direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Rauchen'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 362 Sprüche auf 15 Seiten


  
Tanja 5459 Sprüche „Keine Angst vor Corona“ ist wie „keine Angst vorm Rauchen.“
Es erfordert keinerlei Mut, nur Dummheit.

Uli Hannemann
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.06.2020 - 12:55
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 803 Sprüche »Fangt ja nicht an zu rauchen!«,
sagt in seiner Luxusvilla
der Zigarettenfabrikant oft zu seinen Kindern.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.07.2020 - 20:17
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Su-Ki 2768 Sprüche "Lasst uns aufeinander achten
und uns gegenseitig zur Liebe
und zu guten Taten anspornen."
aus Hebräer, 10,24

Von all den Dingen, an die wir täglich denken wollen,
steht der gegenseitige Ansporn zu
aus Liebe motivierten guten Taten
wohl eher am unteren Ende unserer Liste.
Wir haben es nicht gerade im Fokus,
aber
was wäre, wenn?
Was, wenn es unser tägliches Ziel wäre zu überlegen,
wie wir uns gegenseitig anspornen können,
so wie Paulus uns in dem Vers auffordert?
Legen wir unsere eigene To-do-Liste
mal einen Moment beiseite,
damit wir die Menschen sehen,
die heute unsere Ermutigung brauchen.
Das kann die Kassiererin im Supermarkt, unser Nachbar,
ein Kollege oder auch ein Familienmitglied sein.
Jedem tut eine Aufmunterung gut,
und sie kostet uns nichts.
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.05.2021 - 18:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Addieren Sie alle Ihre kleinen Glücksmomente,
und Sie werden erkennen,
dass wir dem Glück nicht nachzujagen brauchen,
weil es rings um uns wartet.

Sergio Bambaren
Glück
Ratschläge
Erfolg
Facebook Share
deutscher Spruch  05.05.2016 - 10:43
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Hoffnung 



  
Mirea 5130 Sprüche Alle Frauen, selbst die einfältigsten,
wissen eine List zu gebrauchen,
um zu ihren Zweck zu gelangen.

Honoré de Balzac erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. August 1850)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  21.10.2009 - 19:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Su-Ki 2768 Sprüche Alle schlechten Eigenschaften
entwickeln sich in der Familie.
Das fängt mit Mord an
und geht über Betrug und
Trunksucht bis zum Rauchen.

Alfred Hitchcock
Charakter
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2007 - 17:30
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Familie, Zitate, Alkohol 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Alles, was wir brauchen,
um wirklich glücklich zu
sein, ist etwas, wofür wir
uns begeistern können.

Charles Kingsley erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. Januar 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück
Ratschläge
Charakter
Facebook Share
deutscher Spruch  15.12.2015 - 13:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Idealismus, Freude 



  
Mirea 5130 Sprüche Am Abend noch Jungfrau,
um Mitternacht eine junge Frau,
beim Morgenrot schon ein Hausfrauchen.

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  23.10.2009 - 18:24
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Sprichwörtliches 



  
Jessie 1827 Sprüche Anwälte brauchen nur die,
die keinen Mut haben, selber zu schießen.

John Perry Barlow
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  20.03.2006 - 19:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Stephie 84 Sprüche Arbeite, als ob du das Geld nicht brauchen würdest,
Tanze, als ob dir niemand zusehen würde
und liebe, als ob du nie zuvor verletzt worden wärst
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  23.07.2012 - 20:58
Spruch-Bewertung: 5,33 Vote:
 



  
Xian 1367 Sprüche Arbeitet,
als würdet ihr kein Geld brauchen,
Liebt,
als hätte euch noch nie jemand verletzt,
Tanzt,
als würde keiner hinschauen,
Singt,
als würde keiner zuhören,
Lebt,
als wäre das Paradies auf der Erde
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  19.05.2005 - 19:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Talnop 2846 Sprüche Auch Gewinner brauchen Ausreden,
denn keiner von Ihnen will gern
das wirkliche Rezept verraten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  30.08.2013 - 22:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 803 Sprüche Auch ich bin für ein Tempolimit.
Ich schlage vor,
dass niemand mehr als fünfzig Taschentücher
pro Tag verbrauchen darf.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2019 - 20:37
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 803 Sprüche Auch in den letzten dreißig Jahren hatte es der Bergmann schwer,
schließlich durfte er unter Tage acht Stunden lang nicht rauchen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.12.2018 - 20:39
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Auch wenn Träume sich nicht erfüllen können,
so brauchen sie doch genug Raum,
damit sie sich ausbreiten können,
und dem Träumer Kraft geben
Tiefsinniges
Weisheiten
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  05.09.2005 - 20:51
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote:
Träume 



  
erka 4062 Sprüche Auf meinem Wege fand ich den Gott der Pantheisten,
aber ich konnte ihn nicht gebrauchen.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.08.2015 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche Beim Dreschen lass das Rauchen sein,
sonst atmest du den Brandrauch ein.
Bauernregeln Facebook Share
deutscher Spruch  10.11.2009 - 16:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
alberne Bauernregeln 



  
Mirea 5130 Sprüche Bleiben erwachsene Kinder noch jahrelang bei der Mutter,
sehen sie nur noch in ihr die Stütze und bequeme Hilfe,
und lässt die Mutter sich in dieser Wiese missbrauchen,
so leiden am Ende alle Teile.

Prentice Mulford erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 27. Mai 1891)
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.06.2011 - 11:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Kinder, Familie, Zitate 



  
Lisa 12 Sprüche Blumen brauchen Sonnenschein,
und ich brauch dich zum glücklich sein!
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.10.2017 - 19:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Xian 1367 Sprüche Blumen der Liebe brauchen Pflege,
sonst welken sie
Liebe
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  08.02.2005 - 18:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1895 Sprüche Brauchen wir einen Gott, vor dem wir erzittern,
oder einen der will uns Liebe vermitteln?

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.07.2019 - 18:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5459 Sprüche Brauchen wir die wahre Liebe,
solange wir die Ware Liebe haben?
Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  21.06.2013 - 20:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
PuNkTeRRoR 122 Sprüche Brauchen wir den Staat genauso wie er uns?
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  28.01.2006 - 13:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1895 Sprüche Brennendes Fossil
Das, was man einst besessen,
wird von Stahlungeheuern gefressen.
Kein Haus und Baum hat überlebt,
die Wüste bebt,
begraben das Nest,
die Erinnerung verwest.
Enteignete Generation,
enterbte Tradition.
Der Ort, in den man hineingeboren,
ist unwiederbringlich verloren
.Wir verbrennen, was vor Jahrmillionen
konnte schon in der Erde wohnen.
Die Stromlinien sie flüstern,
die Leitung muss knistern.
Wir brauchen Wärme und Licht,
verändern dafür der Erde Gesicht,
lassen Problemen ihren Lauf,
nehmen Feinstaubbelastungen in Kauf.
Obwohl wir die Probleme kennen,
wir brennen, verbrennen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.12.2019 - 20:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »