direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Johann Gottfried Herder'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 47 Sprüche auf 2 Seiten


  
Renate Backhaus 289 Sprüche Alles hat seine Zeit:
Winter und Sommer, Herbst und Frühling,
Jugend und Alter, Wirken und Ruhe."

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.02.2019 - 10:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Calleigh 808 Sprüche Wer für andere nur Rat weiß,
der trägt wie ein Blinder die Fackel,
leuchtet voran und geht selber in ewiger Nacht.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.04.2015 - 12:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1179 Sprüche Wir alle haben Stunden der Einsamkeit nötig.
Stunden, in denen wir uns erforschen,
wo wir wieder suchen, was wir verloren haben.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.09.2013 - 05:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Auch den vertrautesten Freund
verschone mit deinem Geheimnis:

Forderst du Treue von ihm, die du dir selber versagst?

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  29.05.2013 - 11:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Sag', o Weiser,
wodurch du zu solchem Wissen gelangtest?

"Dadurch, dass ich mich nie andre zu fragen geschämt."

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  29.05.2013 - 11:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Jeder Mensch hat sein eigenes Schicksal,
weil jeder seine eigene Art zu sein und zu handeln hat.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.01.2013 - 13:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche Was der Frühling nicht säete,
kann der Sommer nicht reifen,
der Herbst nicht ernten,
der Winter nicht genießen.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.02.2012 - 12:45
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Unsre Lebensalter sind die Lebensalter der Pflanze:
wir gehen auf, wachsen, blühen,
blühen ab und sterben.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  08.01.2012 - 13:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Jedes Lebendige freut sich seines Lebens.
Es fragt und grübelt nicht, wozu es da sei.
Sein Dasein ist ihm Zweck
und sein Zweck das Dasein.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2011 - 13:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Was in den Herzen anderer von uns lebt,
ist unser wahrstes und tieftes Selbst.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  16.12.2011 - 10:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Wer nicht läuft,
gelangt nie ans Ziel.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  10.12.2011 - 22:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Alle Fehler verzeihe ich gern,
nur nicht Fehler in der Disposition.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.12.2011 - 18:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
pinky 871 Sprüche Die Seele eines Kindes ist heilig,
und was vor sie gebracht wird,
muss wenigstens den Wert der Reinheit haben.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  10.09.2011 - 20:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Wir tragen alle ein Ideal in und mit uns,
was wir sein sollten und nicht sind;
die Schlacken, die wir ablegen,
die Form, die wir erlangen sollen,
kennen wir alle.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:42
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Je besser ein Staat ist,
desto angelegentlicher und glücklicher
wird in ihm die Humanität gepfleget,
je inhumaner, desto unglücklicher und ärger.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Je reiner eine Religion war,
desto mehr musste und wollte sie
die Humanität befördern.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Lebe ein Mensch kurz oder lange,
[...]
er soll seine Existenz genießen
und das Beste davon andern mitteilen;
dazu soll ihm die Gesellschaft,
zu der er sich vereinigt hat, helfen.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Sich allein
kann kein Mensch leben,
wenn er auch wollte.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:35
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Zeit zu viel,
der Zeit zu wenig zutrauen,
beides ist nicht weise.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Jedes Zuviel ist zuviel.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:31
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Was du nicht reden darfst, lass auf der Zunge versiegelt;
besser, ein Wort bewahrt, als einen güldenen Schatz.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2011 - 18:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wie schön ist es,
wenn man sich aus einem guten Buch
vielleicht nur wenige, aber gute Stellen, die uns gefielen,
aufschreibt, sie unter Klassen bringt,
sie bei Gelegenheit zu finden weiß
und sodann
in ihnen oft die Geschichte unserer eigenen Gedanken
und derselben Entwicklung findet.l

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.07.2011 - 18:37
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Nenne nicht das Schicksal grausam,
nenne seinen Schluss nicht Neid.
Sein Gesetz ist ewige Wahrheit,
seine Güte Götterklarheit,
seine Macht Notwendigkeit.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2011 - 17:39
Spruch-Bewertung: 4,50 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Wer der Vernunft dient,
kommt der Notwendigkeit zuvor!

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2011 - 17:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Im Lehren und Leben
ist nichts so schwer zu treffen als die Mitte,
nichts so schwer,
als das Zuviel, nimium, zu vermeiden.

Johann Gottfried Herder erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Dezember 1803)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  07.07.2011 - 10:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »