direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Bon', eingetragen von 'Joy'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 10 Sprüche auf 1 Seite


  
Joy 4960 Sprüche Zu den Nachteilen einer fast allgemeinen Schulbildung gehörte es,
dass alle möglichen Leute
mittlerweile eine gewisse Vertrautheit mit jenen Büchern besaßen,
die man selbst am meisten liebte

Stella Gibbons
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Joy 4960 Sprüche Der höchste Genuss an Büchern ist die eigene Leistung des Lesers

Waldemar Bonsels
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Man muß die Bücher in sich eindringen lassen.
Lesen und Leben ist das gleiche.
Manche Texte produzieren Schocks,
die so heftig sind wie die entscheidendsten Ereignisse in einem Leben.
Was erlebt man denn schon?
Im Vergleich zur Erfahrung, die Bücher einem guten Leser verschaffen,
erlebt man sehr wenig.

Luc Bondy
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  



  
Joy 4960 Sprüche Wir können nicht immer entscheiden,
wie wir arbeiten möchten
Wohl aber können wir entscheiden,
wie wir unser freies Wochenende verbringt

Mark W. Bonner
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  07.10.2009 - 21:51
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
Zitate 



  
Joy 4960 Sprüche Nicht nur die Tat,
auch das Leiden ist ein Weg zur Freiheit

Dietrich Bonhoeffer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1945)
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  02.10.2009 - 14:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
Joy 4960 Sprüche Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung
in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich

Dietrich Bonhoeffer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1945)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  11.06.2006 - 18:19
Spruch-Bewertung: 7,60 Vote:
Abschied, Tod, Trennung, Zitate, Erinnerung 






  
Joy 4960 Sprüche Der größte Fehler, den man machen kann,
ist ständig in der Angst zu leben,
man könnte einen Fehler machen

Dietrich Bonhoeffer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1945)
Mut & Angst
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  25.11.2004 - 18:52
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate, Misserfolg