direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'schopen',
die mit '8' oder höher bewertet sind

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 74 Sprüche auf 3 Seiten


  
Marli 1155 Sprüche Das Neue ist selten das Gute,
weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.05.2019 - 13:12
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1900 Sprüche Zuverlässig verdankt mancher das Glück
seines Lebens bloß dem Umstande, dass
er ein angenehmes Lächeln besitzt, womit
er die Herzen gewinnt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.05.2017 - 16:15
Spruch-Bewertung: 9,50 Vote:
 



  
Marli 1155 Sprüche Neun Zehntel unseres Glücks hängen von unserer Gesundheit ab

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  26.10.2013 - 01:58
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
 



  
Marli 1155 Sprüche Vergeben und vergessen heißt,
gemachte kostbare Erfahrungen zum Fenster hinauswerfen

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.10.2013 - 00:10
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Marli 1155 Sprüche Jugend ohne Schönheit hat immer noch Reiz;
Schönheit ohne Jugend keinen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  24.09.2013 - 13:06
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Künstler
lässt uns durch seine Augen
in die Welt blicken.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 20:09
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Gegen das Ende des Lebens nun gar geht es
wie gegen das Ende eines Maskenballs,
wenn die Larven abgenommen werden.
[...]
Denn die Charaktere haben sich an den Tag gelegt,
die Taten haben ihre Früchte getragen,
die Leistungen ihre gerechte Würdigung erhalten,
und alle Trugbilder sind zerfallen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 20:05
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
Tod 



  
erka 4062 Sprüche Urteilen aus eigenen Mitteln
ist das Vorrecht Weniger;
die Übrigen leitet Autorität und Beispiel.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 17:25
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Im Ganzen genommen
ist die Stallfütterung der Professoren
am geeignetsten für die Wiederkäuer.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 17:22
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Mit der Unfähigkeit zum Glauben
wächst das Bedürfnis der Erkenntnis.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 17:20
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Die Menschen verehren auch gern irgend etwas;
nur hält ihre Verehrung meistens vor der unrechten Tür,
woselbst sie stehn bleibt,
bis die Nachwelt kommt, sie zurechtzuweisen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 17:19
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Die Haupt- und Grundtriebfeder
im Menschen wie im Tiere
ist der Egoismus,
d. h. der Drang zum Dasein und Wohlsein.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 10:06
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Arzt
sieht den Menschen in seiner ganzen Schwäche;
der Jurist
in seiner ganzen Schlechtigkeit;
der Theolog
in seiner ganzen Dummheit.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:57
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Wie ästhetisch
ist doch die Natur!

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:50
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Glänzende Eigenschaften des Geistes
erwerben Bewunderung, aber nicht Zuneigung;
diese bleibt den moralischen,
den Eigenschaften des Charakters,
vorbehalten.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:48
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wenn der ganze Leib gesund und heil ist,
bis auf irgend eine
kleine wunde oder sonst schmerzende Stelle,
so tritt jene Gesundheit des Ganzen
weiter nicht ins Bewusstsein,
sondern die Aufmerksamkeit ist beständig
auf den Schmerz der verletzten Stelle gerichtet
und das Behagen der gesamten Lebensempfindung
ist aufgehoben.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:43
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ist [...] das eigene Selbst groß und reich,
so genießt man den glücklichsten Zustand,
der auf dieser armen Erde gefunden werden mag.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:36
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Zu den [...] wesentlichen
Unvollkommenheiten der Geschichte kommt noch,
dass die Geschichtsmuse Klio
mit der Lüge so durch und durch infiziert ist,
wie eine Gassenhure mit der Syphilis.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 21:28
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wenn wir in das Gewühl des Lebens hineinschauen,
erblicken wir alle
mit der Not und Plage desselben beschäftigt,
alle Kräfte anstrengend,
die endlosen Bedürfnisse zu befriedigen
und das vielgestaltete Leiden abzuwehren,
ohne jedoch etwas anderes dafür hoffen zu dürfen,
als eben die Erhaltung
dieses geplagten, individuellen Daseins,
eine kurze Spanne Zeit hindurch.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2013 - 18:45
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Anfang und Grund alles Tröstlichen
ist die Lehre,
dass der Mensch nicht aus Nichts geworden ist.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2013 - 19:25
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Man bleibt im Gewinn,
wenn man Genüsse opfert,
um Schmerzen zu entgehen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2013 - 12:29
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Der Mensch kann zwar tun, was er will,
aber er kann nicht wollen, was er will.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  07.11.2012 - 14:59
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wir schaudern vor dem Tode
vielleicht hauptsächlich,
weil er dasteht als die Finsternis,
aus der wir einst hervorgetreten
und in die wir nun zurück sollen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.07.2012 - 19:39
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Rückblick auf unser vergangenes Leben
gewährt uns nie volles Genügen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.07.2012 - 19:29
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
Mirea 5130 Sprüche Dem bei weitem größten Teil der Menschen aber
sind die rein intellektuellen Genüsse nicht zugänglich;
der Freude, die im reinen Erkennen liegt,
sind sie fast ganz unfähig:
Sie sind gänzlich auf das Wollen verwiesen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2012 - 15:57
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »