direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Leben jetzt'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 89 Sprüche auf 4 Seiten


  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche All jene, die zu weit in
die Zukunft denken,
verpassen die Freude
am Leben im Jetzt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2021 - 17:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Der Glaube
Beim Glauben kann es geschehen,
dass wir Dinge glauben, die wir nicht sehen.
Wir glauben an Gott, als höheres Wesen,
auch wenn wir nicht die Bibel lesen.
Wir glauben von Gott unbedingt,
dass er uns nur Gutes bringt.
Wir haben sehr schnell entdeckt,
dass nicht in jedem das Gute steckt.
Doch wir können den Glauben wagen,
dass viele Menschen es in sich tragen,
das Gute, das unsere Welt erhellt
und unsere Gesellschaft zusammenhält.
Das Gute siegt immer, so glauben wir,
das unterschiedet uns vom Tier.
Wir lassen uns von Gefühlen lenken,
wenn wir jemand Glauben schenken.
Doch der Mensch ist nicht immer redlich
und Gutgläubigkeit mitunter schädlich.
Wir glauben an jemand, der uns nahe steht
und mit uns durchs Leben geht.
Wenn man den Glauben an sich selbst verliert,
hat man noch nicht alles ausprobiert.
Der Glaube, das man alles schaffen kann,
spornt die meisten Menschen an.
Auf dieser Welt im Jetzt und Hier,
was wir nicht wissen, glauben wir.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2019 - 11:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Die Freiheit im Alter
Wenn man alt geworden ist,
man sicher eines nicht vermisst,
die Freiheit, sich zu entfalten
und neue Dinge zu gestalten.
Man nicht mehr durch sein Leben hetzt
und ist keinen Zwängen mehr ausgesetzt.
Es genießt jetzt viel mehr Priorität,
wie man mit der Zeit umgeht.
Diese sinnvoll zu gestalten,
das ist wichtig für die Alten.
Nutzt man die Zeit innovativ,
ist das durchaus sehr positiv.
Man braucht die Zeit nicht dazu nutzen,
immer nur die Wohnung zu putzen.
Jeder hat es doch in seinen Händen,
sich den schönen Dingen zuzuwenden.
Man kann Wandern mit den Füßen
und dazu die Natur genießen.
Auch ist die Möglichkeit nicht verstellt,
eine Reise zu machen in die weite Welt.
Die Gelegenheiten sind überall groß
und man legt im Alter richtig los.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.07.2019 - 17:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Das Alter
Man glaubt, es kommt fast über Nacht,
ehe man darüber nachgedacht.
Viel zu schnell ist sie vergangen die Zeit,
alles liegt noch nicht zurück so weit.
Doch diese Täuschung sich verzieht,
wenn man die Enkelkinder sieht.
Der Spiegel sich auch nicht belügen lässt,
man ist älter geworden, stellt man fest.
Die Rente ist durch, man hat vor allem
Zeit, um Dinge zu tun, die einem gefallen.
Man muss nicht mehr durchs Leben hetzen
und kann sich ab und zu mal setzen.
Die Freiheit kann man jetzt genießen
und sich das Leben mit Muße versüßen.
Ist das Alter dann weiter fortgeschritten,
sind so viele Dinge beschnitten.
Über schmerzende Gelenke muss man klagen
und Hektik kann man nicht mehr vertragen.
Laute Musik mag man nicht mehr hören,
denn die kann gewaltig stören.
Doch eines, das stört uns sehr,
so flott wie früher ist man nicht mehr.
So ist das mit dem Alter eben,
man geht nun langsamer durch sein Leben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.07.2019 - 17:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Alters-Schönheit
Wenn man viele Jahrzehnte auf dem Buckel hat,
fühlt man sich wie eine alte Stadt.
Genau wie beim alten Gemäuer,
ist der Erhalt einem lieb und teuer.
Wenn man das Alte pflegt und erhält,
bleibt es das Schönste auf der Welt.
Interessanter und schöner Jahr für Jahr,
macht dieser Prozess uns allen klar,
die Schönheit, die wir im Alter haben,
die können wir mit Würde tragen.
Denn jetzt ist es endlich auch soweit,
man hat eine gewisse Alters-Schönheit.
Von außen ist das zu erkennen schwer,
die Ausstrahlung kommt von innen her.
Ein alter Mensch strahlt etwas aus,
da fühlt man sich sofort zu Haus.
Man musste sich im Leben sehr oft quälen,
doch interessante Dinge sind zu erzählen.
So nähert man sich der alten Stadt immer mehr an,
doch braucht man Renovierung so dann und wann.
Auch Modernisierung ist nicht schlecht,
doch nicht zu viel, sonst ist das Alte nicht echt.
Dann kann man eine Alters-Schönheit erreichen,
die ist mit nichts auf der Welt zu vergleichen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.07.2019 - 17:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Altsein
Wenn ich meine Gedanken lass wandern,
meine ich, alt sind nur die andern.
Bin ich über 70 alt oder nicht?
Doch, wenn ich nach vorne schaue ins Licht,
dann fühle ich mich nicht alt zum Glück,
denn ich schaue nach vorn und nicht zurück.
Was vor mir liegt ist wichtig
und das finde ich auch richtig.
Da kann ich planen und keine Mühen scheuen
und mich auf neue Dinge freuen.
Das Schönste ist zu allen Zeiten,
eine Reise vorzubereiten.
Den Sinn des Lebens habe ich gefunden
und kann fremde Länder erkunden.
Das hält meinen Geist frisch und fit
und ich nehme viele neue Eindrücke mit.
Zu meiner Erfüllung kann ich hier gelangen,
das Fernweh hält mich fest gefangen.
Sollte dieses Gefühl mal verloren gehen,
dann muss ich mir eingestehen,
jetzt bin ich alt für des Lebens Rest,
doch dies noch lange auf sich warten lässt,
das hoffe ich von Herzen sehr,
denn dann fiele mir das Altsein schwer.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.07.2019 - 17:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Lebensabend
Wenn sich der Abend über das Leben senkt,
so kommt er schneller als man denkt.
Stand man nicht eben noch im Sonnenlicht
und dachte an den Abend nicht?
Man konnte sich im Licht noch sonnen
und sah die Dämmerung nicht kommen.
Nun ist es Abend, doch nicht Nacht
und über das Leben wird nachgedacht.
Auch ein Abend ist eine schöne Zeit
und bringt uns die Gelassenheit.
Der Abend lässt uns still genießen
und die Gedanken können fließen.
Den Abend man nun ganz gern mag,
denn er ist anders als der Tag.
Die hektischen Zeiten sind vergangen,
die uns das letzte abverlangen.
Jetzt heißt es leben mit Bedacht,
denn die meiste Zeit ist nun verbracht.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.05.2019 - 18:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
pinky 871 Sprüche Jetzt-Gewahrsein [...] macht [...] lebendiger
und jede einzelne Erfahrung reichhaltiger.

aus: Du hast alle Zeit der Welt

Lama Surya Das
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.03.2019 - 07:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Das letzte Hemd
Am Ende des Lebens habe ich es ausgezogen,
ich gab es her, mochte es nicht mehr,
denn oft hatte ich mich selbst belogen.
Die Taschen waren zu groß und schwer,
der Schnitt nicht locker, sondern streng,
zu unflexibel, nicht weich sondern steif,
der Geizkragen zu eng
mit einem kalten Ring aus Eis.
Ich konnte nicht vollkriegen den Hals,
er blieb kalt, trotz wärmender Schals.
Jetzt war es mir fremd,
mein letztes Hemd.
Bis zum Hals im Wasser ich stand,
hoffte auf ein Wunder,
keinen Halt mehr ich fand,
tauchte ohne Ballast unter,
konnte mich treibenlassen wie ein Floß,
ohne mein letztes Hemd,
so unbelastet, frei und schwerelos
wurde ich sanft davongeschwemmt.
Ich trieb langsam fort an einen anderen Ort,
wo mich keiner kennt, niemand braucht,
ohne mein letztes Hemd bin ich wieder aufgetaucht.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.01.2019 - 17:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 771 Sprüche Vergangnes darf den Menschen nicht verdrießen,
da’s ihm zu ändern keinesfalls gelingt.
Die Zukunft lässt sich nicht sogleich erschließen
und selten ist gewiss, was sie erbringt.
Man kann den Augenblick nur jetzt genießen,
indem man dankbar ihn sofort verschlingt.
Denn zwischen dem Vorhin und Bald zu leben,
ist einzig das, was wirklich ist gegeben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.12.2018 - 20:20
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Gstettner_Buch Die einzige wahre Liebe gibt es nur einmal im Leben.
Es hat keinen Sinn nach ihr zu suchen.
Lerne vorerst den wunderbarsten Menschen
in deinem Leben zu lieben.
Dieser Mensch bist du selbst.

Lerne daher mit Selbstachtung
dich so gerne zu haben,
das du dich mit all deinen Schwächen und Fehler
so annehmen kannst, wie du wirklich bist.

Nur wenn du Selbstliebe gelernt hast,
kann die wahre Liebe dich finden und du wirst sie erleben.

