direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Georg Christoph Lichtenberg'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor down - Sprache - Spruch - Kommentare 292 Sprüche auf 12 Seiten


  
jule 511 Sprüche Ein Buch ist ein Spiegel,
aus dem kein Apostel herausgucken kann,
wenn ein Affe hineinblickt.

aus den "Sudelbüchern" von Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Weisheiten
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  09.02.2005 - 13:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Literarisches 






  
Volker Harmgardt 1829 Sprüche Was würde aus unserem Verstand,
wenn alle Gegenstände das wirklich
wären, wofür wir sie halten

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.05.2017 - 10:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Der Herbst, der der Erde die Blätter wieder zuzählt,
die sie dem Sommer geliehen hat.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges
Zeit
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  05.10.2016 - 15:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Natur, Herbst, Sommer 



  
chetaah " Ich habe sehr oft Folgendes bemerkt:
je mannigfaltiger die Begebenheiten sind, die sich
ereignen, desto geschwinder verstreichen einem
zwar die Tage, allein desto länger dünkt einem die
vergangene Zeit, die Summe dieser Tage.
Hingegen je eintöniger die Beschäftigungen,
desto länger werden einem die Tage und desto kürzer die
verganngene Zeit oder ihre Summe.
Die Erklärung ist nicht schwer zu finden ..."

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.05.2015 - 23:19
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Tanja 5452 Sprüche In dein Betragen - Welt,
in deinen Beutel - Geld,
Witz unter deinen Hut,
Feuer in dein Blut
- Ist der Wunsch nicht gut?

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  29.12.2013 - 15:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Wünsche und Segen 



  
Marli 1143 Sprüche Um anderer Leute Fehler zu sehen,
verwandeln manche Menschen ihre Augen in Mikroskope.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  30.09.2013 - 02:44
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Marli 1143 Sprüche Ich warf allerlei Gedanken im Kopf herum
bis endlich folgender obenhin zu liegen kam.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  30.09.2013 - 02:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1143 Sprüche Es gibt Menschen, die reden soviel,
dass sie sich auch selbst noch ins Wort fallen.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  08.09.2013 - 18:15
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Marli 1143 Sprüche Wenn deine Gegenwart makellos ist,
so untersucht man deine Vergangenheit.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  05.09.2013 - 03:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 882 Sprüche Man sollte sich nicht schlafen legen,
ohne sagen zu können,
dass man an dem Tag etwas gelernt hätte.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  29.07.2013 - 13:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich kann sehr oft etwas glauben,
ohne es beweisen zu können,
so wie ich etwas nicht glaube,
ohne es widerlegen zu können.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.05.2013 - 18:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Selbst Unparteilichkeit ist parteiisch.
Er war von der Partei der Unparteiischen.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.05.2013 - 18:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Mensch ist immer parteiisch
und tut sehr recht daran.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.05.2013 - 18:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Mir ist ein Kleintuer
weit unausstehlicher als ein Großtuer;
[...] da Großtun aus der Natur entspringt;
und dann lässt der Großtuer jedem seinen Wert,
da der Kleintuer den, gegen welchen er es íst,
offenbar verachtet.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  08.05.2013 - 16:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wer ist da?
Nur ich.
Oh, das ist überflüssig genug.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 20:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Alles gelernt,
nicht um es zu zeigen,
sondern um es zu nutzen.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 20:02
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich glaube nicht,
dass die wahrhaft frommen Leute gut sind,
weil sie fromm sind,
sondern fromm, weil sie gut sind.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich war zuweilen nicht imstande zu sagen,
ob ich krank oder wohl war.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche An die Universitätsgaleere
angeschmiedet.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wenn Heiraten Frieden stiften können,
so sollte man den Großen die Vielweiberei erlauben.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:46
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ein Unverschämter
kann bescheiden aussehen, wenn er will,
aber kein Bescheidener unverschämt.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:45
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wo damals die Grenzen der Wissenschaft waren,
da ist jetzt die Mitte.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:43
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Eine jede Sache
hat ihre Werktags- und Sonntagsseite.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:39
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Was sie Herz nennen,
liegt weit niedriger als der vierte Westenknopf.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:38
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Als ich nun so studierte
und schlief.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2013 - 19:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »