direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Herbst'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 87 Sprüche auf 4 Seiten


  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Meisengezwitscher -
Sonne lächelt Herbst an,
Ruhe in den Zweigen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.11.2018 - 17:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Renate Backhaus 186 Sprüche Bunt sind schon die Wälder,
gelb die Stoppelfelder,
und der Herbst beginnt.
Rote Blätter fallen,
graue Nebel wallen,
kühler weht der Wind

Johann Gaudenz von Salis-Seewis erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.11.2018 - 16:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 186 Sprüche Nicht mit dem
scheidenden Herbst
fühlen wir uns älter werden,
weit mehr mit dem
kommenden Frühling.

Karl Ferdinand Gutzkow
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.10.2018 - 05:21
Spruch-Bewertung: 7,14 Vote:
 



  
Renate Backhaus 186 Sprüche Es rauscht
in den Bäumen.
Das muss der Herbst sein.

Monika Minder copyrightcopyrightim Spruch-Archiv sind nur 2 Sprüche erlaubt. Mehr unter http://www.minder-gedichte.ch
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.10.2018 - 05:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Die zarten Farbtöne des Herbst
sind eingetroffen und können
im Wald bestaunt werden.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.10.2018 - 14:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 186 Sprüche Auch ein Blatt legt
sich nicht schlafen
nur weil der Herbst
eingezogen ist.

Monika Minde
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.09.2018 - 11:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 186 Sprüche Gelb riecht noch nach Sommer,
doch die Welt entsteht im Herbst.

Monika Minder copyrightcopyrightim Spruch-Archiv sind nur 2 Sprüche erlaubt. Mehr unter http://www.minder-gedichte.ch
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.09.2018 - 11:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 186 Sprüche Trinken wir uns
an den Herbstfarben satt
und wärmen uns damit
durch die karge Jahreszeit.

Beat Jan
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.09.2018 - 05:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 186 Sprüche Bäume schminken sich
mit bunter Farbpalette
zum großen Herbstball

Erhard Horst Bellermann
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.09.2018 - 05:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 186 Sprüche September komponiert
die Melodie des Spätsommers
mit dem Farbenklang
des Frühherbstes -
Harmonie der Natur.

Elisabeth Kreisl,
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.09.2018 - 03:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Im Grünen stellt sich
schnell die Frage, wohin
mit dem Herbstlaub?

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2017 - 18:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
boris j Unsere Bäume lassen ihre Hüllen fallen
und werden sogar ein bisschen
rot dabei - im Herbst.

Katrin Zschauer
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.09.2017 - 19:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Letzte Knospen öffnen sich
und überall in Wald und Flur
tobt sich der Herbst aus -
Noch ist Leben geblieben.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.09.2017 - 22:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Nach dem Sommer
hat es der Herbst
nicht leicht.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.09.2017 - 00:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Herbstblätter sinken
bei grauer Nässe zutiefst -
Scheisswetter heute.

aus meiner Sammlung
"Naturkapriolen", 1974

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2017 - 11:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Franz Schmidberger 223 Sprüche Die Früchte im Herbst des Lebens
sind die Enkelkinder.

Franz Schmidberger erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.07.2017 - 23:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Nach dem Fallen der Blüten,
beginnt der Herbst.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.05.2017 - 17:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Als ginge die Sonne im Westen auf.

Ausspruch im Herbst 1931,
nach der Veröffentlichung des
mit dem Nobelpreis ausgezeichneten
Buches: DIE GUTE ERDE!

Pearl S. Buck
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.05.2017 - 18:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Viermal im Jahr
wechsel ich meine
musische Stimmung
beim
Frühlingspfeifen.
Sommergeigen
Herbsttrompeten
Winterpauken
und immer
ohne Orchester.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2017 - 19:15
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Herbstgeschichte

"Ach, nun bin ich zu gar nichts mehr nütze!",
klagte ein Blatt, als es im Herbst zur Erde fiel.
Da kam ein Käferchen vorbei
und schnappte sich das Blatt,
um darunter seinen Winterschlaf zu halten.
Und beim Einschlummern dachte es:
"Ein schöneres Dach könnte ich mir nicht wünschen!"

Rudolf Kirsten
Metaphern
Glück
Ruhe
Facebook Share
deutscher Spruch  26.10.2016 - 08:35
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
Tiere, Natur, Herbst 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Lausche dem Geräusch der Vögel im Frühling,
dem der Zikaden im Sommer,
dem der Insekten im Herbst
und dem des Schnees im Winter.
Wer das tut, hat nicht umsonst gelebt.

Zhang Zhao erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge
Metaphern
Zeit
Facebook Share
deutscher Spruch  16.10.2016 - 12:23
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Tiere, Herbst, Leben, Winter, Sommer, Frühling 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Der Herbst, der der Erde die Blätter wieder zuzählt,
die sie dem Sommer geliehen hat.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges
Zeit
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  05.10.2016 - 15:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Natur, Herbst, Sommer 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Amanogawa

Ein Wort wie weiche Wellen,
ein schlanker zierlicher Baum,
himmelwärts gestreckt seine Zweige.

Rosaweißes Ausrufezeichen im Frühling,
im Sommer eine grüne Blättersäule
und eine lodernde Flamme im Herbst.

Rosamunde Bushart
Zeit
Ruhe
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  30.05.2016 - 14:03
Spruch-Bewertung: 7,43 Vote:
Natur 



  
Marion Gitzel 1343 Sprüche Frühling, Sommer, Herbst,
das Glück kommt, eh´ du sterbst.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2016 - 16:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 831 Sprüche Herbst - Schüttelreim;

Der Wald in Farbenhülle hält
Noch einmal, eh die Hüle fällt,
Ein Fest wie bunter Feuerschein -
Gefült sind Haus und Scheuer fein;

Die Frauen sind beim Beerenlesen,
bald gleicht das Buschwerk leeren Besen,
Lasst zechen uns zum Troste mächtig,
Die Fässer sind vom Moste trächtig
Und wo sich frohe Zecher breiten,
da hat der Sorgenbrecher Zeiten!
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2016 - 12:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4  › »