direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Leben im hier',
die mit '8' oder höher bewertet sind

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 10 Sprüche auf 1 Seite


  
Luise Schoolmann 31 Sprüche +++ WAS MEIN HERZ ALLES KANN +++

Wenn das Herz bricht
und nicht mehr spricht,

dann ist es sehr schwer
zu bleiben sein eigener Herr.

Ist das Herz entzweit,
dann ist das Glück ganz weit -
so weit entfernt
und dieser Schmerz,

keiner kann ihn sehen,
keiner kann ihn spüren,

denn er sitzt in mir
und ich lass ihn hier,

entschmerzen kann nur der Eine
und das ist das gemeine.

Dieser Eine kann es nicht,
deshalb mein Herz zusammenbricht,

nicht mehr zu retten ist,
das Leben einfach verschwunden ist.

Dennoch ist Aufgeben
(noch) KEINE Option!

Ich bin nur gestrauchelt
und winde mich schon,

ich will es sehen,
das kleines Licht,

damit mein Herz
nicht ganz zerbricht.

So mach ich weiter
und geh die Leiter

weiter und weiter hinauf:

ICH GEBE NIEMALS AUF!

Ich glaub an die Hoffnung
an Glück und Liebe -

am allermeisten an die LIEBE,
denn sie ist im Herz ganz fest verschweißt,

ich lass NIEMALS LOS -
damit DU das weißt.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.05.2018 - 17:42
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Das Leben aber...wird von
vielen schlimmeren Stürmen
geschüttelt als irgendein Schiff.
Hier kommt es nicht auf's
Reden an, sondern hier gilt es,
das Steuer fest in
die Hand zu nehmen.

Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.01.2016 - 12:57
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
hannelore Alles dreht sich nur noch ums Geld!
Der Teufel manipuliert uns in dieser Welt.
Alles dreht sich nur noch ums Geld.
Hoffnungen liegen auf dem Feld.
Er sagt zu dir: ''Du brauchst mehr Geld''.
Die Herzen sind gestorben.
Die Seelen sind verdorben.
Niemand fühlt sich geborgen.
Jeder hat seine eigenen Sorgen.
Menschen irren ziellos umher.
Jeder will immer noch mehr.
Viele gehen aus zuletzt leer,
ich sage, das ist nicht fair.
Das sind alles jetzt Tatsachen.
Wir sollten endlich mal aufwachen.
Über unsere Leben uns Gedanken machen
Und nicht immer über andere lachen.
Der Teufel lacht über uns alle.
Er lockt uns in die Falle.
Er bietet uns Ruhm und Macht.
Das ist auch das, was uns blind macht.
Wir kommen und wir gehen,
Wichtig ist es, dies zu sehen.
Der Teufel macht nur sein Pflicht
Und entfernt uns vom ewigen Licht.
Das, was uns hier lebendig hält,
Auch wenn unser Körper zusammenfällt,
Ist nur Gottes Liebe in uns,
Was auch immer geschieht mit uns.

Önder Demir
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  23.06.2014 - 22:31
Spruch-Bewertung: 8,71 Vote:
 



  
Arne Arotnow 769 Sprüche Gönn das Glück des Lebens dir.
Mach dir keine Sorgen.
Lebe nur im JETZT und Hier.
Denke nicht an morgen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  25.04.2014 - 22:22
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Mächtige Metropolen der Menschheit.
Ein gewaltiges, prächtiges Häusermeer,
doch Wärme will nicht aufkommen.
Stahl und Glas wachsen zum Himmel,
doch es wirkt bedrohlich.
Tausende Menschen hinter Glas,
doch keiner sieht aus dem Fenster.
Die Straßen und Tunnel voller Leben,
doch sie schlucken die Menschen nur.
Bunte Geschäfte und Wohlstand überall,
doch die Menschen wirken traurig.
Es gibt alles zu kaufen, nichts fehlt.
doch die Menschen finden keine Ruhe.
Matte Augen und Nähe suchende Herzen,
doch sie rennen achtlos aneinander vorbei.
So viele Menschen auf engstem Raum,
doch jeder ist mit sich selbst beschäftigt.
Kinder mit neugierigen Augen wollen spielen,
doch das Gewühle belehrt sie.
Am Rande Fabriken die alles produzieren,
doch quälende Hilferufe dringen nach draußen.
Diese Metropole verschlingt gierig alles,
lachende Kinder, fröhliche Menschen, traurige Herzen
Hier ist alles sehr effektiv,
auch der Verbrauch des Menschlichen.
Die Metropolen der Menschheit,
ein Fenster in die Zukunft

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.11.2013 - 16:28
Spruch-Bewertung: 8,18 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche In dem lärmendsten Gewühl,
mitten unter den Berauschungen des Lebens,
die man sonst Glückseligkeiten zu nennen pflegt,
waren mir doch immer jene Augenblicke die süßesten,
wo ich in mein stilles Selbst zurückkehrte
und in dem heiter'n Gefild' meiner schwärmerischen Träume
herumwandelte und hier und da eine Blume pflückte.

Prentice Mulford erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 27. Mai 1891)
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  07.05.2011 - 18:43
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Träume, Zitate 



  
Tanja 5453 Sprüche Nimm das Leid an, wenn es dich trifft.
Es ist ein Bestandteil unseres Lebens hier,
ob dies nun uns gefällt oder nicht.
Doch bedenke: gerade bei vielen Regentagen
wächst die Wahrscheinlichkeit,
dass sich schließlich wieder die Sonne zeigt.

aus "Worte ins Leben" von Remigius
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  29.03.2011 - 23:10
Spruch-Bewertung: 8,25 Vote:
aus Büchern, Trost 



  
Joha 2178 Sprüche Du kannst Vergangenes nicht ändern.
Bleib nicht in der Vergangenheit hängen.
Das Leben ist hier und jetzt.
-
Aber die Vergangenheit beeinflusst das Hier und Jetzt!
Wir können sie nicht einfach vergessen,
denn sie bestimmt unser Leben!

Johanna Füracker erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  21.06.2010 - 18:15
Spruch-Bewertung: 8,80 Vote:
Zitate, Erinnerung, Vergessen 



  
Xian 1367 Sprüche Die Schachpartie stellt eigentlich den Gang einer Schlacht dar,
in der zwei Heere aufeinander treffen
und um Sieg oder Niederlage kämpfen.

Doch hier fließt kein Blut, geht es nicht um Leben oder Tod,
sondern alles ist ins Geistige und Erhabene sublimiert.
Im Schach nämlich geht es darum,
das Ich des Gegners klein zu kriegen,
sein Ego zu zerbrechen und zu zermahlen,
seine Selbstachtung zu zertreten und zu verscharren
und seine ganze missachtenswerte sogenannte Persönlichkeit
ein für alle Mal tot zu hacken und zu zerstampfen
und dadurch die menschliche Gesellschaft
von einer stinkenden Pestbeule zu befreien.

Es ist ein königliches Spiel.

Robert James Fischer
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  15.03.2010 - 19:44
Spruch-Bewertung: 8,80 Vote:
Krieg, Zitate 






  
Jessie 1827 Sprüche In dem Moment, in dem man erkennt,
dass den Menschen, den man liebt,
die Kraft zu leben verlässt,
wird alles still

Niemals mehr kannst du ihn um Rat fragen,
nie mehr mit ihm lachen
Hier fehlt ein Mensch für immer
Und du begreifst, dass du das Liebste verloren hast
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 06:36
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote: