direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Düster'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 16 Sprüche auf 1 Seite


  
Volker Harmgardt 2023 Sprüche In verdüsterter Zeit
kann man keinen
Boden gewinnen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.06.2017 - 12:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Will 410 Sprüche Es gibt Tage, die sind so düstern,
dass man das Licht anmachen muss.
Tage, an denen der Himmel bleiern ist
und es zu regnen droht.
Und du spürst es in dir,
das nahende Unwetter.
Graue Tage, an denen du alles,
was man tut, unbedeutend erscheint.
Tage, an denen dir plötzlich die Worte fehlen.
Das ist einer dieser Tage ohne Antworten.

aus der "Witch"
Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 17:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Calleigh 808 Sprüche Nimm meine Hand und fürchte dich nicht.
Ich bleibe bei dir, auch wenn alles Licht
von der Erde entschwunden und die
Sonne für immer am Horizont verglüht ist
und die Welt in ewige Finsternis eintaucht.
Gemeinsam gehen wir durch dir Düsternis
und schenken den Menschen wieder Hoffnung.
Denn wo Hoffnung lebt, wird Licht geboren
und wird strahlen heller als die Sonne es je
vermochte.

Kazumi Shizukasato
Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  25.04.2014 - 21:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Ein herrlicher Tag, die Sonne scheint,
doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf.
Düstere, aber wunderschöne Lichtverhältnisse.
Tausende Regentropfen fallen glitzernd
und weinend wie Kindertränen zu Boden.
All das Leid spiegelt sich im mystischen Licht,
auf eine so schwere Weise so wunderschön.
Da plötzlich werden die Tränen des Himmels sanfter.
Ein Regenbogen in den schönsten Farben baut sich auf,
macht das Ganze zu einer Sinfonie des Lichts,
und bringt Hoffnung und ein schützendes Dach.
Wie wunderschön,
ohne das Bild zu verletzen, macht er es vollkommen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  16.04.2013 - 14:25
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Durch eine traurige düstere Jugend
schritt ich ins Leben hinein [...].
Den Schaden, den dieser unselige Anfang des Lebens
in mir angerichtet hat,
fühle ich noch heute -
ach, ich fühle ihn in diesem Augenblick!

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  12.04.2013 - 18:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Schlaf und Tod, die düstern Adler
umrauschen nachtlang dieses Haupt:
Des Menschen goldnes Bildnis
verschlänge die eisige Woge
der Ewigkeit. An schaurigen Riffen
zerschellt der purpurne Leib.
Und es klagt die dunkle Stimme
über dem Meer.
Schwester stürmischer Schwermut
sieh ein ängstlicher Kahn versinkt
unter Sternen,
dem schweigenden Antlitz der Nacht.

Georg Trakl
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  16.01.2012 - 21:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
pser2000 338 Sprüche Rache und Hass sind wie ein düsterer Wald
in dem man sich verirrt und nur mehr schwer herausfindet!

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.12.2011 - 17:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche Unsere trübe und düstere Phantasie
ist der Glaube an das Unglück.

Prentice Mulford erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 27. Mai 1891)
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.05.2011 - 12:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Phantasie 






  
Loa 914 Sprüche Den nächsten Planeten bewohnte ein Säufer.
Dieser Besuch war sehr kurz,
aber er tauchte den kleinen Prinzen in eine tiefer Schwermut.
"Was machst du da?", fragte er den Säufer,
der er stumm vor einer Reihe leerer
und einer Reihe voller Flaschen sitzend antraf.
"Ich trinke", antwortete der Säufer mit düsterer Miene.
"Warum trinkst du?" fragte ihn der kleine Prinz.
"Um zu vergessen", antwortete der Säufer.
"Um was zu vergessen?" erkundigte sich der kleine Prinz,
der ihn schon bedauerte.
"Um zu vergessen, dass ich mich schäme",
gestand der Säufer und senkte den Kopf.
"Weshalb schämst du dich?" fragte der kleine Prinz.
"Weil ich saufe!" endete der Säufer
und verschloß sich endgültig in sein Schweigen.

aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Juli 1944)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2011 - 14:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern, Parabeln, Vergessen, Alkohol 



  
Joy 4964 Sprüche Es gibt zwei verschiedene Phasen
Die des Trostes und die der Trostlosigkeit
Es ist so:
In der Trostphase ist alles im Fluss und alles scheint richtig
Du glaubst an einen Sinn und einen Plan Gottes
Das Gegenteil davon ist die Phase der Trostlosigkeit
In ihr geht alles schief und du fühlst dich allein
und deine Gedanken sind düster
Doch auch in der dunklen Zeit findest du Antworten und sogar Stärke
Und diese Zeit dauert so lange, wie sie dauern muss

nach "Die himmlische Joan"
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  21.12.2010 - 18:05
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
aus Film und Fernsehen, Trost 



  
erka 4062 Sprüche Des Menschen Verdüsterungen und Erleuchtungen
machen sein Schicksal!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  22.10.2010 - 15:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche [...] von außen düstert's, wenn es innen glänzt,
ein glänzend Äußres deckt mein trüber Blick,
da steh es nah - und man verkennt das Glück.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  20.10.2010 - 10:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Meine Pubertät war ziemlich düster.
Ich habe mich in mein Zimmer verkrochen,
die Tür zugesperrt und Gitarre gespielt.

Johnny Depp
Tiefsinniges
Zeit
Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2009 - 17:55
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate, Erwachsenwerden, Pubertät 



  



  
Mirea 5130 Sprüche Ein freundlicher Blick durchdringt die Düsternis
wie ein Sonnenstrahl.

Albert Schweitzer
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  31.08.2009 - 20:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Linny 84 Sprüche Wie mürrisch doch das Alter stets
die Menschen macht und ihren Blick verdüstert

Euripides erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Zeit
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  26.07.2008 - 22:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Alter, Zitate