direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Plutarch'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 22 Sprüche auf 1 Seite


  
Coquerelle 1800 Sprüche Der Wein ist unter den Getränken das Nützlichste,
unter den Arzneien die Schmackhafteste
und unter den Nahrungsmitteln das Angenehmste.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Metaphern
Sonstiges
Facebook Share
deutscher Spruch  07.09.2016 - 12:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Medizin, Nahrung, Wein 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Charakter ist weiter nichts als eine langwierige Gewohnheit.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Charakter
Zeit
Facebook Share
deutscher Spruch  02.06.2016 - 12:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Eigenschaften 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Der Edle sieht bei der Gabe
auf die Gesinnung des Gebers,
nicht auf den Wert der Gabe.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.02.2016 - 12:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Das ganze Leben eines Menschen
ist nichts als ein Augenblick.
Genießen wir ihn!

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Glück
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  07.02.2016 - 12:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Leben 



  
buki 3754 Sprüche Lieber der Erste hier als der Zweite in Rom.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.01.2016 - 17:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
hamster901 54 Sprüche Für einen Bissen Fleisch nehmen wir
einem Tier die Sonne und das Licht und
das bisschen Leben und Zeit,
an dem sich zu erfreuen seine Bestimmung gewesen wäre.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  19.10.2013 - 13:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
hamster901 54 Sprüche Niemals sollten die Menschen sich so weit vergessen
und die lebende unschuldige Kreatur behandeln
wie alte Schuhe und abgenützte tote Geräte,
die sie fortwerfen mögen, wenn sie nicht mehr zu gebrauchen sind.
Wir dürfen es nicht tun und uns
niemals bei alten lebendigen Wesen
nach dem Nutzen fragen.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2013 - 21:55
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
 



  



  



  
Mirea 5130 Sprüche Für ein kleines Stücklein Fleisch
nehmen wir den Tieren die Seele sowie Sonnenlicht
und Lebenszeit, wozu sie doch entstanden
und von Natur aus da sind.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.05.2011 - 16:35
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Tiere, Natur, Zitate, Vegetarismus 



  
Tanja 5459 Sprüche Lathe biōsas.

(Lebe im Verborgenen.)

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
griechischer Spruch  28.11.2010 - 18:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
geflügelte Worte, Zitate 






  
Mirea 5130 Sprüche Der größte Verlust für das Leben ist das Hinausschieben;
es verträumt immer den ersten Tag und entreißt die Gegenwart,
indem es auf die Zukunft verweist.
Aber alles, was kommen wird, ist unsicher:
Lebe für den Augenblick.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  30.10.2010 - 13:22
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
Saskia 2282 Sprüche Nachlässigkeit richtet selbst
vorzügliche Anlagen der Natur zugrunde.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.05.2010 - 16:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn ich dir etwas gebe,
bettelst du umso mehr.
Der Erste, der seine Hand auftut,
ist schuld an deiner Gemeinheit,
weil er dich zum Faulenzer machte.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2009 - 18:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Erholung ist die Würze der Arbeit.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2009 - 18:50
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Einsicht verschafft das Gute, erhält es,
mehrt es und macht rechten Gebrauch davon.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2009 - 18:49
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wer mit Lob geizt, beweist,
dass er arm an Verdienst ist.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2009 - 18:48
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Isabelle 1259 Sprüche Wer wenig bedarf,
kommt nicht in die Lage,
auf vieles verzichten zu müssen.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  10.03.2009 - 17:42
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
Isabelle 1259 Sprüche Nur wer handelt, lebt.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.10.2008 - 19:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Su-Ki 2710 Sprüche Des Verliebten Seele
lebt in einem fremden Leibe.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  11.04.2007 - 19:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
myself 32 Sprüche Wer nur an das glaubt, was er verstehen kann, ist arm,
denn er lebt in einer Welt ohne Wunder.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  22.07.2006 - 19:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Joy 4960 Sprüche Der Geist des Menschen ist kein Gefäß, das gefüllt,
sondern ein Feuer, das entfacht werden will.

Plutarch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († um 125)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  20.03.2006 - 15:43
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate