direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'bes'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 5.226 Sprüche auf 210 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Bei emotionalen Erlebnissen im Leben,
möchte man die Welt aus den Angeln heben.
Wenn große Glück bei uns Einzug hält
könnte man sie umarmen die ganze Welt.
Jemand, den wir besonders mögen,
möchten wir die Welt zu Füßen legen.

Kühn-Görg Monika
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.12.2019 - 23:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Brennendes Fossil
Das, was man einst besessen,
wird von Stahlungeheuern gefressen.
Kein Haus und Baum hat überlebt,
die Wüste bebt,
begraben das Nest,
die Erinnerung verwest.
Enteignete Generation,
enterbte Tradition.
Der Ort, in den man hineingeboren,
ist unwiederbringlich verloren
.Wir verbrennen, was vor Jahrmillionen
konnte schon in der Erde wohnen.
Die Stromlinien sie flüstern,
die Leitung muss knistern.
Wir brauchen Wärme und Licht,
verändern dafür der Erde Gesicht,
lassen Problemen ihren Lauf,
nehmen Feinstaubbelastungen in Kauf.
Obwohl wir die Probleme kennen,
wir brennen, verbrennen.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.12.2019 - 20:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1454 Sprüche Lass trübes Wasser
zur Ruhe kommen,
so wird es klar werden.

Laotse erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -531 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.12.2019 - 23:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 46 Sprüche Wer Ostern mit den Eiern spielt,
hat zu Weihnachten die Bescherung...
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.11.2019 - 03:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Moniks Zählst di die Jahre nicht mehr,
fällt dir die Altersbestimmung schwer.

Kühn-Görg Monika
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.11.2019 - 10:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1454 Sprüche Bei diesem trüben Wetter kann
man gerne im Wald stehen,
jedoch sind die Aussichten
nicht besonders gut.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.11.2019 - 14:25
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1454 Sprüche Setze dich still hin, tue nichts.
Der Frühling kommt bestimmt,
und das Gras wächst ganz
von alleine.

Zenni Kushu
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.11.2019 - 00:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 574 Sprüche Wer andere überzeugen will,
sollte auch die Fähigkeit besitzen,
sich überzeugen zu lassen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.11.2019 - 22:15
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Marli 1120 Sprüche Auch der kleinste Blütenzauber ist es wert,
bestaunt zu werden.

Marliese Zeidler erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.11.2019 - 09:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Das Aufwachen ist besonders schön,
wird es mit einem lieben Partner geschehen.

Kühn-Görg Monika
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.11.2019 - 09:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1479 Sprüche Jeder hat sein Päckchen zu tragen, doch
manches ist besonders schwer. Dann braucht
es viele liebevolle Hände, die beim Tragen
helfen.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.11.2019 - 11:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 574 Sprüche Der Vorteil, über vierzig zu sein,
besteht darin, dass man die Werbung nicht mehr versteht.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.11.2019 - 20:33
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Tierisch männlich
Eine Zecke mit verfilztem Haar,
die findet niemand wunderbar.
Eine fiese Ratte will man auch nicht nehmen,
nach dieser wird sich niemand sehnen.
Ein wilder Stier, der kann dagegen,
durchaus Aufmerksamkeit erregen.
Wird jemand als dummes Schwein gesehen,
kann man sein Gehabe nicht verstehen.
Doch nennt man jemand einen tollen Hecht,
dann finden das die Frauen gar nicht schlecht.
Als blöder Hund wird derjenige beschimpft,
der sich ganz daneben benimmt.
Ein geiler Bock in der Natur,
der denkt immer an das eine nur.
Ein Lackaffe findet nur sich selber schön,
mit ihm kann man nicht durchs Leben gehen.
Besonders einen eitlen Gockel,
holt man nicht so schnell vom Sockel.
Der Hahn im Korb weiß unbedingt,
er ist von Weiblichkeit umringt.

Kühn-Görg Monika
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.11.2019 - 10:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Wenn die Überlegung beginnt,
der Verstand sich besinnt.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.11.2019 - 10:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Was auf der Erde besteht,
auch wieder vergeht,
alles ist dem Zerfall preisgegeben,
auch unser Leben.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.11.2019 - 11:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1479 Sprüche Gott ist uns Berater,
Trainer, bester Vater.
Gutes führt in seinem Sinn
liebend uns zum Ziele hin.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.10.2019 - 10:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1479 Sprüche Appell an alle Erwachsenen:
Vertraut der Jugend, und traut ihr etwas zu.
Fördert und fordert sie, aber überfordert sie nicht.
Im Sinne einer besseren Welt,
die lebens- und liebens- und
erhaltenswert ist.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2019 - 10:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 874 Sprüche Manche Menschen
beschäftigen sich
ihr ganzes Leben lang
gedanklich mit dem

„Leben nach dem Tode“

während sie
das gesamte

„Leben vor dem Tode“

streckenweise total
aus dem Blick verloren
und vergeudet haben…!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.10.2019 - 09:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Hörst du dein Herz klopfen,
wenn du in dein Innerstes strebst,
weißt du bestimmt, dass du lebst.

Kühn-Görg Monika
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.09.2019 - 09:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Eine große Klappe wird sie besiegen,
die unschlagbaren Fliegen.

Kühn-Görg Monika
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.09.2019 - 19:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Der Lärm
Wir sind einem Lärmpegel ausgesetzt,
der dauernd unser Gehör verletzt.
Der Mensch muss oft mit lauten Maschinen,
sich sein tägliches Brot verdienen.
Den Lärm in Luft und auf den Straßen,
kann unser Ohr kaum mehr fassen.
Wir sind in diesem Lärm gefangen
und können nicht zur Ruhe gelangen.
Die Jugend nicht auf Stille baut,
denn sie hat es gerne laut.
Sehr laute Musik vor allem,
wird hier dauernd das Ohr beschallen.
Sich freiwillig dauernd in Lärm zu begeben,
der hört die stillen Töne nicht mehr im Leben.
Dem Lärm der Zeit können wir uns nicht entziehen,
doch trotzdem an stille Ort fliehen.
Der Mensch braucht diese Phasen ab und an,
damit der wieder klar denken kann.
Es kann nicht sein des Menschen Streben,
dauernd in Hektik und Lärm zu leben.
Besonders Menschen in alten Tagen,
keine lauten Geräusche mehr vertragen.
Sie wollen nun vor allen Dingen,
ihre alten Tage in Ruhe verbringen.
Die leise Welt nun im Vordergrund steht,
sie entziehen sich dem Lärm so gut es geht.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.09.2019 - 11:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Auf der Insel der Bescheidenheit
macht dir der Überfluss die Füße nicht nass.

Kühn-Görg Monika
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.09.2019 - 10:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Wer sich zum Erfolg rangelt und Ränke schmiedet,
hat die besten Aussichten auf den ersten Rang.

Kühn-Görg Monika
Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2019 - 10:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1454 Sprüche Die allerbeste Möglichkeit
Streß abzuschütten bietet
T a n z e n
in geselliger Runde.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2019 - 10:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1019 Sprüche Der Hass
Konnte der Hass in unser Herz gelangen,
sind heftige Kontroversen vorausgegangen.
Seelische Verletzungen dazu führen,
den Hass ganz besonders zu schüren.
Wenn wir uns dauernd beleidigen lassen,
können wir am Ende nur noch hassen.
Der Hass hat ein hässliches Gesicht
und hilft uns im Leben nicht.
Wenn uns das Gefühl des Hasses trifft,
ist das für unsere Seele Gift.
Wenn wir jemand abgrundtief hassen,
können wir keinen klaren Gedanken fassen.
Wenn der Mensch nur noch hasserfüllt denkt,
seine positiven Gefühle er dann verdrängt.
Der Hass nimmt die ganze Persönlichkeit ein
und auch das ganze Menschendasein.
Der Hass ist nicht mehr zu begreifen,
wenn auch noch Rachegedanken reifen.
Den, den man hasst, jemals wieder zu akzeptieren,
wird im Leben sehr selten passieren.
Der Hass zu tiefe Gräben reißt
und der Bruch nie wieder zusammenschweißt.
Wenn der Hass zu lange im Herzen weilt,
die seelische Narbe nie verheilt.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.08.2019 - 17:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »