direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Wiese'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 108 Sprüche auf 5 Seiten


  
Horst Bulla 758 Sprüche Nach dem Winter kommt der
Frühling. Und wir werden auf den
Wiesen tanzen!

Horst Bulla erlaubterlaubtdie private, nichtkommerzielle Nutzung mit Namensnennung ist erlaubt. Für kommerzielle Nutzung ist eine schriftliche Zustimmung nötig.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2023 - 12:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 1079 Sprüche Anarchie ist die Spielwiese des Teufels.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.08.2023 - 21:54
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 1079 Sprüche Das Schlimme an den anderen ist,
dass man auf sie angewiesen ist.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.08.2021 - 23:02
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 4012 Sprüche Die Ahr
Normal plätschert sie friedlich vor sich hin,
hat Böses eigentlich nicht im Sinn.
Doch der Regen, der vom Himmel fiel,
war auch für die Ahr zu viel.
Sie konnte die großen Wassermassen
in ihrem Bett einfach nicht fassen.
Ihr Murmeln und Flüstern in ein Rauschen anschwoll
und machte Keller und Gebäude voll.
Plötzlich hatte sie Kraft und Macht
und den Menschen große Zerstörung gebracht.
Sie musste uns einen Denkzettel verpassen,
damit wir die Natur mehr in Ruhe lassen.
Wir bauten am Ufer Häuser und Straßen
und haben ihr oft keinen Platz gelassen.
Sie wurde sehr oft eingeengt
und in ein enges Korsett gezwängt.
Doch sie braucht Wiesen und Auen,
um die Wassermassen abzubauen.
Sie gehört zu den Schönen und Guten
und möchte keine Dörfer und Städte fluten.
Sie möchte uns an ihren Ufern sehen,
im Sonnenlicht spazieren gehen.
Im Sommer sind wir eingeladen,
in ihren klaren Wassern zu baden.
Wir sollten sie nicht als Feind betrachten,
sondern als unsere Freundin achten.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.07.2021 - 10:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Alle Liebe, den Elenden erwiesen,
wird dem Herrn Jesus erwiesen.

Friedrich von Bodelschwingh
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2021 - 11:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Nicht in unserm Leben muss sich Gottes Hilfe
und Gegenwart erst noch erweisen,
sondern im Leben Jesu Christi hat sich
Gottes Gegenwart und Hilfe für uns erwiesen.

Dietrich Bonhoeffer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1945)
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.07.2021 - 15:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Es muss übrigens darauf hingewiesen werden,
dass die Gesellschaft, die so heftig bestrebt ist,
die Rechte des Embryos zu verteidigen,
sich um die Kinder nicht kümmert,
sowie sie auf der Welt sind.

Simone de Beauvoir
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.07.2021 - 19:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Die Schöpfung ist ein Bild der Macht und Treue Gottes,
die er uns in seiner Offenbarung in Jesus Christus erwiesen hat.

Dietrich Bonhoeffer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1945)
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.07.2021 - 12:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise 6 Sprüche IMMER WIEDER

Immer wieder
weht eine leichte Brise,
die Welt ist schön,
doch braucht sie Liebe.
Ich lauf über Wiesen & Felder,
meine Gedanken sind oft schneller,
als meine Füße mich tragen können.
Und doch antworte ich mir,
keiner kann mich hören.
Immer wieder
weht eine leichte Brise,
die Welt ist schön
und braucht doch Liebe.
Ich sehe die Hasen im Zick-Zack rennen,
Bienen, die sich vom Nektar trennen.
Der Löwenzahn lässt seine Pollen fliegen,
kleine Fallschirme, bis sie liegen.
Immer wieder
weht eine leichte Brise,
die Welt ist schön
und braucht einfach Liebe.
Ins weiche Gras lass ich mich nieder,
saug die Schönheit auf, wie ein Schwamm.
Ich seh den schönen weißen Flieder-
auf ihm ein prächtiger Schmetterlingsschwarm.
Immer wieder
weht eine leichte Brise,
die Welt ist schön,
schenkt unendlich viel Liebe.
So ist es auch mit uns Menschen.
Wir denken zu oft-
können vieles nicht lenken.
Denn immer wieder
weht eine leichte Brise.
Die Welt ist so schön-
doch nicht OHNE Liebe.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.05.2021 - 22:26
Spruch-Bewertung: 1,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2065 Sprüche Das alte Jahr hatte die Krise,
aber bald stehen wir wieder
auf einer blühenden Wiese.

(2020/2021)

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.11.2020 - 21:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2065 Sprüche Schon das Blau des Wassers,
die grüne Wiese mit ihren
kleinen blühenden Gästen,
die Sonne - es ist ein
wunderbares Gefühl.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.05.2020 - 12:09
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2065 Sprüche Heute sammeln
wir Sonnenstrahlen,
küssen die Blumen
auf der Wiese und
blühen auf........!

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.05.2020 - 23:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2065 Sprüche Die Zeiten sind problematisch,
aber die Gräser wachsen auf
der Wiese, an den Sträuchern
und Bäumen sprießen die Blätter,
auch die Vögel zwitschern laut
drauflos, so als wäre es nie
anders gewesen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.04.2020 - 12:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 4012 Sprüche Eine Sommerwiese ihr Versprechen hält,
sie ist der schönste Teppich der Welt.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.06.2019 - 16:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 4012 Sprüche Blütenpollen auf Sommerwiesen,
bringen den Allergiker zum Niesen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.06.2019 - 16:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 276 Sprüche Der Tag macht sich schön
Er trägt das Rot der Sonne
und den Wiesenduft

Erhard Horst Bellermann
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.10.2018 - 16:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 31 Sprüche ++ WENN MEINE TRÄUME FLIEGEN KÖNNTEN ++

Manchmal wünschte ich, ich könnte zu meinen Träumen fliegen,
damit sie wahr werden.

Dann wäre ich immerzu ->

stark, wie ein Löwe,
schlau, wie ein Fuchs,
gutmütig, wie ein Bär,
fleißig, wie eine Biene.

Aber oft bin ich ->

achtlos, wie eine Ente,
ängstlich, wie ein Hase,
leichtgläubig, wie eine Krähe,
schwach, wie ein Lamm,
blind, wie eine Fledermaus,
dumm, wie eine Pute
und manchmal
ziehe ich Unglück an, wie ein Rabe.

Ich bewundere ->

den Pfau - für seinen Stolz,
den Schmetterling - für sein vergnügtes flatterhaftes Leben,
die Eule - für ihre Weisheit,
den Wiesel - für seine Schnelligkeit,
den Biber - für seine Ausdauer,
den Spatz - für seine Frechheit,
den Hund - für seine bedingungslose Treue,
die Lerche - für ihre Heiterkeit,
den Adler - für seine majestätische Schönheit
und den Tiger - für seine Wildheit.

Ich wünschte manchmal, ich könnte ->


aus der "Haut fahren", wie eine Schlange,

um mich dann wiederzufinden -

in einem neuen ICH!

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.05.2018 - 22:09
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Es ist erwiesen,
dass Männer sich unbewusst
mit ihrem protzigen Phallus-Symbol
Auto identifizieren -

deshalb verkauft sich auch
der "Smart" so schlecht.

Aber das ist auch verständlich;
denn..., welcher Mann
möchte auch schon seinen Phallus
seitlich in eine enge Lücke quetschen ?

w.kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.05.2018 - 11:12
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 31 Sprüche Stell dir vor:
Du läufst barfuß über eine Wiese-
die Sonne-sie strahlt so hell &
streichelt dein Gesicht mit ihren wärmsten Strahlen.
Das satte Grün der Wiese lässt
dich wie auf Watte gehen-so weich.

Die Butterblumen leuchten in ihrem schönsten Gelb
& die tiefroten Mohnblumen ziehen dich in
ihren Bann.

Du kannst nicht anders und setzt dich mitten rein.
kannst die Bienen & Hummeln beobachten,
wie sie freudig von einer Blume zur
nächsten fliegen.

Die Schmetterlinge tanzen im Sonnenlicht und
plötzlich lässt sich einer von ihnen
geschmeidig auf deinen Fuß nieder.
Es kitzelt vielleicht ein wenig. Du sitzt
ganz still-bloß nicht bewegen, sonst flattert
er davon.
Und wie du da so sitzt kannst du seinen
so schönen Schatten beobachten.

In diesem einen Moment steht die Welt für
dich still.

Dieser eine Moment ist so kostbar und nur ein
einziger Gedanke kann dir kommen:

WIE IST DIE WELT DOCH SCHÖN -
WAS HAT SIE DOCH ALLES ZU BIETEN!?

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.04.2018 - 22:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2065 Sprüche Der Himmel
über uns
ist noch grau
und doch
blühen schon
überall
auf den Wiesen
Blumen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Bauernregeln
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.03.2018 - 16:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Michael Böhles "Wir verdienen alle unsere Begegnungen.
Sie sind uns vom Schicksal zugewiesen und haben eine Bedeutung,
die zu enträtseln uns aufgetragen ist."
Sie enthüllen uns das Geheimnis unserer Bindung und Freiheit."

Serge Dalens/Michael Böhles
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.01.2018 - 13:40
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Bei meiner Reise
nach Leipzig und Dresden
hat sich alleine schon
der sächsische Dialekt
praktisch als biologisches
Verhütungsmittel erwiesen –

vor allen Dingen
können die Frauen dort
saufen, soviel sie wollen -

- sprachlich kann man dann
trotzdem keinerlei
Unterschied feststellen!

W. Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.11.2017 - 16:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
guidohorst 15 Sprüche Träume sind Gedanken, die auf Reisen geh´n,
die frei durch Zeit und Raum, die Welt mit andren Augen seh´n.
Verschlossen wird das Tor zur Wirklichkeit,
das eigne Ich, entflieht der Zeit.

Durch tiefe Wälder kühl und still, die Reise immer weiter will.

Die Wiese dort am Wegesrand, mit Blumen bunt und schillerndem Gewand.

Verweilen sollst du dort und sei ganz still,
bis die Reise weiter führt zum nächsten Ziel.

Der klare Bach, er führt dich weiter fort
und nimmt dich mit, an seinen nächsten Ort.

Am Horizont, die Berge mächtig hoch und majestätisch schön,
die Gipfel schon gen Himmel gehn.
Die Welt von oben winzig klein, die klare Luft, der kalte Stein,
Gedanken frei und ganz weit fort,
hier ruh dich aus, an diesem Ort.

Lass die Gedanken frei in Zeit und Raum
und denke daran, es ist dein Traum.

Dein Traum, der nur für dich bestimmt
und acht darauf, das niemand dir das Träumen nimmt.

Denn Träume tief bei dir ins innre geh´n und
durchaus auch, die Seele sehn.

Guido Horst
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2017 - 10:33
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Bei meinen Aufenthalten
in Dresden und Leipzig
hat sich alleine schon
der sächsische Dialekt
praktisch als
biologisches
Verhütungsmittel
erwiesen!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.06.2017 - 15:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 2065 Sprüche Dass es ein Vergessen gibt, ist noch nicht
bewiesen, was wir wissen, ist allein, dass
die Wiedererinnerung nicht in unserer
Macht steht.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.05.2017 - 16:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »