direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit '"grün"'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 349 Sprüche auf 14 Seiten


  
Su-Ki 2819 Sprüche Regnet’s am ersten Maientag,
viele Früchte man erwarten mag.
Wenn der 1. Mai schellt,
grünt das ganze Feld.
Fällt am 1. Mai Reif,
so hofft man auf ein gutes Jahr.
Kommt der 1. Mai mit Schall,
bringt er Kuckuck und Nachtigall.
Sind Philippus und Jakobus nass,
hat der Bauer großen Spaß.
Philippi und Jakobi – viel freß‘ i, wenig hab‘ i.
(Die Bauern warteten auf die nächste Ernte;
sie mussten mit ihren Vorräten auskommen.)
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.05.2021 - 19:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 2819 Sprüche Grünt die Eiche vor der Esche,
gibt’s im Sommer große Wäsche.
Treibt die Esche vor der Eiche,
bringt der Sommer große Bleiche.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.05.2021 - 19:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 806 Sprüche Niemand hat Wikipedia gezwungen, sich zu gründen.
Also geht uns nicht auf die Nerven mit Spendenaufrufen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.04.2021 - 18:29
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche In diesem Jahrhundert wird die Erde
mit ihrer Verwüstung konfrontiert,
und jene die es überstehen,
werden nicht mehr auf grenzenloses Wachstum
und bedingungslosen Fortschritt setzen.
Die blaugrüne Ära des Planeten wird
für Jahrhunderte Geschichte sein.
Wollen wir das wirklich?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2021 - 19:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Wir beeinflussen und verändern die
menschliche Psyche aus niederen Beweggründen,
und wundern uns dann über das,
was dabei rauskommt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.03.2021 - 12:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1947 Sprüche Bei den Grünen wird Toleranz großgeschrieben,
doch wo ist die Toleranz geblieben,
bei Menschen die ihr eigenes Land lieben,
die völlig anderer Meinung sind?
Da ist die Toleranz taub und blind.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.03.2021 - 10:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 806 Sprüche Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat gesagt:
»Diese Idioten vertrauen mir.« –
Ich vertraue ihm nicht;
deshalb bin ich auch nicht bei Facebook.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.02.2021 - 18:32
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1907 Sprüche Ein Vogel in freier
Wildbahn setzt sich
lieber auf einen
grünen Ast, als auf
ein goldenes Blatt.

Spruch
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 19:24
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Der Mensch ist neugierig und wissensdurstig,
will alles ergründen und begreifen,
doch das Wissen um die Dinge
bringt auch Verantwortung und Last mit sich,
die ihm dann oft zu schwer wird.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2020 - 21:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Willst du das Handeln der Menschen verstehen,
musst du ihre Beweggründe kennen.
Willst du ihre Beweggründe begreifen,
musst du ihre Interessen kennen.
Kennst du ihre Interessen,
betrachte den Nutzen,
erst dann wirst du dir
ein richtiges Bild machen können.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2020 - 19:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Volker Harmgardt 1907 Sprüche Schon das Blau des Wassers,
die grüne Wiese mit ihren
kleinen blühenden Gästen,
die Sonne - es ist ein
wunderbares Gefühl.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.05.2020 - 12:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1947 Sprüche Eine Vorverurteilung den Zustand benennt,
wenn man die Hintergründe der Tat nicht kennt,
sich trotzdem ein Urteil erlaubt,
weil man den Fakten nicht glaubt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 08:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1947 Sprüche Im Netz
Bist du im Netz, wird gehetzt,
Lügen in die Welt gesetzt,
manche in der Luft zerfetzt,
sich über alles hinweggesetzt.
Du darfst die Übersicht nicht verlieren,
musst, was im Netz ist, sortieren,
die Meinung der anderen tolerieren
und sich gründlich informieren.
Das Netz ist im Grund nicht schlecht,
doch es wird nicht jedem gerecht.
Es ist dein gutes und eigenes Recht,
was du gut findest oder schlecht.
Die Politik tut sich mit dem Netz sehr schwer,
ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz musste her.
Nun leidet die Meinungsfreiheit sehr
und an Demokratie zu glauben, fällt echt schwer.
Werden Politiker weiter so agieren
und wollen uns dauernd kontrollieren,
wird das Volk das Vertrauen verlieren.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.02.2020 - 18:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Soziale Gerechtigkeit und ökologisches Handeln
das würde den Planet und die Menschheit noch retten.
So könnte man den Linken und Grünen
den Strohhalm überreichen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 12:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 806 Sprüche Leidenschaft ist etwas,
was sich nicht begründen lässt.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.12.2019 - 21:47
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
M.Westram Derjenige der etwas erreichen will, der sucht sich Ziele.
Wer jedoch etwas verhindern will, der sucht sich Gründe.

M.Westram
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.11.2019 - 00:32
Spruch-Bewertung: 9,98 Vote:
 



  
hjs1603 134 Sprüche Die Grünen
mit einem Satz erklärt.
Kampf gegen Klimawandel,
fliegen aber in den Süden Urlaub machen,
weil es ihnen hier zu kalt ist.

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.03.2019 - 08:37
Spruch-Bewertung: 5,17 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1907 Sprüche Nach kalten Winternächten
steigen heute schon blaue und
grüne, gelbe und weiße
Blümchen aus dem Erdboden.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.02.2019 - 17:46
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1907 Sprüche Grün ist die Hoffnung,
alles andere hat Zeit.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.01.2019 - 19:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1947 Sprüche Der Gutmensch
Der Gutmensch tendiert nach links oder grün
und redet sich die Menschheit schön.
Auf Multikulti legt er Gewicht,
doch die Probleme sieht er nicht.
Er findet nicht seine Identität,
denn sie ist ihm fremd seine Nationalität.
Nationalstolz ist ihm fremd
und er sich gegen diesen stemmt.
Er achtet auf seine Umwelt, das ist gut,
dafür er dann auch vieles tut.
Es kann dem Gutmensch nicht behagen,
wenn wir andere Ideen in uns tragen.
Die Toleranz, die ihm so wichtig ist,
man hier voll und ganz vermisst.
Er glaubt, er kann verändern die Welt
und den Schlüssel dafür er in Händen hält.
Er will den Menschen, wie wir ihn gern hätten
und möchte die ganze Menschheit retten
Doch manchmal können sie nicht verstehen,
dass sie an der Realität vorübergehen.
Man kann in der Welt vor allen Dingen,
viele Ideen nicht erzwingen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.01.2019 - 07:38
Spruch-Bewertung: 6,25 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1947 Sprüche Wenn sich der Stammbaum verzweigt,
hat er auch Zweige, die sich nicht grün sind.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.01.2019 - 09:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1947 Sprüche Wenn man nichts abzweigt,
kommt man auf keinen grünen Zweig.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.01.2019 - 09:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1947 Sprüche Adam und Eva
In der Bibel kann man lesen,
der erste Mensch ist Adam gewesen..
Gott hat ihn so ganz bequem,
nach seiner Idee geknetet aus Lehm.
Gott besah sich den Mensch von allen Seiten
und meinte, jemand müsse ihn begleiten.
Gott war schon müde vom vielen Beten
und hat keine Lust mehr zu kneten.
Er schritt dann auch schnell zur Tat,
denn er wollte von Adam kein Plagiat.
Er erdachte sich zu der Menschheit Glück,
das genaue Gegenstück.
Der zweite Mensch, hat Gott gedacht,
wird aus Adams Rippe gemacht.
Man kann bestimmt mit dieser Rippe,
begründen eine ganze Sippe.
Nun ist Adam nicht ganz komplett
und hat nicht mehr alle Rippen am Skelett.
Dafür hat er ganz gewiss,
einen wunderschönen Penis.
Was kann man außer urinieren,
mit diesem alles ausprobieren.
Das hat sich dann auch Gott gedacht
und für Adam seine Eva gemacht.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.01.2019 - 16:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 806 Sprüche Grün und Gelb passen nur beim Schutzleiter gut zusammen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.10.2018 - 19:19
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »