direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'Zelt', eingetragen von 'Tanja'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 8 Sprüche auf 1 Seite


  
Tanja 5461 Sprüche Hinter jeder Frau im Nerz steht eine andere,
die darüber witzelt, wo sie ihn her hat.

Inge Meysel
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 13:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  



  
Tanja 5461 Sprüche Bevor unsere weißen Brüder kamen,
um zivilisierte Menschen aus uns zu machen,
hatten wir keine Gefängnisse.
Aus diesem Grund hatten wir auch keine Verbrecher.
Ohne ein Gefängnis kann es keine Verbrecher geben.

Wir hatten weder Schlösser noch Schlüssel,
und deshalb gab es bei uns auch keine Diebe.
Wenn jemand so arm war, dass er kein Pferd besaß,
kein Zelt oder keine Decke,
so bekam er all dies geschenkt.

Wir waren viel zu unzivilisiert,
um Wert auf persönlichen Besitz zu legen.
Wir strebten Besitz nur an, um ihn weitergeben zu können.
Wir kannten kein Geld und daher wurde der Wert eines Menschen
nicht nach seinem Reichtum bemessen.
Wir hatten keine schriftlich niedergelegten Gesetze,
keine Rechtsanwälte, keine Politiker,
daher konnten wir einander nicht betrügen.
Es stand wirklich schlecht um uns,
bevor die Weißen kamen

Lame Deer
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2010 - 00:25
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Indianisches, Geld, Zitate, Pferde 



  
Tanja 5461 Sprüche Wie die Lehrer sagten, gibt es nur eines,
das allen Menschen gleichermaßen eigen ist
- das ist ihre Einsamkeit.
Keine zwei Personen auf der Oberfläche dieser Erde
sind sich in irgendetwas gleich,
außer in ihrer Einsamkeit.
Das ist die Ursache für unser Wachstum,
aber es ist auch die Ursache für unsere Kriege.
Liebe, Haß, Neid und Großzügigkeit
sind alle in unserer Einsamkeit verwurzelt,
dem Wunsch, gebraucht und geliebt zu werden.
Der einzige Weg, unsere Einsamkeit zu überwinden,
ist das berühren.
Nur auf diesem Wege können wir lernen,
ganze Wesen zu sein.
Gott ist eine Gegenwart dieses Ganzen.

eine Nootka
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2010 - 00:18
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Indianisches, Zitate, typisch Mensch 



  
Tanja 5461 Sprüche Im Stamm der Lakota war jeder gern bereit,
Kinder zu betreuen.
Ein Kind gehörte nicht nur einer bestimmten Familie an,
sondern der großen Gemeinschaft der Sippe
– sobald es gehen konnte, war es im ganzen Lager daheim,
denn jeder fühlte sich an sein Verwandter.
Meine Mutter erzählte mir,
dass ich als Kind oft von Zelt zu Zelt getragen wurde
und sie mich an manchen Tagen nur hie und da zu Gesicht bekam.

Luther Standing Bear, Häuptling der Sioux
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2010 - 00:15
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Kinder, Indianisches, Familie, Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Als Konrad Adenauer mit bayrischen Partnern verhandelte,
ging es sehr hitzig zu.
Schließlich meinte eine echt bayrische Stimme:
"Mir san aber net herkommen, Herr Bundeskanzler,
damit dass wir einfach zu allem Ja und Amen sagen."
Der Kanzler schmunzelte und antwortete:
"Das ist auch gar nicht nötig, meine Herren.
Mir genügt es schon, wenn Sie Ja sagen."

Konrad Adenauer
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  30.01.2010 - 15:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Anekdoten, Politik, Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Im Tanz vereint sich das Vereinzelte zum Einheitlichen.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  12.07.2009 - 13:14
Spruch-Bewertung: 7,25 Vote:
Tanzen