direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'benutzen'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 61 Sprüche auf 3 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Frauenhände
Frauenhände sind fein und grazil,
doch auch zupackend im Leben,
schaffen trotz ihrer Zartheit viel
und können sehr viel Liebe geben.
Frauenhände wollen Ordnung halten,
Haus und Garten schön gestalten
oder ordentlich die Wäsche falten.
Sie wollen Sauberkeit verbreiten
und ein schönes Heim bereiten.
Jedes Haus, in das wir schauen,
trägt die Handschrift ihrer Frauen.
Frauenhände, die Macht aufbauten,
bilden mit diesen manchmal Rauten..
Unser Land ist davon geprägt,
dass man die Macht in Frauenhände gelegt.
Gewalt verachten sie ohne gleichen,
können ihr Ziel auch friedlich erreichen,
lassen sich nicht für Kriege benutzen,
werden die Hände nicht mit Blut beschmutzen.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2019 - 19:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Hände
Unsere Hände sind uns von Gott gegeben,
damit wir gestalten damit das Leben.
Als einzigem Lebewesen auf unserem Planeten,
benutzen wir unsere Hände zum Beten.
Wir können mit unseren Händen gestalten
und vieles Schöne der Menschheit erhalten.
Nur durch Hände konnte Kunst entstehen,
ob wir sie nun hören oder sehen.
Doch die Hände können auch Schrecken verbreiten
und lassen sich zum Töten verleiten.
Immer wieder in Kriege verstrickt,
werden Hände mit Waffen bestückt.
Keiner kann sich des Schicksals erwehren,
sich mit der Hände Arbeit zu ernähren.
Erst wenn wir alt sind und lassen los,
legen wir die Hände in den Schoß.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2019 - 19:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Hockende Weiblichkeit
Es ist überall bekannt,
Frau werden Pißnelken genannt.
Niemand kann sie zum Stehen verlocken,
sie machen alles nur im Hocken.
Wenn Frauen Klobrillen benutzen,
werden sie diese nicht beschmutzen.
Es hat sein Gutes dieses Hocken,
das laufende Geschäft gerät nicht ins Stocken.

Kühn-Görg Monika
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2019 - 18:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4955 Sprüche Unsere Talente sind zumeist so offensichtlich verborgen,
dass wir sie zwar andauernd benutzen,
aber sie einfach nicht erkennen.

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.08.2016 - 14:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
KekzZ_MazZacre 157 Sprüche Echte Männer benutzen keinen Regenschirm.
Echte Männer werden nass, verfluchen das Mistwetter,
erkälten sich und sterben an der Männergrippe.

KekzZ_MazZacre erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2016 - 11:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Es hängt von Dir selbst ab,
ob Du das neue Jahr
als Bremse oder als Motor
benutzen willst.

Henry Ford erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. April 1947)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.01.2016 - 14:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 577 Sprüche Gäbe es eine Maschine,
mit der man die Vergangenheit ändern könnte,
wären wir Deutschen die Ersten,
die sie benutzen würden.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.05.2015 - 22:06
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
hjs1603 126 Sprüche Bezugnehmend auf die derzeitige Berichterstattung
möchte ich die Worte Lügenpresse oder gar Schmierfinken
nicht benutzen,
denn es soll ja noch Berichterstatter geben,
die wenigstens Halbwahrheiten wiedergeben.

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  27.01.2015 - 22:31
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Der Unwissende in seiner Anonymität
führt nur Befehle aus,
ohne seinen humanen Instinkt zu benutzen,
und merkt so nicht, das er das Werkzeug
des Bösen wird.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.11.2014 - 11:19
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
Calleigh 810 Sprüche Wer einen Tiger weckt,
sollte einen langen Stock benutzen.

Mao Tse-tung
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  25.04.2014 - 12:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4955 Sprüche Nur, weil Gott dir deinen freien Willen gegeben hat,
heißt das nicht,
dass deine Mutter dich ihn benutzen lässt

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  23.03.2014 - 11:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Blood 900 Sprüche Menschen brauchen keine Waffen,
um dich zu verletzen.
Sie benutzen Worte.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.03.2014 - 20:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche In den Anfängen versah der Mensch
das Kapital mit seinen Interessen.
Durch Sammlung und Mehrung
gelangte es zu solcher Macht,
das es sich von dem
ursprünglichen Auftrag lösen konnte.
Fortan fing es an den Menschen
für seine Interessen zu benutzen.
So ist es nun ständig auf der Jagd
nach bestmöglicher Mehrung,
zu dem heute auch gelegentlich
globaler und sozialer Frieden gehören.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2014 - 20:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Alle Herzen, die lieben,
benutzen ihre eigene Sprache

William Shakespeare erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. April 1616)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  22.12.2013 - 15:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Glaube und Kirche sind zwei verschiedene Dinge.
Das Eine ist ein geistiges Gerüst,
und das Andere sind die Menschen,
die es verwalten und benutzen.
Was sie daraus machen ist sehr unterschiedlich.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  27.10.2013 - 10:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Alle Gelegenheit, glücklich zu werden, hilft nichts,
wenn einer den Verstand nicht hat, sie zu benutzen

Johann Peter Hebel
Glück
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  06.10.2013 - 21:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Es ist zwar traurig,
doch die meisten Menschen
kann man nur benutzen,
und wenn sie verbraucht sind, ersetzen,
mehr haben sie nicht verdient.
Wenn diese Zeilen auch noch nicht
in unsere Zeit gehören,
so wird ihre Zeit sicher kommen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.08.2013 - 12:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Blood 900 Sprüche Es gibt Menschen,
die Worte nur zu dem Zweck benutzen,
um ihre Gedanken zu verstecken.

François-Marie Arouet Voltaire erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. Mai 1778)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2013 - 15:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Nicht das wir den Stein benutzen
macht uns zum Menschen,
sondern wie wir ihn benutzen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.07.2013 - 00:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wir werden im Wahnsinn erzogen,
und so ist der Wahnsinn
etwas ganz normales für uns.
Dabei müssen wir nur
unseren gesunden Menschenverstand benutzen,
um wieder zueinander zu finden.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.04.2013 - 23:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche System, Macht.
Vergessen wir Sorgen, von uns und von anderen gemacht,
es ist das System, was über uns lacht.
Unsere Möglichkeiten würden für alle reichen,
würden wir anders stellen die Weichen.
Wir lassen uns benutzen vom eigenen Schaffen,
überwältigt hat uns das eigene Raffen.
Wenn wir umdenken und uns besinnen,
dann wird der Mensch auch noch gewinnen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  19.02.2013 - 18:05
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
guenther Es reicht nicht, nur über den Tellerrand zu sehen. Man muss
auch die anderen Sinne benutzen.

Guenther Hansen erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  30.11.2012 - 07:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche Die meisten Menschen sagen,
sie hätten ein reines Gewissen.
Wahrscheinlich kommt das davon,
dass sie es kaum benutzen.
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  10.03.2012 - 21:45
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
 



  
Martina Seiser 9 Sprüche Manche Menschen benutzen den seidenen Faden,
an dem sie hängen,
dazu, sich tollkühn in den Abgrund zu stürzen,
als sei er ein Bungeeseil

Martina Matzka erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  21.01.2012 - 10:39
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 






  
Tanja 5435 Sprüche Sei grundsätzlich gewaltfrei.
Jedoch lass es nicht zu,
dass die Bösen die Gewaltfreiheit wie eine Schwachstelle benutzen.
Bei einem ungerechten Angriff wehre dich,
mit Maß, eh du vernichtet wirst.
Verteidige die Schwachen und Bedrohten.
Jedoch besiege den Hass,
er würde deine und deines Nächsten Seele zerfressen.

aus "Worte ins Leben" von Remigius
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  29.03.2011 - 23:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »