direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'bach'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 116 Sprüche auf 5 Seiten


  
Arne Arotnow 802 Sprüche Die widerlichste Methode der Überwachung besteht darin,
die zu Überwachenden sich selbst beobachten und verpetzen zu lassen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.04.2021 - 20:55
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Talnop 2846 Sprüche Wenn wir unsere heutige Auffassung
von Freiheit jeglicher Art nicht ändern,
dann nimmt nicht nur die Erde Schaden,
dann gehen auch wir den Bach runter.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.03.2021 - 12:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1884 Sprüche Geht alles den Bach runter,
bleibt er trotzdem munter.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.05.2020 - 11:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 802 Sprüche »Wenn Europa den Bach runtergeht,
werden wir nicht dabei sein«,
sagen die Deutschen, die Franzosen,
die Briten, die Spanier, die Italiener. –
Wie doof kann man sein?

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.04.2020 - 18:07
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1884 Sprüche Der Jugendwahn
In unserer Gesellschaft man sehen kann,
den ausgeprägten Jugendwahn.
Jung und dynamisch muss man sein,
dann rennt man alle Türen ein.
Überall und bei jeder Gelegenheit,
macht der Jugendwahn sich breit.
Beobachten kann man es bei Frauen,
dass sie auf ihre Jugendlichkeit schauen.
Die Kosmetikindustrie kann das für sich nutzen,
weil Frauen sich so gerne putzen.
Es gibt Mittelchen in großer Zahl
und jeder Mensch hat hier die Wahl.
Jeder möchte ein jüngeres Gesicht,
ob das Mittel hilft oder nicht.
Viele können die Übersicht verlieren
und möchten ihr Alter rückdatieren.
Ihr Alter quält sie dann so sehr,
sie feiern keine Geburtstage mehr.
Man kann sich nicht immer selbst belügen,
der Körper lässt sich nicht betrügen.
Das Spiegelbild ist irritiert,
denn jede Falte wird registriert.
Die Unzufriedenheit macht sich hier breit,
anstatt man sich auch im Alter freut.
Jeder sollte zu seinem Alter stehen
und mit Stolz durch sein Leben gehen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.07.2019 - 17:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
.krs. 27 Sprüche Viel Zeit ist vergang', seit Wir Uns zuletzt sah'n
Versuche stark zu sein, aber Meine Stärke gibt nach
u. geht nach u. nach den Bach hinunter u. bis
Ich an Deiner Seite bin, ist nicht mehr lang u. dann
erzähl' Ich Dir, wie sehr es Mich verletzt hat u.
was Mir einfach nicht aus dem Kopf gegang' ist

Akon - Right now (übersetzt&abgewandelt)
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.04.2019 - 03:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Den Ausspruch des Philosophen Heraklit;
"panta rhei"
(alles fließt...)
ins Deutsche übersetzt
würde bedeuten:
"alles geht den Bach runter"!

W. Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.05.2018 - 11:04
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 31 Sprüche Stell dir vor:
Du läufst barfuß über eine Wiese-
die Sonne-sie strahlt so hell &
streichelt dein Gesicht mit ihren wärmsten Strahlen.
Das satte Grün der Wiese lässt
dich wie auf Watte gehen-so weich.

Die Butterblumen leuchten in ihrem schönsten Gelb
& die tiefroten Mohnblumen ziehen dich in
ihren Bann.

Du kannst nicht anders und setzt dich mitten rein.
kannst die Bienen & Hummeln beobachten,
wie sie freudig von einer Blume zur
nächsten fliegen.

Die Schmetterlinge tanzen im Sonnenlicht und
plötzlich lässt sich einer von ihnen
geschmeidig auf deinen Fuß nieder.
Es kitzelt vielleicht ein wenig. Du sitzt
ganz still-bloß nicht bewegen, sonst flattert
er davon.
Und wie du da so sitzt kannst du seinen
so schönen Schatten beobachten.

In diesem einen Moment steht die Welt für
dich still.

Dieser eine Moment ist so kostbar und nur ein
einziger Gedanke kann dir kommen:

WIE IST DIE WELT DOCH SCHÖN -
WAS HAT SIE DOCH ALLES ZU BIETEN!?

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.04.2018 - 22:20
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
NRW 527 Sprüche Manchmal sitze ich am Rande
eines Cafés
und beobachte die Leute.
Die alten Damen, die Kinder
oder die gebeugten Handykucker. :-)
Die Pärchen, jung und alt....
wie sie agieren, lachen, miteinander reden
und wie sie sich geben.
Jedesmal bin ich wieder
fasziniert,
wie unterschiedlich, besonders, einzigartig
wir Menschen doch sind.
So sitze ich da mit meiner Tasse Kaffee
und denke mir jedesmal :
"Besser als Kino!"
Denn sie unterhalten mich,
bringen mich zum Schmunzeln
und manchmal berühren sie sogar
mein Herz.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.10.2017 - 01:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
guidohorst 15 Sprüche Träume sind Gedanken, die auf Reisen geh´n,
die frei durch Zeit und Raum, die Welt mit andren Augen seh´n.
Verschlossen wird das Tor zur Wirklichkeit,
das eigne Ich, entflieht der Zeit.

Durch tiefe Wälder kühl und still, die Reise immer weiter will.

