direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Augustinus Aurelius'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 9 Sprüche auf 1 Seite


  
erka 4062 Sprüche Auf welche Weise soll ich dich also suchen, o Herr?
Denn wenn ich dich, meinen Gott, suche,
suche ich das glückselige Leben.
Ich will dich suchen, auf dass meine Seele lebe.

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2011 - 12:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Die Zeiten sind nicht leer,
und sie rollen nicht spurlos durch unser Empfinden.

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  29.07.2011 - 09:41
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wer war ich und wie war ich?
Was gäbe es Böses, das ich nicht getan,
oder wenn nicht getan,
dann geredet,
und wenn nicht geredet, so gewollt hätte?

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2011 - 20:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Du aber hast deine Hand ausgestreckt aus der Höhe
und meine Seele der tiefen Finsternis entrissen.

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2011 - 20:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wie brannte ich, mein Gott,
wie brannte ich, das Irdische zu verlassen
und zu dir zurückzufliegen,
und ich wusste nicht, was du mit mir vorhättest.

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2011 - 20:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche So aber war ich damals.
Ich seufzte und weinte,
ich war verwirrt und außer mir,
ich hatte nicht Ruhe noch Überlegung.

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2011 - 19:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Und ich wandelte in der Finsternis,
auf schlüpfrigen Pfaden
und fand "den Gott meines Herzens" nicht;
und ich versank in "die Tiefe des Meeres",
und ich zweifelte und verzweifelte, die Wahrheit zu finden.

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2011 - 19:35
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche »Wer Glück will, muss erwerben, was ihm
kein Schicksalsschlag entreißen kann.«

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2011 - 13:40
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5459 Sprüche Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem
Herzen innewohnt!

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:15
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Abschied, Tod, Zitate, Beileidsbekundungen