Es zählt dann nur mehr jeder Augenblick
im hier und jetzt.
Während dieser wunderbaren Zeit
und so lange du
mit deiner wahren Liebe
diese Glückseligkeit erlebst
ist alles was jemals war egal.
Was auch immer die Zukunft bringt,
hat auch keinerlei Bedeutung.

Sei dankbar und genieße jede Sekunde
deines Leben,die Du mit deiner wahren Liebe
im hier und jetzt verbringen darfst.
Bei mir war es leider nur für kurze Zeit
und auf einmal war sie nur mehr Vergangenheit.

Michael J. Gstettner
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.03.2018 - 20:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Natsuki 711 Sprüche Ich kann nicht mehr.
Vater, ich will nichts besonderes mehr sein
und auch kein "Gott" mehr.
Einfach nur noch "Akito".
Du hast doch nichts dagegen
dass ich jetzt mein eigenes Leben anfange?
Auch, wenn es schwer ist und schmerzvoll
und es mir nichts zu bieten hat.

aus "Fruits Basket" von Natsuki Takaya
Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 14:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Natsuki 711 Sprüche Abschied nehmen ist etwas trauriges.
Etwas ungemein trauriges.
Und dass "Jeder Abschied ein neuer Anfang ist"
und das "alles, was einen Anfang hat,
auch irgendwann endet".
Solche abgedroschenen Phrasen,
die möchte ich jetzt auch nicht hören.
Darum teilt mit mir noch ein letztes Mal eure Tränen.
Denn wenn es sowieso nicht zu ändern ist,
dann lasst uns wenigstens gemeinsam darum weinen.
Schreit aus ganzem Leib.
Als wolltet ihr es austreiben.
Denn wir haben etwas verloren,
das einst uns gehörte.
Und es gibt keine Garantie.
Nehmt noch einmal all die Saat der Angst zusammen,
die unser Leben mit sich bringt.
Tut nur dies eine noch für mich
auf dass neue Hoffnung daraus sprießen mal
und weint, weint, weint mit mir.
So wie an jenem Tag,
als wir zum ersten Mal in die Welt geboren wurden.

aus "Fruits Basket" von Natsuki Takaya
Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 14:08
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 






  
Natsuki 711 Sprüche Junge Leute wie ihr haben es leichter.
Ihr habt noch genügend Energie und Willenskraft
um einfach euer Leben umzukrempeln.
Auch ich wurde hier geboren
und bin hier aufgewachsen.
Ich kenne kein anderes Leben außer diesem.
Aber ich ... ich bin alt.
All die Jahre vierzig, fünfzig, sechzig Jahre lang
habe ich mir all dies aufgebaut.
Ich kann jetzt nicht mehr einfach umschwenken.
Ich bin einfach zu alt.
Für veränderungen.
Niemand kann alles ändern.
Aber ein klein wenig ist gar nicht schwer.
So lange einem jemand die Hand reicht.
So wie mir jemand die Hand gereicht hat.

aus "Fruits Basket" von Natsuki Takaya
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 14:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Was macht das Leben manchmal so anstrengend?
Zeitknappheit?
Arbeitslast?
Man könnte jetzt viele Dinge aufzählen,
aber es sind alles nur Symptome.
Am Ende liegt es immer
an einem selber.

aus "Danieltage"
Erfolg
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  24.04.2016 - 18:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Die meisten Menschen leben nicht im Jetzt.
Sie möchten nur jetzt alles haben.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2016 - 15:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Veronika Eger 8 Sprüche .....bleib wo der Teufel ist,
ich bin für dich nicht geboren.
Niemals will ich dich zurück,
das hab ich mir jetzt geschworen.

Meine Liebe war dir nichts wert.
Viel zu lang lief es mit uns verkehrt.
Meine Tränen waren ohne Sinn,
du wolltest lieber weiter ziehen.
Du gingst zu ihr, sie war dein Glück,
für kein Geld der Welt,
will ich dich je zurück.

Bin lieber allein einsam,
als mit dir zu zweit vereinsamt.
Lebe jetzt endlich mein Leben,
so wie es mir gefällt,
bin glücklich und traurig,
wenn auch allein auf dieser Welt.

Du wolltest die andere,
ich war dir nichts wert,
nun bleib auch bei ihr,
..und für unsere Trennung -
ich kann nichts dafür.

Die Zeit sie vergeht,
du wirst mich vermissen,
wahrscheinlich weinst du heimlich
nachts in deine Kissen.
Dir kann keiner helfen,
das weiß ich genau,
das ist nun der
für die andere Frau.
( ©Veronika Eger)

Veronika Eger
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2016 - 12:02
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Peter Pratsch 151 Sprüche Lebe dein Leben nicht in der
Vergangenheit sondern im Jetzt.
Jedoch, lasse dabei deine
Vergangenheit nicht achtlos hinter dir.
Denn eingebettet in ihr liegen deine
Erfahrungen
- die positiven, wie die negativen -
welche die Lehrmeister deiner
Gegenwart sind.
SIE sind es, die dir die Rohstoffe liefern,
mit denen du im Heute deine Wegsteine formst,
auf denen du auch morgen noch gehen wirst.
Darum achte darauf, welche Steine du formst.
Vermeide Neid, Rache und Hass
und die daraus entstehende innere Unruhe
mit ihren immer wiederkehrenden
Provokationen.
Sondern forme Wegsteine der Güte,
der Vergebung und der daraus
entstehenden Liebe,
auf dass du dir stets deinen
inneren Frieden bewahrst.

Peter Pratsch erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.09.2015 - 21:35
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Highlander63 20 Sprüche Wenn Du durch den Wald irrst ,
Deinen Weg verloren und ohne Hoffnung .
Du die Sonne am Himmel nicht mehr sehen kannst .
Dann sieh den Wolf neben Dir und schöpfe neuen Mut .
Sei nicht traurig über das was ich jetzt bin .
Ich bin glücklich jetzt so .
So zu sein wie es mir das Schicksal im Leben leider nicht erlaubte .
Ich bin bei Dir und gebe auf Dich acht .
Bin an Deiner Seite Sunny und halte alles Böse von Dir fern
Ich begleite Dich auf Deinem Weg und werde Dich nicht im Stich lassen.
Und wenn wir den Wald verlassen haben ,
lege ich den Kopf in Deinen Schoß und schließe die Augen

Doc.E
Freundschaft Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.07.2015 - 10:54
Spruch-Bewertung: 9,36 Vote:
 



  
Tanja 5453 Sprüche Ich gebe zu,
verlieren gehört jetzt nicht zu meinen richtig großen Stärken,
Aber wer von sich behauptet, "verlieren können" sei seine Stärke
kann es im Leben sowieso nicht zu so viel gebracht haben.

Patrick Salmen
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  02.03.2015 - 20:26
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wenn man jemanden sein Leben lang liebt,
und man ihm aus Liebe und Dankbarkeit
die Hilfe gibt, die er jetzt braucht,
so macht dies das Glück erst vollkommen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  31.12.2014 - 18:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
hannelore Alles dreht sich nur noch ums Geld!
Der Teufel manipuliert uns in dieser Welt.
Alles dreht sich nur noch ums Geld.
Hoffnungen liegen auf dem Feld.
Er sagt zu dir: ''Du brauchst mehr Geld''.
Die Herzen sind gestorben.
Die Seelen sind verdorben.
Niemand fühlt sich geborgen.
Jeder hat seine eigenen Sorgen.
Menschen irren ziellos umher.
Jeder will immer noch mehr.
Viele gehen aus zuletzt leer,
ich sage, das ist nicht fair.
Das sind alles jetzt Tatsachen.
Wir sollten endlich mal aufwachen.
Über unsere Leben uns Gedanken machen
Und nicht immer über andere lachen.
Der Teufel lacht über uns alle.
Er lockt uns in die Falle.
Er bietet uns Ruhm und Macht.
Das ist auch das, was uns blind macht.
Wir kommen und wir gehen,
Wichtig ist es, dies zu sehen.
Der Teufel macht nur sein Pflicht
Und entfernt uns vom ewigen Licht.
Das, was uns hier lebendig hält,
Auch wenn unser Körper zusammenfällt,
Ist nur Gottes Liebe in uns,
Was auch immer geschieht mit uns.

Önder Demir
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  23.06.2014 - 22:31
Spruch-Bewertung: 8,71 Vote:
 



  
Arne Arotnow 771 Sprüche Gönn das Glück des Lebens dir.
Mach dir keine Sorgen.
Lebe nur im JETZT und Hier.
Denke nicht an morgen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  25.04.2014 - 22:22
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
NRW 527 Sprüche Oft im Leben machen wir uns viel zu viele Gedanken über Dinge,
die noch gar nicht geschehen sind
oder nie geschehen werden.
Dadurch verpassen wir Momente
im Hier und Jetzt.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  23.03.2014 - 15:49
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 






  
NRW 527 Sprüche Das Leben ist ein Paradies
in denen wir uns treiben lassen können.
Wir sollten es immer genießen
und nix verpassen.
Lebe im Jetzt und sei du selbst.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  23.03.2014 - 15:40
Spruch-Bewertung: 9,25 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4  › »