Die Wiese dort am Wegesrand, mit Blumen bunt und schillerndem Gewand.

Verweilen sollst du dort und sei ganz still,
bis die Reise weiter führt zum nächsten Ziel.

Der klare Bach, er führt dich weiter fort
und nimmt dich mit, an seinen nächsten Ort.

Am Horizont, die Berge mächtig hoch und majestätisch schön,
die Gipfel schon gen Himmel gehn.
Die Welt von oben winzig klein, die klare Luft, der kalte Stein,
Gedanken frei und ganz weit fort,
hier ruh dich aus, an diesem Ort.

Lass die Gedanken frei in Zeit und Raum
und denke daran, es ist dein Traum.

Dein Traum, der nur für dich bestimmt
und acht darauf, das niemand dir das Träumen nimmt.

Denn Träume tief bei dir ins innre geh´n und
durchaus auch, die Seele sehn.

Guido Horst
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2017 - 10:33
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Allseits wird immer wieder behauptet,
dass Frauen wesentlich besser im so genannten

„Multitasking“

sind, als Männer.

In meinem näheren Umfeld hatte ich dies
allerdings bisher kaum beobachten können!

Mir fällt jedoch neuerdings des Öfteren auf,
dass an der Behauptung
doch etwas dran zu sein scheint;

Tatsächlich konnte ich in letzter Zeit
wiederholt beobachten,
dass es Frauen gibt,
die es in der Tat fertig bringen,
mit nur einem Auto
zwei Parkplätze gleichzeitig zu belegen!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.06.2017 - 16:33
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Das Gedächtnis ist ein Netz -
zieht man es aus dem Bach,
so ist es voller Fische,
aber tausende Liter Wasser sind durchgelaufen,
ohne hängen zu bleiben.

Oliver Wendell Holmes, Sr. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Oktober 1894)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Metaphern
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  25.11.2016 - 13:24
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Tiere, Natur, Gegenstände, Denken 






  
Joy 4960 Sprüche Wenn du deinen Partner nicht beobachtest,
wenn er ganz er selbst ist
- woher willst ud dann wissen,
wie viel dir dieser Mensch bedeutet?

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.08.2016 - 14:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Will 410 Sprüche Beobachtet seine Familie.
Sie lächeln, sie berühren sie, sie küssen sie.
Ihr Bruder hält ihr die Tür auf.
Kleine Gesten liebevoller Zuneigung.

aus der "Witch"
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 18:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Als was versteht sich Wissenschaft?
Als Beweis durch Beobachten

aus "Bermuda Dreieck"
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.07.2016 - 13:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Wer am Ende meisterhaft
die Schritte bis zum Meister schafft,
wenn so viel Gutes wird beschert,
das ist schon einen Asbach-Uralt wert.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.05.2016 - 15:31
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Wenn der Homo Oeconomicus auf Vorteilsjagt ist,
kann man ihn manchmal dabei beobachten,
wie er "das Meiste" mit "das Beste" verwechset

aus "Danieltage"
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  24.04.2016 - 18:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Was den Bach hinuntergeht,
wird so schnell kein Fluss.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.03.2016 - 11:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Gewässerschutz vor 150 Jahren:

"Der Herr Bürgermeister gibt bekannt,
dass am Mittwoch
Bier gebraut wird

und dass deshalb ab Dienstag
nicht mehr in den Bach
geschissen werden darf!"

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.03.2016 - 14:58
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Mit Geduld kommst Du übers Meer,
mit Bosheit nicht über den Bach.

aus Rumänien erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.02.2016 - 14:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein scharfer Beobachter
erkennt am Zustand
der Schuhe immer,
mit wem er es zu tun hat.

Honoré de Balzac erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. August 1850)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2016 - 11:24
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
chkk3r 6 Sprüche Hübn a Baam, drübn a Baam, und in der Mitte Zwischenraam.
Links a Bach, ach!

nach Arthur Schramm
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.09.2015 - 19:52
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
 



  
Peter Pratsch 151 Sprüche Immer wieder einmal finden wir Schlüssel,
die wie durch Zauberhand das Tor zu unseren
Erinnerungen weit aufstoßen.

Diese Schlüssel haben, unter anderem, die Form
eines Liedes, eines Ortes, eines Duftes oder aber
auch eines Andenkens, das nur ganz persönlich für
uns einen unermesslichen Wert besitzt.

Auch die Musik der Natur,
wie das Plätschern eines Baches,
das einsame Singen eines Vogels in den
frühen Morgen- und Abendstunden
oder das Flüstern eines Baumes, wenn der Wind
sanft durch dessen Blätter streift, können solche
Schlüssel sein.

Ich liebe solche Erinnerungen!
Zeigen sie mir doch, wie viel schöne Augenblicke
ich schon erleben durfte.

Peter Pratsch erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2015 - 19:54
Spruch-Bewertung: 8,08 Vote:
 






  
Talnop 2846 Sprüche So sicher wie sich die Technik
nicht rückwärts entwickeln wird,
so sicher ist, das jeder Mensch zu jeder Zeit
transparent, beobachtbar und auch manipulierbar
gemacht werden kann.
Es ist alles eine Frage der Möglichkeiten,
und damit des Geldes,
weder Staat noch Demokratie
haben dagegen eine wirklich reale Chance.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.05.2014 - 14:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »