direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Raben'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67 Sprüche auf 3 Seiten


  
kiki 17 Sprüche Der Abend kommt mit großen Schritten,
bald wird es dunkel sein.
Ich wünsche euch einen wundervollen,
ruhigen und gemütlichen Abend.
Lasst den Tag gemütlich ausklingen
und freut euch über euren
wohlverdienten Feierabend.
©Tanja Ganter 21.02.2018

Tanja Ganter
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.02.2018 - 09:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
NRW 479 Sprüche Manchmal kannst Du auch mit positiven Denken,
nichts an einer Situation ändern,
aber es hilft ein wenig,
sich nicht noch tiefer
in den Schmerz zu vergraben.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.10.2017 - 02:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 479 Sprüche Manchmal vergraben wir uns
tief in dunkle Erinnerungen,
so dass wir die Gegenwart
nicht genießen können
und uns den Weg selber versperren,
um wieder ans Licht zu kommen.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.07.2017 - 15:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Hochsommerabend!
Es ist, als hätte jemand kleine geflügelte Wesen
ins flirrende Sonnenlicht gestreut,
die dort tanzen und singen.

Tania Konnerth
Glück
Metaphern
Ruhe
Facebook Share
deutscher Spruch  28.08.2016 - 14:01
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Natur, Freude, Sommer, Sonne 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Die Kinder haben die Veilchen gepflückt,
all, all, die da blühten im Mühlengraben.
Der Lenz ist da; sie wollen ihn fest
in ihren kleinen Fäusten haben.

Theodor Storm erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juli 1888)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse
Metaphern
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  01.05.2016 - 10:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ärzte können ihre Fehler begraben.
Architekten raten, Efeu zu pflanzen.

Verfasser unbekannt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.03.2016 - 15:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Gerhard Westhoff 18 Sprüche Mein Garten:
Graben, planzen, pflücken - genießen
... oh Entzücken!

Gerhard Westhoff
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.02.2016 - 12:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ganz viel Lachen, Freude haben,
Sorgen, Ärger, Wut begraben.
Alle Jahre so zu leben
kann nur großes Glück Dir geben.

Postkartenspruch
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2016 - 10:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Feierabend

Wenn der Tag ist ruhig geworden
und die müden Hände ruh’n,
wenn die Zeit ist leer von Warten,
Stunden ohne etwas tun.

Dann brennt eine Kerze friedlich,
kleines Licht, es macht gemütlich,
Tag klingt aus beim Glase Wein.
Schön kann doch das Alter sein!

Rosamunde Bushart
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.01.2016 - 12:58
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
Amalia 105 Sprüche Tiefe Brunnen muss man graben, wenn man klares Wasser will.
Rosenrot oh Rosenrot, tiefe Wasser sind nicht still.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  10.11.2014 - 17:43
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Manchmal ist es besser, alte Dinge aufzugeben,
anstatt sie auszugraben, nur um wieder draufzutreten
Metaphern
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  23.03.2014 - 16:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Manche begraben ihren Kummer unter Arbeit.
Da ich keine Arbeit habe,
begräbt mein Kummer mich.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  16.08.2013 - 00:09
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Talnop 2476 Sprüche Jeden Tag sich neu erfinden,
tut Leistung und Ressourcen binden,
bis dann sich meldet spät die Seele,
von wem nimmst Du nur die Befehle,
Dein wahres Ich suchst Du vergebens,
geworden bist Du Zeit des Lebens,
wie andere wollten Dich so haben,
für sie Du hast Dein Ich vergraben.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  08.08.2013 - 23:18
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 832 Sprüche Wer anderen eine Grube gräbt
hat meist nicht so viel Geld
wie der,
der die Grube graben läßt!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  21.04.2013 - 17:10
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Versuche mich wieder tief in meine Arbeit hineinzugraben.
Man muss eben den ganzen Menschen
der einen, ureinzigen Sache widmen.
Das ist der Weg, wie etwas werden kann und wird.

Paula Modersohn-Becker erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. November 1907)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  16.04.2013 - 20:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Stand-up-reason 323 Sprüche Im Leben frei zu sein,
bedeutet einen Tunnel graben.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  21.07.2012 - 12:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2693 Sprüche Der Adler hat noch stets seine Zeit verschwendet,
wenn er vom Raben lernen wollte.
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.05.2012 - 14:41
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
nicoletta_76 19 Sprüche Wieder einen Tag begraben,
ihn zu nichts genutzt.
Gedanken in Stücke zerschlagen
und Angefangenes aufgegeben.
Den Rest in den Ordner geheftet,
mich selbst dazugelegt,
die Hoffnung mitgelocht,
dass aus mir morgen mehr entsteht.

Frauke Ohloff
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  11.04.2012 - 22:03
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Als Kind darf man
am Sylvesterabend lange aufbleiben,
als Erwachsener muss man.

Peter E. Schumacher
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  09.04.2012 - 14:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche Wenn man die Inschriften auf dem Friedhof liest,
fragt man sich, wo denn eigentlich die Schurken begraben sind.

Peter Sellers
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  29.02.2012 - 19:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Su-Ki 2693 Sprüche Wenn man auch allen Sonnenschein wegstreicht,
so gibt es doch noch den Mond und die Sterne
und die Lampe am Winterabend.
Es ist so viel schönes Licht in der Welt.

Wilhelm Raabe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. November 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2012 - 13:19
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
pinky 835 Sprüche Gestorben war ich
Vor Liebeswonne:
Begraben lag ich
In ihren Armen;
Erwecket ward ich
Von ihren Küssen;
Den Himmel sah ich
In ihren Augen.

Ludwig Uhland erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. November 1862)
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  05.09.2011 - 18:10
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche Wo sind die Fundstellen der Weisheit?
Gewöhnlich dort, wo diese begraben liegt.

Stanisław Jerzy Lec
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.06.2011 - 13:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Joha 2188 Sprüche Richard hatte mal als kleiner Junge
auf dem Heimweg von der Schule eine Ratte gesehen,
in einem Graben neben der Straße.
Als die Ratte Richard erblickte,
hatte sie sich auf die Hinterbeine gestellt, gefaucht,
einen Satz gemacht und Richard eine Heidenangst eingejagt.
Er war zurückgewichen, verblüfft,
dass etwas so Kleines so entschlossen war,
sich mit etwas so viel Größerem anzulegen.

aus "Niemalsland" von Neil Gaiman
Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  06.06.2011 - 16:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »