direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen sprachlich nicht einsortierten Sprüchen vom Autor 'Tucholsky'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 18 Sprüche auf 1 Seite


  
Volker Harmgardt 1170 Sprüche In 99 von 100 Fällen
lohnt es sich nicht,
ein Ding aufzubewahren.
Es nimmt nur Raum fort,
belastet dich; hast du
schon gemerkt, dass du
nicht die Sachen besitzt,
sondern die Sachen dich.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.04.2018 - 19:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marli 987 Sprüche Eine Schreibmaschine ist ein Gedankenklavier.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2018 - 17:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1170 Sprüche Erwarte nichts.
Heute:
Das ist dein
Leben.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2017 - 20:34
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1170 Sprüche Ein voller Terminkalender
ist noch lange keine erfülltes
Leben.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2017 - 20:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Der geschickte Journalist hat eine Waffe:
das Totschweigen -
und von dieser Waffe macht er oft genug Gebrauch.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 11:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Zur Heirat gehört mehr
als nur vier nackte Beine ins Bett.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 11:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Es geht nirgends so merkwürdig zu
wie auf der Welt.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Er war eitel wie ein Chirurg,
rechthaberisch wie ein Jurist
und gutmütig wie ein Scharfrichter nach der Hinrichtung.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 10:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Es ist die Aufgabe des historischen Materialismus,
zu zeigen, wie alles kommen muss -
und wenn es nicht so kommt, zu zeigen,
warum es nicht so kommen konnte.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.03.2016 - 11:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Aber eine so gute Propaganda,
wie sie die Kirche gegen die Kirche macht,
können wir gar nicht erfinden.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.02.2016 - 19:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Wir alle sehen ja nur,
was wir sehen wollen.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.02.2016 - 19:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ist es Zufall, dass die Vertreter
der wildesten Gewaltlehren,
Nietzsche, Barres, Sorel,
keine zwanzig Kniebeugen machen konnten?

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2016 - 10:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Die Frauen haben es ja
von Zeit zu Zeit auch nicht leicht.
Wir Männer aber müssen uns rasieren.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.02.2016 - 10:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Trudele durch die Welt.
Sie ist so schön:
gib Dich ihr hin,
und sie wird sich
Dir geben.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.12.2015 - 10:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Et jibt Karrieren - die jehn durch den Hintern.
Die Leute kriechen bei die Vorgesetzen rin.
Da is es warm. Da kenn se ibawintern.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.11.2015 - 11:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Ich weiß, dass du die Beste bist.
Und warum ist das? Nämlich:
Du bist so himmlisch dämlich.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.11.2015 - 11:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Stell auf den Tisch das braune Kaffeekännchen
und rück mir näher, dickes Ännchen!
Die Sonne schein, die Vöglein pfeifen,
man kann dich mollig in die Backen kneifen.
Wie schmeckt das Frühstück Mund an Munde!
Dies ist des Tages schönste Stunde.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.09.2015 - 15:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche In der Kunst gibt es nur ein Kriterium:
die Gänsehaut.
Man hat es, oder man hat es nicht.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.06.2015 - 08:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: