direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Stillen'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 50 Sprüche auf 2 Seiten


  
Marion Gitzel 1333 Sprüche Zukunft, was ist das?
Für die Stillen ein Ort der Ruhe.
Für die Kranken ein Ort der Genesung.
Für die Kraftvollen ein Ort der Tat.
Für die Übrigen eine lebenswerte Welt.
Für alle ist sie das Heute für morgen.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.03.2018 - 11:18
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1149 Sprüche Es ist Nacht, über uns
der Sternenhimmel,
vor uns das Rauschen der See
und der feine Sand unter
unseren Füßen in den
stillen, weiten Dünen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Freundschaft Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.05.2017 - 16:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2693 Sprüche Der Durst der Seele ist qualvoller als der Durst
der sich mit Getränken stillen lässt,
und die Angst der Seele ist qualvoller
als die Sorge um die Sicherheit des Leibes.

Khalil Gibran erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 10. April 1931)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.01.2017 - 20:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Wolfgang Kreiner 832 Sprüche Träume hast du ganz im Stillen,
schließt sie in deinem Herzen ein
- doch wenn die Träume sich erfüllen,
dann kann die Welt zugegen sein.

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  06.03.2016 - 12:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Poesiealbum 



  
Wolfgang Kreiner 832 Sprüche Als Gott Adam und Eva geschaffen hatte,
sah er sich Adam lange an;
"dieser Körper,diese Muskeln, diese
ebenmäßigen Gesichtszüge"
dachte er im Stillen und konnte sich kaum
beruhigen angesichts seines Werks ...

... danach sah er zu Eva hinüber, wiegte
zweifelnd seinen Kopf hin und her und meinte
dann nach einer ''Weile:
"Nun..., Eva, du solltest dir immer schöne
Kleider anziehen und mußt dich halt schminken,
bevor du das Haus verlässt!"

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2015 - 12:41
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
lmb 18 Sprüche Ein Schlag es gibt, ein Ton der folgt,
jetzt gibt doch endlich ruh,
so ist der Mensch der Worte kennt,
im stillen doch höhrt er zu.
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.10.2015 - 20:21
Spruch-Bewertung: 6,75 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1333 Sprüche Gott schuf die Macken als stillen
Zeitvertreib.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5429 Sprüche Die Rachgötter schaffen im Stillen.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2014 - 12:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Fürchte nicht Deine Feinde,
Sie können schlimmstenfalls töten.
Fürchte nicht Deine Freunde,
Sie können schlimmstenfalls verraten.
Aber hüte Dich vor den Gleichgültigen,
denn Dank ihres stillen Einverständnisses
herrschen Mord und Verrat auf der Welt.
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  02.03.2014 - 08:40
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Gibt es einen weihevolleren Zustand
als den der Schwangerschaft?
Alles, was man tut,
in dem stillen Glauben tun,
es müsse irgendwie
dem Werdenden in uns zugute kommen!

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2014 - 22:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Das Glück ist ein Schmetterling,
angelockt vom Duft der stillen Blüte,
die sich öffnend dem Augenblick verschenkt.

Andreas Tenzer
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2014 - 12:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Der Mensch besieht sein Spiegelbild
nicht im fließenden Wasser,
sondern im stillen Wasser.

Zhuangzi erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 290 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2014 - 14:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Kuss: Die Essenz der Liebe
In ihm begegnen sich zwei Hälften einer einzigen Seele;
nur er kann die Sehnsucht nach Zärtlichkeit stillen.
Der Kuss steht für sämtliche Ausdrucksformen der Liebe,
ob die zum Geliebten, zum Kind, zum Freund;
keine andere Geste verheißt mehr Nähe.

Astrid Kessler
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2013 - 22:42
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 832 Sprüche Es waren einmal zwei Bazillen,
die harrten jahrelang im Stillen
hinten auf dem Postwertzeichen,
um in des Leckers Leib zu kreuchen
(um ihm die Gesundheit zu verseuchen!)

jedoch es wurde nicht geleckt,
denn das Postwetzeichen war'd korrekt,
befeuchtet worden mit dem Schwamm -
diesem sind Bazillen jedoch
ungeachtet der Art und Zahl
im Grunde jedoch scheißegal!

Und so saßen die Beiden nun ganz dumm
in dem nasskalten Schwamm herum -
gelangweilt schauten sie nun blöde
und frustriert in die Löcheröde.

Und egal wie lange sie dort auch leben,
am Schwamm wird niemand lecken mögen!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  12.06.2013 - 10:05
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
pinky 835 Sprüche So ist die Lieb'! So ist die Lieb'!
Mit Küssen nicht zu stillen:
Wer ist der Tor, und will ein Sieb
mit eitel Wasser füllen?
Und schöpfst du an die tausend' Jahr
und küssest ewig, ewig gar,
du tust ihr nie zu willen.

Eduard Mörike erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juni 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  24.02.2013 - 08:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
pinky 835 Sprüche Wer seinen Geist froh hält
und an allen Dingen nur die gute Seite sieht,
wer sich nie geistig unterkriegen lässt,
sondern immer den Kopf oben
und den Mut im Herzen behält,
der setzt jene feinen stillen Kräfte in Bewegung,
die ihm jeden Schritt im Leben leichter machen.

R. W. Trine
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  23.02.2013 - 18:59
Spruch-Bewertung: 9,29 Vote:
 



  
nicoletta_76 19 Sprüche Kann man Sehnsucht in Wein ersäufen?
Verlangen mit Kuchen ersticken?
Mangel mit Kaufzwang stillen?
Leere mit Arbeit ausfüllen?

Ich habs probiert.
Man kann nicht!

Sigrid Burger
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.04.2012 - 20:59
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Misserfolg 



  
pinky 835 Sprüche Hoffnung

Lass das Leben wanken,
lass es ganz vergehn,
über seine stillen Schranken
will ich ernst und mutig sehn.
Findet gleich Vernunft die Wege
in dem dunklen Lande nicht;
Hoffnung kennt die Stege,
trägt ein sichres Licht.

Annette von Droste-Hülshoff erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Mai 1848)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  22.09.2011 - 19:39
Spruch-Bewertung: 9,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Das Wertvollste im Menschenleben
sind die stillen
heiligen Stunden.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2011 - 19:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Hart und rauh war er
und so weich und zart dabei,
mit weiten Augen das Fernste suchend
und das Außermenschliche erspähend,
und mit stillen Blicken das Kleine betrachtend
und das Allzumenschliche beachtend.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2011 - 19:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Mögest du dir Zeit nehmen,
die stillen Wunder zu feiern,
die in der lauten Welt keine Bewunderer haben.

Irischer Segenswunsch erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  02.02.2011 - 15:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Wünsche und Segen 



  
erka 4061 Sprüche Siehst du Gott nicht?
An jeder stillen Quelle,
unter jedem blühenden Baum
begegnet er mir in der Wärme seiner Liebe.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 18:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Ich zünde meine Arbeitslampe an
und verscheuche mit ihrem stillen Licht
den ganzen Trübseligkeits-Nebel.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  10.12.2010 - 19:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
edda 43 Sprüche Die stillen Worte sind es, die den Sturm bringen.

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  16.09.2010 - 18:02
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »