 Seite


  
erka 4062 Sprüche Eine der Haupteigenschaften des Philisters
besteht darin,
dass er sich für den Mittelpunkt der Welt hält
und seine Funktionen als die allerwichtigsten,
ja im Grunde als die allein wichtigen ansieht;
er beurteilt den Wert seiner Mitgeschöpfe
nur nach dem Grade, in dem sie ihm ähnlich sind,
und nimmt an, dass alles, was anders ist als er,
schon dadurch naturgemäß minderwertig sei.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2013 - 18:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Je tiefer unser Auge ins Altertum dringt,
desto fadenscheiniger wird die Neuzeit.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  07.12.2012 - 10:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Goethe
ist kein Modell seiner Zeit,
weil er zu viel, weil er zu ganz war.
Er ist ein Modell der Menschheit.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 19:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Dichter bewahrt sein Zeitalter auf;
ohne ihn würde es nicht erhalten bleiben.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 19:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Die Philosophen und Dichter sind zu allen Zeiten
die menschlichsten Menschen gewesen,
und darum kann man auch sagen:
sie waren die historischsten Menschen.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 19:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Plötzlich werden uns
eine Menge von unbegreiflichen Absonderlichkeiten
des täglichen Lebens klar, wenn wir
die Philosophie und Dichtung um Rat befragt haben.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 19:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Denn die Philosophen und Künstler
sind die wenigen Menschen in jedem Zeitalter,
die reden können.
Die anderen sind stumm oder sie stammeln.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 19:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Je polychromer die Ideale einer Zeit sind,
je dehnbarer ihre Werte,
desto vergeistigter erscheint sie uns.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 19:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Pegel der Kultur steht am tiefsten,
wenn sie am eindeutigsten ist.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 19:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Und alle die Künstler und Gestalter:
Shakespeare und Michelangelo, Dante und Poe,
Nietzsche und Dostojewskij,
was waren sie anderes als in die Kunst gerettete
Menschenfresser?
"Ich habe niemals von einem Verbrechen gehört,
das ich nicht hätte begehen können", sagte Goethe.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 18:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Alle die Schreckensherrscher,
von denen die Historie erzählt,
die "Scheusale" der Weltgeschichte:
Caligula und Tiberius, Danton und Robespierre,
Cesare Borgia und Torquemada,
was waren sie anderes als in die Realität verschalgene
Künstler?

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 18:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Das Ich ist für uns
nicht mehr der Mittelpunkt eines Koordinatensystems:
es ist selbst eines.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 18:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Als man Michelangelo aufmerksam machte,
dass seine Statue des Papstes nicht ähnlich sei,
sagte er:
"Wem wird das in zehn Jahrhunderten auffallen?"

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 18:27
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Die Menschen, die den Sinn der Menschheit ausmachen,
zerfallen in drei Gruppen:
die Helden,
die Genies
und die Heiligen.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 18:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Nur durch übertriebenes, leidenschaftliches,
ja, wenn man will, pathologisches Interesse
kann man in das Herz einer Sache eindringen.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 17:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Psychologie
ist die Wissenschaft von der Seele dessen,
der sie betreibt.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 17:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Vollkommenheit ist steril.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 17:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Hanna 267 Sprüche Es ist ganz merkwürdig,
wie stark die Menschen im Verfehlen
des Richtigsten und Nächstliegenden sind

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Ironie
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  24.02.2010 - 21:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Katharina 339 Sprüche Der Fortschritt der Menschheit besteht in der Zunahme
ihres problematischen Charakters.

Egon Friedell erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 16. März 1938)
Charakter
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  22.11.2007 - 20:28
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate