direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Zelt'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 62 Sprüche auf 3 Seiten


  
Su-Ki 5780 Sprüche Jesus Christus kann alle Verknotungen in deiner Seele lösen.
Er kann dich auch von allen Komplexen und
von den tief verwurzelten Gewohnheiten
deines Unterbewusstseins frei machen.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2021 - 06:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Luise 5 Sprüche +++ STÜRMISCHE ZEIT +++

Gedanken -
umhüllt mit schwerem Schleier

Tränen -
ertrunkenes Herz

Seele -
gefangen im goldenen Käfig

Dunkelheit -
schwarzes Loch

Verborgene Ketten -
gefesselt

Kein Entrinnen – kein Entkommen

Meer voller Tränen

Unsichtbares Band -
zerrissen

Wie eine Blume -
verwelkt -
verkümmert

Den Halt verloren -
entwurzelt

Tränen

So viele Tränen -
verdurstet

Trotz der Tränen

Gefallen -
kraftlos

Mich selbst verloren -
suchend

Neu wachsen -
blühen und leuchten

Alles hat seine Bestimmung

Und doch:
Warum?

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.08.2021 - 19:48
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Dass er euch Kraft gebe nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit,
gestärkt zu werden durch seinen Geist an dem inwendigen Menschen,
dass Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne.
Und ihr seid in der Liebe eingewurzelt und gegründet.

Bibel, Epheser 3:16-17
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.06.2021 - 18:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2896 Sprüche Der Natur sind wir entsprungen,
ihr Rhythmus lebt in unserem Organismus,
ihr Herzschlag hält uns am Leben,
ihr Atem ist auch unserer Atem,
ihre Nahrung ist unsere Energie,
wir sind verwurzelt in Mutter Erde.
Die von uns entwickelte Technik erleichtert uns
das Dasein, macht vieles erst möglich,
doch wir sollten nie vergessen wo wir herkommen
und was Körper und Seele wirklich brauchen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2728 Sprüche Die Schreie der Verzweifelten und Elenden der Welt,
lassen erzittern das Himmelszelt.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.06.2020 - 11:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2896 Sprüche Der verwurzelt Mensch gehört immer mehr der Vergangenheit an,
das erfordert unser ständiges Streben nach
Schneller, Höher, Weiter.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 14:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1990 Sprüche Plötzlich purzelten die Worte
und vor uns lag ein ganzer Roman.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.07.2019 - 15:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2728 Sprüche Der alte Baum
Tief verwurzelt in der Erbe verwoben,
hast du stolz dein Haupt erhoben.
Hier stehst du schon seit langer Zeit,
dein Stamm ist kräftig, die Krone weit..
Du spendest Schatten bei Sonnenlicht,
denn dein Blätterdach ist dicht.
Die Wesen, die in deiner Nähe wohnen,
willst du mit deinen Früchten belohnen.

Im Herbst trägst du ein farbiges Kleid
und machst dich für den Winter bereit.
Deine Blätter dann zu Boden schweben,
bereiten Humus für neues Leben.
Du bist zwar alt, doch groß und mächtig,
deine Erscheinung immer noch prächtig.
Dein Holz ist kernig bis ins Mark,
das macht dich besonders stark.
Viele Stürme haben an dir gerüttelt,
dein Haupt mächtig durchgeschüttelt.
Es brach entzwei so mancher Ast,
doch du hast immer wieder Mut gefasst.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 19:44
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Welten

Viele leben in einer Welt,
in der sie sein müssen,
manche in einer,
in der sie sein wollen,
andere in einer Traumwelt,
vereinzelte in einer Scheinwelt,
keiner aber in einer perfekten Welt,
und dennoch - alle in derselben Welt.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2728 Sprüche Irgendwo hat jeder seine Wurzeln,
wird er entwurzelt, fällt es schwer,
woanders wieder Wurzeln zu schlagen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2019 - 09:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 527 Sprüche Ich liebe Bäume,

Sie erinnern mich immer daran was mir wichtig ist.
Fest verwurzelt mit der Familie und den Freunden.
Jedoch erneuern sie sich immer wieder,
indem sie das alte Kleid verlieren
und Platz für die neuen grünen zu schaffen.
Sie entwickeln sich weiter
und gleichzeitig bleiben sie den alten Werten treu.
Sie schätzen und behüten die Dinge,
die sie lieben und brauchen.
Obwohl sie fest verwurzelt sind,
können sie weiter wachsen
und alte belastende Dinge von sich abstreifen.
Vielleicht liebe ich daher Bäume so sehr.
Und jeder Spaziergang durch einen Wald
ist für mich Erholung pur.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2018 - 18:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 31 Sprüche Stell dir vor:
Du läufst barfuß über eine Wiese-
die Sonne-sie strahlt so hell &
streichelt dein Gesicht mit ihren wärmsten Strahlen.
Das satte Grün der Wiese lässt
dich wie auf Watte gehen-so weich.

Die Butterblumen leuchten in ihrem schönsten Gelb
& die tiefroten Mohnblumen ziehen dich in
ihren Bann.

Du kannst nicht anders und setzt dich mitten rein.
kannst die Bienen & Hummeln beobachten,
wie sie freudig von einer Blume zur
nächsten fliegen.

Die Schmetterlinge tanzen im Sonnenlicht und
plötzlich lässt sich einer von ihnen
geschmeidig auf deinen Fuß nieder.
Es kitzelt vielleicht ein wenig. Du sitzt
ganz still-bloß nicht bewegen, sonst flattert
er davon.
Und wie du da so sitzt kannst du seinen
so schönen Schatten beobachten.

In diesem einen Moment steht die Welt für
dich still.

Dieser eine Moment ist so kostbar und nur ein
einziger Gedanke kann dir kommen:

WIE IST DIE WELT DOCH SCHÖN -
WAS HAT SIE DOCH ALLES ZU BIETEN!?

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.04.2018 - 22:20
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Gott ist so talentiert, aus einem
gefalteten Stück Papier
einen Stern am Himmelszelt zu zaubern.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.03.2018 - 11:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
NRW 527 Sprüche Die Sehnsucht ist wie
ein schöner Baum.
Tief verwurzelt
und hoch verzweigt.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.08.2017 - 05:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 527 Sprüche Liebe ist
wie kitzelnde Sonnenstrahlen auf der Haut
und selbst wenn
ein stürmischer Wind weht.....
bleibt sie fest verwurzelt.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.07.2017 - 12:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Ulf Mailänder In der Welt der kleinen Scheine,
der Zehner, Hunderter und Tausender,
hat es den Anschein, als müsse mit Geld kleinlich gerechnet werden,
als seien Arbeit und Mühe die einzige Art,
wie Menschen zu Geld kommen.

Wo aber die Millionen und Millarden sich tummeln,
da wird gesäuselt, geflötet,
geblinzelt und geblufft, was das Zeug hält,
und wer am Ende des Tages Sieger ist,
dem fliegen die großen Summen nur so zu.

Ulf Mailänder aus "Wie ich den Reichen ihr Geld abnahm" erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  07.07.2017 - 11:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1990 Sprüche > Ich habe die Meere der Alten und der Neuen Welt
durchforscht und alle vier Erdteile bereist. Nachdem
ich in der Hütte des Irokesen und unter dem Zelt des
Arabers, in den Wigwams der Huronen, zwischen den
Trümmern Athens, Jerusalems, Memphis`, Karthagos,
bei den Griechen, den Türken und den Mauren, in
den Wäldern und in den Ruinen genächtigt sowie die
die Bärenfelljacke des Eingeborenen und den Seiden-
kaftan des Mameluken getragen hatte, nachdem ich
Armut, Hunger und Exil hatte über mich ergehen lassen,
saß ich als Minister und Gesandter in goldbesticktem,
orden- und bändergeschmücktem Rock an der Tafel
von Königen, nahm an den Festlichkeiten von Fürsten
und Fürstinnen teil, um in Armut zurückzufallen und
schließlich sogar das Gefängnis auszukosten.<

Francois-Rene de Chateaubriand (1768-1848)

Francois-Rene de Chateaubriand
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.06.2017 - 17:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1990 Sprüche Ich bin verwurzelt mit
dieser Erde."



Worte an meine Heimat.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.05.2017 - 11:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Sei zäh wie ein Grashalm:
fest verwurzelt, willig zu lernen
und im Frieden mit Deiner Umgebung.

Natalie Goldberg
Ratschläge
Metaphern
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  08.07.2016 - 09:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Eigenschaften, Charakter 



  
lmb 18 Sprüche Oh fällt es grün vom Himmelzelt,
du weißt es regnet Geld,
doch ohne Farbe bleibt nur weiß,
der Engel ists der fällt.
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.10.2015 - 20:21
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
 



  
Talnop 2896 Sprüche Wenn wir das tief in uns verwurzelte
Streben nach Gewinnmaximierung
nicht mehr vernünftig beherrschen können,
dann liegt die Entwicklung außer unserer Kontrolle.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  10.02.2015 - 12:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2896 Sprüche Je monströser die Verwaltung,
je ohnmächtiger der Mensch,
je komplizierter und umfassender ein Organismus,
je perfekter muss sein Einzelteilchen funktionieren,
tut es dies nicht, wird es vom gesamten Organismus
gnadenlos aussortiert.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2015 - 12:51
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Calleigh 808 Sprüche Warum weinst du, lieber Freund?
Statt traurig deinen Kopf zu senken,
sieh lieber in der Sterne Zelt.
Schaue auf und sieh das helle Leuchten
der Sterne.
Siehst du den kleinen, unscheinbaren Stern
zwischen all dem hellen Schimmer?
Vielleicht hast du ihn zuerst nicht einmal gesehen.
Doch von heute an wirst du ihn immer und überall
erkennen, zwischen all den anderen Sternen.
Denn wisse, dieser Stern bin ich, der da auf dich hinabschaut!

Kazumi Shizukasato
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  25.04.2014 - 21:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Worte springen wie die Affen von Baum zu Baum,
aber in dem dunklen Bereich,
wo man wurzelt,
entbehrt man ihrer freundlichen Vermittlung.

Robert Musil erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. April 1942)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  10.04.2014 - 18:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Mit den Jahren runzelt die Haut.
Die Seele aber runzelt mit dem Verzicht auf Begeisterung.

Albert Schweitzer
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  02.03.2014 - 08:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »