direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Friedrich der Große'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 32 Sprüche auf 2 Seiten


  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein wahrer Freund ist ein Geschenk des Himmels.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Freundschaft
Charakter
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  12.08.2016 - 12:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Freude, Vertrauen, Beziehungen 






  
Tanja 5459 Sprüche Eine Regierung muss sparsam sein,
weil das Geld, das sie erhält,
aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt.
Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt,
die Ausgaben des Staates tragen zu helfen.
Aber es ist nicht gerecht,
dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens
mit dem Staate teilen muss.

Friedrich II. der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2014 - 12:33
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Politik 



  
buki 3754 Sprüche Beim nächsten Mal möchte ich
erst nach dem Tod meiner Feinde
geboren werden.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.04.2013 - 15:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5459 Sprüche In den Gerichtshöfen sollen die Gesetze sprechen
und der Herrscher schweigen.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2011 - 20:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Juristisches 



  
Tanja 5459 Sprüche Der Himmel weiß unendlich mehr als alle Philosophen.

Friedrich Wilhelm II. (Preußen) erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  27.05.2011 - 15:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Ob mit dem Lorbeer oder dem Diadem geschmückt,
immer werde ich meine Ruhe nur in meinem eigenen Herzen suchen.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  07.05.2011 - 19:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Saskia 2282 Sprüche Macht haben wir nur über die Gegenwart,
an die wir nicht gedacht haben
und an der wir nun beide scheitern.

Romulus in "Romulus der Große" von Friedrich Dürrenmatt
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  04.05.2011 - 18:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Saskia 2282 Sprüche Dann lerne die Furcht besiegen.
Das ist die einzige Kunst,
die wir in der heutigen Zeit beherrschen müssen.
Furchtlos die Dinge betrachten, furchtlos das Richtige tun.

Romulus in "Romulus der Große" von Friedrich Dürrenmatt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  04.05.2011 - 18:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  



  



  



  
Saskia 2282 Sprüche Meldungen stürzen die Welt nie um.
Das tun die Tatsachen, die wir nun einmal nicht ändern können,
da sie schon geschehen sind, wenn die Meldungen eintreffen.
Die Meldungen regen die Welt nur auf,
man gewöhne sie sich deshalb so weit als möglich ab.

Romulus in "Romulus der Große" von Friedrich Dürrenmatt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  04.05.2011 - 17:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Loa 914 Sprüche Die Literatur wird meine letzte Leidenschaft sein.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  18.03.2011 - 21:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Lesen 






  
diegro 264 Sprüche Wer verblendet und grausam ist, kann noch verfolgen;
wer aufgeklärt und menschlich ist, muss tolerant sein

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.02.2011 - 12:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5459 Sprüche Die Wahrheit hat weder Waffen nötig,
um sich zu verteidigen,
noch Gewalttätigkeit,
um die Menschen zu zwingen, an sie zu glauben.
Sie hat nur zu erscheinen,
und sobald ihr Licht
die Wolken, die sie verbergen,
verscheucht hat,
ist ihr Sieg gesichert.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  11.07.2010 - 09:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Wahrheit, Zitate 



  



  
Tanja 5459 Sprüche In meinem Staate kann jeder nach seiner Façon selig werden.

Friedrich der Große über Religionszwang erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2010 - 20:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Craven 35 Sprüche Gute Sitten haben für die Gesellschaft mehr Wert
als alle Berechnungen Newtons.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2009 - 22:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5459 Sprüche Der menschliche Geist ist schwach.
Mehr als drei Viertel der Menschen
sind für die Sklaverei des absurdesten Fanatismus geboren.
Die Furcht vor dem Teufel und vor der Hölle macht sie blind,
und sie verwünschen den Weisen, der sie aufklären will.
Der große Haufe unseres Geschlechts ist dumm und boshaft.
Vergebens suche ich in ihm jenes Ebenbild Gottes,
von dem es nach der Versicherung der Theologen
den Abdruck in sich tragen soll.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2009 - 23:37
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Jingle 799 Sprüche Klugheit ist geeignet zu bewahren,
allein die Kühnheit versteht zu erwerben

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 04:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Linny 84 Sprüche Der Aberglaube ist ein Kind der Furcht,
der Schwachheit und der Unwissenheit

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2008 - 22:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Jessie 1827 Sprüche Dem Manne, der die Geige baut,
dankt allein der Klang

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  15.06.2008 - 14:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5459 Sprüche Kenntnisse kann jeder haben,
aber die Kunst zu denken
ist das seltenste Geschenk der Natur.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  05.04.2007 - 13:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Kunst 



  
Tanja 5459 Sprüche Der Beamte und der Philosoph
beziehen ihre Stärke aus der Sachfremdheit.

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.04.2007 - 13:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Joy 4960 Sprüche Man müsste es dahin bringen,
dass sich alle Menschen des Fanatismus und der Intoleranz schämen

Friedrich der Große erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. August 1786)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2007 - 00:44
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »